Was Sie über Liebesbetrug wissen sollten

Ab heute Benutzer über Tinder, Hinge, Match, Plenty of Fish, Meetic und OurTime erhalten Nachrichten, die sie auf Tipps und häufige Verhaltensweisen aufmerksam machen, auf die sie achten sollten, um potenzielle Betrügereien zu erkennen. Diese Tipps wurden mit Hilfe von Experten für Strafverfolgung und finanzielle Ausbeutung erstellt. Sie werden Nutzern auf der ganzen Welt im Laufe des Monats Januar über eine In-App-Nachricht in allen angezeigt dating Anwendungen. Da diese Betrügereien immer beliebter werden […]

Ganzen Beitrag lesen: Online dating update: Tinder Die Muttergesellschaft gibt 5 Warnsignale und Tipps heraus, um sich vor romantischen Betrügereien zu schützen

Millionen von Menschen nutzen online dating Apps oder soziale Netzwerke, um jemanden zu treffen. Aber anstatt Romantik zu finden, finden viele einen Betrüger, der versucht, sie dazu zu bringen, Geld zu senden. Lesen Sie mehr über die Geschichten, die Romantik-Betrüger erfinden, und erfahren Sie, wie Sie einen Romantik-Betrug vermeiden können.

Was ist ein Romantikbetrug?

Du triffst jemanden Besonderen auf a dating Webseite oder App. Bald möchten sie Sie von der Plattform aus per E-Mail, Anruf oder Nachricht erreichen. Sie sagen, es sei wahre Liebe, aber sie leben weit weg – vielleicht wegen der Arbeit oder weil sie beim Militär sind. Dann fangen sie an, Geld zu verlangen. Vielleicht ist es für ein Flugticket, um Sie zu besuchen. Oder eine Notoperation. Oder etwas anderes Dringendes.

Romantische Betrüger erstellen gefälschte Profile auf dating Websites und Apps oder kontaktieren Sie über beliebte Social-Media-Websites wie Instagram oder Facebook. Die Betrüger bauen eine Beziehung zu Ihnen auf, um Vertrauen aufzubauen, und sprechen oder chatten manchmal mehrmals am Tag. Dann erfinden sie eine Geschichte und bitten um Geld.

Die Menschen meldeten einen Rekordverlust von 547 Millionen US-Dollar durch Liebesbetrug im Jahr 2021. Das sind etwa 80 % mehr als die Berichte, die die FTC im Jahr 2020 erhielt. Im Jahr 2021 gaben die Menschen an, Liebesbetrüger mehr mit Geschenkkarten als mit jeder anderen Zahlungsmethode bezahlt zu haben. Die Berichte von 2021 zeigten auch, dass Zahlungen in Kryptowährung am teuersten waren.

Die Lügenromantik, die Betrüger erzählen

Romantik-Betrüger passen ihre Geschichte an das an, was ihrer Meinung nach in jeder Situation funktioniert.

  • Betrüger sagen, dass sie Sie nicht persönlich treffen können. Sie könnten sagen, dass sie außerhalb des Landes leben oder reisen, auf einer Bohrinsel arbeiten, beim Militär sind oder für eine internationale Organisation arbeiten.
  • Betrüger werden Sie um Geld bitten. Sobald sie Ihr Vertrauen gewonnen haben, werden sie Sie um Hilfe bitten, um die medizinischen Kosten (für sie oder ein Familienmitglied) zu bezahlen, ihr Ticket für einen Besuch bei Ihnen zu kaufen, ihr Visum zu bezahlen oder ihnen bei der Zahlung von Gebühren zu helfen, um sie aus Schwierigkeiten herauszuholen. Sie können Ihnen sogar anbieten, Ihnen beim Einstieg in Kryptowährungsinvestitionen zu helfen.
  • Betrüger sagen Ihnen, wie Sie bezahlen müssen. Alle Betrüger, nicht nur Romantik-Betrüger, wollen schnell an Ihr Geld kommen. Und sie wollen Ihr Geld auf eine Weise, die es Ihnen schwer macht, es zurückzubekommen. Sie werden es dir sagen Geld verdrahten über ein Unternehmen wie Western Union oder MoneyGram Geld auflegen Geschenkkarten (wie Amazon, Google Play, iTunes oder Steam) und geben Sie ihnen die PIN-Codes, senden Sie Geld über a Geldtransfer App, oder Kryptowährung übertragen. 

Betrüger tun diese Dinge, um Sie durch die Zahlung von Geld zum sofortigen Handeln zu drängen. Aber es ist ein Betrug.

Wie man es vermeidet, Geld an einen romantischen Betrüger zu verlieren

Hier ist das Fazit: Senden Sie niemals Geld oder Geschenke an einen Schatz, den Sie nicht persönlich getroffen haben.

Wenn Sie einen Liebesbetrug vermuten:

  • Unterbrechen Sie sofort die Kommunikation mit der Person.
  • Sprechen Sie mit jemandem, dem Sie vertrauen. Sagen Ihre Freunde oder Familie, dass sie sich Sorgen um Ihr neues Liebesinteresse machen?
  • Suchen Sie online nach der Art des Jobs, den die Person hat, und dem Wort „Betrüger“. Haben andere Menschen ähnliche Geschichten gepostet? Suchen Sie beispielsweise nach „oil rig scammer“ oder „US Army scammer“.
  • Führen Sie eine umgekehrte Bildsuche des Profilbilds der Person durch. Ist es mit einem anderen Namen verbunden oder mit Details, die dies nicht tun? match hoch? Das sind Anzeichen für einen Betrug.

So melden Sie einen Liebesbetrug

Wenn Sie einen romantischen Betrüger mit einer Geschenkkarte, Überweisung, Kredit- oder Debitkarte oder Kryptowährung bezahlt habenWenden Sie sich umgehend an das Unternehmen oder Ihre Bank. Sagen Sie ihnen, dass Sie einen Betrüger bezahlt haben, und bitten Sie sie, Ihr Geld zurückzuerstatten.

Wenn Sie denken, dass es ein Betrug ist, melden Sie es der FTC an MeldeFraud.ftc.gov. Benachrichtigen Sie auch das soziale Netzwerk oder die App, wo Sie den Betrüger kennengelernt haben.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Was Sie über Liebesbetrug wissen sollten

von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder Sind mit * Kennzeichen