Über 40 Millionen Amerikaner, mich eingeschlossen, nutzen das Internet dating Dienstleistungen oder dating Apps in der Hoffnung, „den Einen“ zu treffen. Folglich die Wahrnehmung, dass online dating sicher ist, ist in unser kollektives Bewusstsein eingedrungen, obwohl dies manchmal nicht der Fall ist.Da dating Apps führen online keine gründlichen Hintergrundprüfungen durch dating hat den Weg für eine ganz neue Welt von Finanzbetrug, emotionalem Missbrauch und sogar körperlicher Gefahr geebnet. Und wenn Sie nicht versiert sind, ist es leicht, sich täuschen zu lassen. In der Tat eine neuere Studie fanden heraus, dass bis zu 80 Prozent der Benutzer sich in ihren Online-Profilen falsch darstellen. Während die meisten Menschen einfach schuldig sind verschönern In Wahrheit gehen einige so weit, gefälschte Profile zu erstellen, um gefährdete Frauen in einer Praxis auszubeuten, die auch als „Catfishing“ bekannt ist. Aber für diejenigen von uns, die feststellen, dass das Internet der einzige Weg ist, um Potenzial zu erkennen dates, ärgere dich nicht. Es gibt Warnsignale und greifbare, vernünftige Vorsichtsmaßnahmen, die es Ihnen ermöglichen, die Welt des Internets zu erkunden dating frei … und den Spaß haben, den Sie zu Recht verdienen. Hier sind Tipps, wie Sie online sicher bleiben können dating. 

Online Dating Rote Flaggen

Seine Social-Media-Profile sind privat.
Persönliche Fragen vermeidet er.
Er verschwindet für längere Zeit – ohne Anrufe oder SMS zu beantworten – und taucht dann aus heiterem Himmel wieder auf. (Anmerkung: Dies wird als „Brotkrümeln“ bezeichnet.)
Er drängt Sie, persönliche Informationen wie Ihre Adresse, private Telefonnummer oder Arbeitsadresse einzugeben.
Er ist viel zu früh zu romantisch mit dir. (Anmerkung: Dies wird „Love Bombing“ genannt.)
Er verwandelt selbst den unschuldigsten Text in einen „Sext“.
Er schickt dir unaufgefordert ein „Schwanzfoto“. (Anmerkung: YUCK.)
Er bittet dich um intime Fotos von dir.
Er scheint besitzergreifend von dir zu sein.
Wenn Sie auf eine seiner Nachrichten nicht antworten, sendet er weiterhin mehrere Nachrichten. 
Er wird nicht telefonieren oder sich online von Angesicht zu Angesicht verbinden.
Seine Nachrichten scheinen automatisiert oder durch einen Übersetzer gefiltert zu sein.
Er erwähnt, dass er in irgendeiner Weise finanzielle Unterstützung benötigt.

Vorsichtsmaßnahmen für den gesunden Menschenverstand

Verwenden Sie ein seriöses Online Dating Site

Bei so vielen Websites zur Auswahl ist es eine gute Idee, sich an diejenigen mit bewährtem Ruf zu halten. Fragen Sie Freunde, lesen Sie Rezensionen und überprüfen Sie die Sicherheitsfunktionen der Website. Einige Websites führen sogar Hintergrundüberprüfungen auf sexuelle Übergriffe, Identitätsdiebstahl und Gewaltverbrechen durch. Aber selbst mit diesen Vorsichtsmaßnahmen können Dinge durchs Raster fallen. Und seien wir ehrlich, die verfügbaren Sicherheitsmaßnahmen verwenden Informationen vom potenziellen Mitglied gegeben. Ergo, es ist eine gute Idee, Ihren eigenen Hintergrund zu überprüfen. 

Machen Sie etwas Cyber-Sleuthing

Es gibt tatsächlich Websites, die speziell für das Internet entwickelt wurden dater. Suchen Sie einfach „online dating Hintergrundüberprüfungen“, und Sie werden ein Sammelsurium von Websites finden, die bereit sind, Ihnen einen vollständigen Bericht über die Person zu liefern, an der Sie interessiert sind. Aber für diejenigen, die kein Geld ausgeben möchten, können Sie so ziemlich alles online herausfinden dein eigenes. Machen Sie einen Screenshot und führen Sie eine Google-Suche nach seinen Fotos durch. (Einmal entdeckte ich, dass mein Traummann tatsächlich ein Postkartenfoto von den Philippinen war.) Google seinen Namen. Überprüfen Sie sein LinkedIn. Schauen Sie sich seine Social-Media-Profile an. Die Chancen stehen gut, dass er irgendwo auftaucht. Und wenn er es nicht tut, ist er wahrscheinlich nicht der, für den er sich ausgibt, und das Risiko nicht wert. 

Halten Sie Ihre Identität privat

Sie möchten nicht, dass ein völlig Fremder Zugriff auf Informationen hat, die Ihren Standort oder Aufenthaltsort preisgeben könnten. Deaktivieren Sie die Standorteinstellungen. Hinterlassen Sie Ihren vollständigen Namen, Geburt date, und Arbeitsort von Ihrem dating Profil. Verwenden Sie einfach Ihren Vornamen oder einen Spitznamen. Verknüpfe dein Profil nicht mit deinem Instagram-Konto, das ihm einen Einblick in dein Privatleben verschaffen kann. Verwenden Sie nicht dieselben Fotos, die Sie in sozialen Medien verwenden. Es dauert nur eine schnelle umgekehrte Bildsuche bei Google, um einen Typen zu finden Tinder um Ihre anderen Social-Media-Profile zu finden und Zugriff auf persönliche Informationen zu erhalten. Und das sollte selbstverständlich sein Geben Sie niemals Ihre Adresse oder Arbeitsadresse an jemanden weiter, den Sie nicht kennen

Interagieren Sie nicht mit verdächtigen Profilen

Er hat keine Biografie (einen „Klappentext“) oder listet irgendwelche persönlichen Informationen auf; er hat nur ein unscharfes Bild; Seine Bilder scheinen das nicht zu tun match gegenseitig; oder er ist einfach zu gut, um wahr zu sein („OMG Tina, ich habe gerade einen sechzigjährigen Millionärs-Astrophysiker getroffen, der aussieht wie Ryan Reynolds!“), die Chancen stehen gut, dass er es ist. Wahrscheinlich ist er ein Wels, ein Betrüger oder ein „Bot“ (Computerbetrug). 

Ihn kennen lernen

Erfahren Sie über Ihre Cyber-Ermittlung hinaus möglichst viel über Ihr Potenzial date möglichst Bevor Sie treffen sich persönlich. Sprechen Sie online über Ihre Erfahrungen, Ihre dating Vergangenheit, was Sie bei einem Partner suchen, Hobbys, Familie, Reisen usw. Vermeiden Sie es jedoch zunächst, zu viele persönliche Informationen preiszugeben.

Über Video verbinden

Beginnen Sie mit einem virtuellen date. Es ist der einfachste Weg, um festzustellen, ob die Person, mit der Sie kommunizieren, tatsächlich die ist, für die sie sich ausgibt. Es gibt keinen besseren Weg, sich ein Bild von jemandem zu machen, als ein persönliches Gespräch. Damit sollte er kein Problem haben. Und wenn er das tut, ist das ein Warnsignal, an das man denken muss. 

Geben Sie ihm niemals Geld

Weil er kein nigerianischer Prinz ist und er keine erstaunlichen finanziellen Möglichkeiten für Sie hat.

Tipps für ein persönliches Treffen

Benennen Sie einen Sicherheitsfreund 

Stellen Sie sicher, dass mindestens ein Freund von Ihrem Plan weiß. Sagen Sie Ihrem Freund, dass Sie online sind dateden Namen und die Nummer von (falls vorhanden) sowie den Ort, an dem Sie sich treffen. Synchronisieren Sie dann die Standortfreigabe auf Ihrem Telefon und entwickeln Sie ein Check-in-System. Zum Beispiel dreißig Minuten in Ihre date, gehen Sie auf die Toilette und schreiben Sie Ihrem Sicherheitsfreund eine SMS. Oder machen Sie den alten Telefontrick: Lassen Sie sich von Ihrem Sicherheitsfreund nach dreißig Minuten anrufen. Wenn es schlecht läuft date, dann ans Telefon gehen, einen Notfall vortäuschen und gehen. 

Fahren Sie Ihr eigenes Auto

Beim Treffen für a date mit jemandem, den Sie online kennengelernt haben, fahren Sie selbst dorthin und steigen Sie nicht in sein Auto. Treffen Sie sich an einem öffentlichen Ort und bleiben Sie dort. Behalten Sie Ihre Handtasche und Ihr Telefon immer bei sich.

Seien Sie vorsichtig, was Sie trinken

Nimm kein Getränk an, das er für dich bestellt hat, bevor du angekommen bist oder während du auf der Toilette warst. (Nein, Frauen werden nicht nur auf dem College-Campus unter Drogen gesetzt.)

Betrink dich nicht

Behalte deinen Verstand bei dir, wenn du auf a bist date mit einem Fremden sollte selbstverständlich sein – vor allem, wenn Sie am Ende des Abends nach Hause fahren müssen.

Gehen Sie nicht zu seinem Haus

Nie mit einem Fremden nach Hause gehen date, oder bring ihn zurück zu dir nach Hause!

Vertraue deinen Instinkten

Oft sagen Opfer von Online-Raubtieren, dass sie das Gefühl hatten, dass etwas nicht stimmte, aber nichts dagegen unternommen haben. Also, wenn Sie sich auch nur ein bisschen unsicher, unwohl oder misstrauisch fühlen – wenn Ihnen das alles wichtig ist Gefühl im Bauch—Entschuldigen Sie sich, um die Toilette zu benutzen, und gehen Sie dann zur Hintertür hinaus. 

Was tun, wenn die Dinge schief gehen

Wenn seine Texte gruselig werden oder seine unerwünschten DMs anfangen, sich in Ihre Social-Media-Konten zu schleichen; wenn er kein Nein als Antwort akzeptiert; Wenn Sie sich in IRGENDEINER Weise und aus IRGENDEINEM Grund unwohl fühlen, löschen, blockieren und melden Sie ihn. 

Wenn es gut läuft … 

Lass die Beziehung langsam wachsen. Stellen Sie ihn nicht Ihrer Familie vor, bis Sie wissen, dass er ein Hüter ist. Und höre weiter auf dein Bauchgefühl!Gehen Sie jetzt online date, sei sicher und hab Spaß!Lesen Sie weiter: Kostenlose online Dating Websites für Frauen über 50Über 50 Dating: 3 Fehler, die Sie möglicherweise machenWie man alleine sicher lebt

Die Post So bleiben Sie sicher beim Online-Dating erschien zuerst auf Prime Women An Online Magazine