Vor einigen Jahren habe ich einen Artikel darüber geschrieben, warum Männer Frauen gegenüber emotional ehrlich sein sollten. Die Resonanz der Leser war überwältigend. Der Artikel erhielt über Nacht mehr als 2,000 Kommentare, eine Zahl, die normalerweise Artikeln von Filmstars vorbehalten ist.

Mein Name auf dem Artikel war irrelevant. Es war das Thema, das Tausende von Lesern auf den Kriegspfad schickte. Die Antworten waren buchstäblich 50/50 nach Geschlechtern aufgeteilt.

Eintausend Frauen teilten einstimmig die Meinung: „Natürlich sollten Männer emotional ehrlich zu Frauen sein.“

Eintausend Männer waren sich ebenfalls einig: „Bist du verrückt?“

Ich war in diesem Thema kein Neuling, denn ich bin seit mehr als 30 Jahren in einer Männergruppe, habe Workshops für Männer geleitet und ein Buch über Männergruppen geschrieben. Ein wichtiger Aspekt der Arbeit, die ich in Gruppen und Workshops geleistet habe, hängt mit der emotionalen Ehrlichkeit und der Entwicklung der Fähigkeit zusammen, aus dem Herzen zu sprechen.

Mein erstes Treffen der Männergruppe fand vor über 30 Jahren statt, an dem acht Männer zwischen 42 und 52 Jahren teilnahmen. Keiner hatte nennenswerte emotionale Arbeit geleistet. Beziehungen waren das erste Thema, das an diesem Abend angesprochen wurde, und sie sind auch 30 Jahre später das Thema Nummer eins.

Die Frage „Was wollen Frauen in einer Beziehung von uns?“ war in aller Munde jedes Mannes. Jemand erwähnte emotionale Ehrlichkeit und der Raum brach in Gelächter aus, wenn auch nervöses Gelächter. Kein einziger Mann fühlte sich in der emotionalen Dialogarena wohl. Die Gründe waren unterschiedlich, aber ein Grund tauchte immer wieder auf. Ich erwähne diesen Grund, weil fast jeder der 1,000 Männer, die meinen Artikel kommentierten, den von den Jungs meiner Männergruppe genannten Grund widerspiegelte – Angst.

Angst existiert auf vielen Ebenen, aber wie die Männer meiner Männergruppe äußerten auch die 1,000 Männer ihre Angst darin, wegen unmännlichen Verhaltens entlassen oder lächerlich gemacht zu werden, weil Frauen die Qualität ihrer emotionalen Ehrlichkeit nicht wertschätzten.

Was, große, harte Kerle haben Angst vor körperlich weniger starken Frauen? Auf jeden Fall, und genau das ist es, wovor so viele Männer Angst haben. Die Vorstellung, dass ein Mann einer Frau seine Gefühle mitteilt, birgt ein großes Risiko, und die meisten Männer sind nicht bereit, mehr als einmal zu akzeptieren, wenn es beim Teilen schlecht läuft.

Darüber hinaus wissen Männer, dass Frauen im emotionalen Bereich weitaus kompetenter und komfortabler sind als sie und dass sie deutlich im Nachteil sind.

Eine Frau fragt ihren Mann also, was er über sie oder ihre Beziehung denkt. Der Mann teilt seine Gefühle darüber, dass er nicht das gleiche Maß an Liebe oder Engagement verspürt, das die Frau zum Ausdruck gebracht hat. Zu oft hört er als Gegenleistung ein Urteil, eine Meinung oder Ärger, weil seine Antwort nicht ihren Erwartungen entsprach.

Ich glaube, dass fast jede Frau in ihrem Herzen weiß, dass jemand, der seine Gefühle ausdrückt, seine absolute Wahrheit zum Ausdruck bringt. Aber in einer Beziehung tritt dieses Verständnis allzu oft in den Hintergrund gegenüber der Reaktion auf verletzte Gefühle. Männer haben Angst vor emotionalen Fragen, weil sie Angst vor der Reaktion haben. Es ist nicht unähnlich einer Frau, die einen Mann fragt, ob ihre Jeans ihren Hintern groß aussehen lässt. Es gibt keine richtige Antwort.

Hundert Prozent von mir date Coaching-Kunden sind Frauen über 60. Ich schreibe die Art von Profilen für sie online dating Seiten, die die richtige Aufmerksamkeit erregen und die besten Männer anziehen. Ich fordere sie auf, Männer zu suchen, die über ein emotionales Vokabular verfügen. Aber ich bitte sie auch, nicht hart oder verurteilend auf die Antwort eines Mannes zu reagieren, wenn ihm eine emotionale Frage gestellt wird.

Meine Erfahrung auf dem Spielfeld des emotionalen Dialogs ist, dass sich ein Mann zum ersten Mal ausgegrenzt, herabgesetzt, verurteilt oder unfähig fühlt, das letzte Mal, dass er jemals wieder in diesen Dialog mit dieser Frau verwickelt wird. Leider ist es möglicherweise das letzte Mal, dass er dieses Gespräch mit einer Frau führt. So stark kann die negative Reaktion einer Frau auf die geäußerten Gefühle eines Mannes sein.

Ich fordere Frauen auf, vorsichtig mit Männern umzugehen, die versuchen, ihre Gefühle auszudrücken. Stellen Sie sich diesen verbalen emotionalen Austausch so vor, als ob Sie die Oberhand gewinnen, diese aber nicht ausnutzen. Mit der Zeit entwickeln die meisten Männer die Fähigkeit, sich im emotionalen Dialog zu behaupten. Sei geduldig.

Denken Sie, dass Männer gegenüber Frauen emotional ehrlich sein sollten? Was wünschen Sie sich von einer Beziehung mit einem Mann? Stimmen Sie zu, dass Männer Probleme mit emotionalen Gesprächen haben? Welchen Rat würden Sie anderen Frauen in unserer Gemeinde geben, die möglicherweise neu im Seniorenbereich sind? dating Welt? Bitte nehmen Sie an der Diskussion teil.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Senior Dating Rat - Dating Profile, Tipps, Websites 

von Ken Solin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder Sind mit * Kennzeichen