Wenn wir an Fremdgehen denken, stellen wir uns oft jemanden vor, der hinter dem Rücken seines Partners Sex mit einer anderen Person hat. Das Konzept der Untreue ist jedoch nuancierter, und Mikrobetrug ist ein Beispiel dafür.

Mikro-Betrug ist der Begriff, der verwendet wird, um die kleinen Dinge zu beschreiben, die Menschen sagen und tun, wenn ihr Partner nicht in der Nähe ist, und die auf dem Rand unangemessener oder schlichter Untreue tanzen. Auch wenn diese Handlungen niemals physisch eine Grenze überschreiten, gefährden sie dennoch das Vertrauen und die Integrität einer Beziehung. Das Problem beim Mikrobetrug besteht darin, dass es oft keine offensichtlichen Anhaltspunkte dafür gibt, dass Ihr Partner untreu ist.

Gemäß einer Umfrage 2015 von YouGov, jeder fünfte Amerikaner gibt zu, seinem Partner in einer Beziehung untreu zu sein, während 41 % der Männer und 28 % der Frauen über Betrug nachgedacht haben. Eine weitere Studie wurde im veröffentlicht Zeitschrift für Sexual- und Ehetherapie stellte fest, dass es viele widersprüchliche Definitionen von Untreue gibt.

Beispiele für Mikrobetrug sind das Abtauchen in die Direktnachrichten von jemandem, das Löschen von Nachrichten mit jemandem, für den Fall, dass Ihr Partner sie sieht, und das Trinken eines Drinks mit einem Ex, aber das Lügen Ihres Partners, weil Sie wissen, dass ihm das nicht gefallen würde. Diese scheinbar harmlosen Handlungen können ein Warnsignal dafür sein, dass Ihr Partner Ihnen etwas verheimlicht.

Hier sind einige häufige Verhaltensweisen, die darauf hindeuten könnten, dass Ihr Partner etwas zu verbergen hat:

#1. Er hat immer sein Telefon dabei und tut alles, um Sie davon fernzuhalten.

#2. Er wird keines seiner Passwörter mit Ihnen teilen.

#3. Er liket und kommentiert ständig die Social-Media-Beiträge anderer Frauen.

#4. Sie haben Probleme in Ihrem Sexualleben.

#5. Es fühlt sich an, als hätte er die Beziehung beendet.

#6. Er spricht oft davon, mit anderen Frauen zusammen zu sein.

#7. Er zieht sich für längere Zeit von Ihnen zurück.

Wenn Sie eines dieser Anzeichen bemerken, ist es an der Zeit, dies zu tun Setzen Sie sich und führen Sie ein offenes Gespräch Besprechen Sie mit Ihrem Partner, welche Grenzen in Ihrer Beziehung angemessen sind und welche nicht. Es ist wichtig, in einer Beziehung Vertrauen, Ehrlichkeit und Kommunikation aufzubauen, um mögliche Probleme in der Zukunft zu vermeiden.

Die Post 7 Anzeichen dafür, dass er im Kleinen betrügt (Hinweis: Es ist immer noch Betrug) erschien zuerst auf Liebesstrategien.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Liebesstrategien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder Sind mit * Kennzeichen