Wir alle lieben es zu küssen.

Wenn es gut ist, ist es intim und sexy und es kann ein großer Teil der Verbindung sein, die Sie mit einem Mann fühlen. Es ist auch ziemlich gut für dich. Küssen (und andere liebevolle Verhaltensweisen) wird damit in Verbindung gebracht reduziertes Stresslevel, verbesserte Stimmung und möglicherweise sogar Linderung von Allergie- und Entzündungssymptomen.

Aber was macht es gut? Die Antwort ist für jeden anders, aber es muss nicht kompliziert sein. Lassen Sie ihn für mehr zurückkommen mit diesen einfachen Möglichkeiten, Ihre Kuss-Fähigkeiten zu verbessern – und ein paar Warnzeichen, dass Sie möglicherweise ernsthafte Arbeit vor sich haben!

Du wirst nicht dein Bestes geben, wenn du mit aufgesprungenen, aufgesprungenen Lippen küsst. Halten Sie Ihren Schmollmund weich und saftig mit Lippenbalsam und/oder Feuchtigkeitscreme.

Wenn du keine Vampire tötest, vermeide Knoblauch und scharfe Speisen, bevor du jemanden küsst. Saufen und Rauchen können auch einen sauren Mund verursachen, was niemand mag.

Es gibt keine richtige Antwort auf diese Frage, und Sie sollten tun, was sich von selbst ergibt.

ABER – kein Tee, kein Schatten – geschlossene Augen sind die sicherere Option. Wenn Sie während eines Kusses die Augen offen halten, kann es sein sehr intensiv für den anderen Typen, dem du die ganze Zeit in die Seele starrst. Probieren Sie es in einem Spiegel aus und Sie werden sehen, was wir meinen. Sehr. Intensiv.

Wenn Sie Ihre Augen schließen, können Sie sich auch all den anderen Sinnesfreuden des Küssens voll widmen.

Es gibt jede Menge erogene Zonen Sie können während eines Kusses stimulieren, viele davon oberhalb der Taille. Versuchen Sie, seine Kehle und die empfindliche Haut über seinem Schlüsselbein zu küssen oder zu lecken. Benutze deine Hände, um seine Brust oder sein Haar zu streicheln. Das Berühren oder Schröpfen seines Gesichts fügt ein bisschen Romantik hinzu. An den Ohrläppchen eines Mannes zu knabbern kann unglaublich sexy sein, aber achte darauf, nicht zu fest in seine Ohren zu atmen, um den Wind-auf-ein-Mikrofon-Effekt zu vermeiden.

Es gibt nichts Heißeres als einen starken Kuss, der Sie ineinander zieht. Aber zu viel Saugen kann unangenehm und sogar schmerzhaft sein, besonders an seinen Lippen. Gehen Sie einfach und versuchen Sie es match die Stärke seines Kusses – wenn du es richtig machst, wirst du dieses unglaubliche Gefühl des gegenseitigen Schmelzens bekommen.

Und das sollte selbstverständlich sein, aber sobald du die High School abgeschlossen hast, ist es nicht mehr akzeptabel, jemandem einen Knutschfleck zu verpassen (es sei denn, er verlangt danach).

Wussten Sie, dass Ihre Lippen tatsächlich sind 100-200 Mal empfindlicher als Ihre Fingerspitzen? Ein Teil des Grundes, warum sich Küssen so gut anfühlt, ist, dass es alle Berührungs- und Lustrezeptoren in deinem Mund anspricht, die Nachrichten an dein Gehirn senden, um Wohlfühlhormone freizusetzen.

Lernen Sie, Ihre Technik zu variieren, damit Sie ihm über all diese Nerven viel Stimulation geben und er in Ihren Armen schnurren wird. Mischen Sie feste Küsse im Kussstil mit Küssen mit offenem Mund, die ihn die weiche Innenseite Ihrer Lippen spüren lassen. Streiche mit deinen Lippen leicht über seine, damit er deinen Atem spüren kann. Verwende sanfte Zungenbewegungen zwischen tieferen Küssen. Je mehr Abwechslung Sie mitbringen können, desto besser.

Spielerisches Beißen kann sexy sein, aber es sollte nicht hart genug sein, um weh zu tun (es sei denn, er steht darauf) und Sie müssen sehr, sehr vorsichtig sein, wenn Sie irgendwo um den Mund herum beißen – es ist empfindliches Gewebe.

Den Rest der Zeit behalte diese Gnasher für dich. Wenn du innig küsst, ist das Klopfen mit den Zähnen in jeder Hinsicht störend und unangenehm, also führe immer mit den Lippen.

Der einzige wirkliche Weg, ein schlechter Küsser zu sein, besteht darin, deinen Partner zu ignorieren. Er wird Ihnen viele Hinweise darauf geben, was ihm Spaß macht und was nicht, also achten Sie auf seine Antworten.

Es gibt einige klare Anzeichen dafür, dass Sie Ihren Ansatz anpassen müssen.

Er wischt sich das Gesicht ab

Du öffnest deinen Mund zu weit, zu früh. Eine gewisse Menge Speichel gehört zu jedem Kuss dazu, aber wenn es auf der Außenseite seines Gesichts ist, bedeutet das, dass dein Mund viel weiter geöffnet ist als seiner. Versuchen zu match seine Intensität.

Er beendet oder setzt den Kuss immer wieder zurück

Wenn es einen bestimmten Punkt gibt, an dem er sich jedes Mal zurückzieht, gefällt ihm wahrscheinlich nicht, was du tust. Ist es zu viel Zunge? Ist er an diesem Teil seines Halses kitzelig? Was auch immer es ist, nimm es aus deinem Repertoire oder warte darauf, dass er es initiiert.

Er erwähnt Atem, Pfefferminzbonbons, Mundwasser oder verwandte Themen der Mundhygiene

Sie haben wahrscheinlich Mundgeruch. Wenn er Andeutungen darüber macht, hat das einen Grund. Einfache Lösung – putzen Sie Ihre Zähne oder holen Sie sich Pfefferminzbonbons.

Bei Emen8 waren wir schon ein paar Mal um den Block. Wir haben vielleicht nicht viel davon gelernt, ein paar Frösche zu küssen, in der Hoffnung auf einen Prinzen … aber wir wissen ein oder zwei Dinge über heftiges Streicheln (und vieles mehr).

Etwas, wonach wir oft gefragt werden, ist das Risiko, beim Küssen etwas aufzunehmen – oder dafür Ihren Mund zu benutzen etwas abenteuerlicher.

Was wir Ihnen sagen können, ist während HIV breitet sich nicht durch Küssen aus, andere Dinge können. Das heißt nicht, dass Sie sich nach einem Küsschen von Tante Val auf die Wange testen lassen müssen! Aber wenn Sie mit einem Liebhaber oder dreien die Lippen verschließen, lohnt es sich, regelmäßig zu Vorsorgeuntersuchungen der sexuellen Gesundheit zu gehen. Nutzen Sie unsere interaktiven Karte um den nächstgelegenen Prüfdienst zu finden. Und hebe dir diese Küsse für einen anderen Tag auf, wenn du dich unwohl fühlst.

Dieser Artikel erschien zuerst auf LGBT Dating & Beziehungen Schwule Männer Dating Blog

von saugen8