Ist es dir schon mal passiert, dass du deinen Schwarm süß genannt hast und es dich dann zum Nachdenken gebracht hat ... Warten!? Mögen Jungs es süß genannt zu werden?

Die meisten von uns haben wahrscheinlich schon einmal darüber nachgedacht. Und jetzt suchen Sie hier nach Antworten. Es ist eine komplexe Frage, weil jeder Mensch anders ist. Aber ich kann dir sagen, was die meisten Menschen über diesen Spitznamen denken.

Scrollen Sie nach unten und finden Sie es heraus!

Warum werden Jungs gerne süß genannt?

Sie sehen, die meisten Jungs mögen es, als süß bezeichnet zu werden!

Ich sage die meisten, weil es einige gibt, die diesem Wort mit gemischten Gefühlen begegnen. Sie glauben, dass es sie schwach oder feminin erscheinen lässt. Du solltest dir jedoch keine Gedanken darüber machen, ob du deinen Schwarm süß nennen solltest, er wird es höchstwahrscheinlich lieben!

Abgesehen davon, dass es die Grundlagen der toxischen Männlichkeit bricht, gibt es noch viele weitere Gründe, einen Typen süß zu nennen. Hier sind 10 davon.

1. Es zeigt, dass Sie in der Nähe sind

Normalerweise geben wir den Menschen, die uns nahe stehen oder die wir mögen, Spitznamen und Komplimente, richtig? Wenn also ein Typ hört, dass du ihn „süß“ nennst, wird ihn das höchstwahrscheinlich glücklich machen. Warum?

Einfach, weil es ein Zeichen dafür ist, dass Sie beide sich nahe stehen. Egal, ob Sie Freunde oder potenzielle zukünftige Partner sind, Komplimente von Menschen zu erhalten, die Ihnen wichtig sind, fühlt sich großartig an.

Und nicht nur das, wir sind soziale Wesen und lieben gute Gesellschaft. Wenn die Person, auf die wir stehen, uns einen Spitznamen oder ein Kompliment wie dieses gibt, werden wir überglücklich sein.

Es ist völlig normal und zu erwarten. Vor allem, weil Jungs dieses Wort nicht so oft hören wie Mädchen. Wenn du sie also süß nennst, denken sie, dass du sie auf eine Weise siehst, wie du andere nicht siehst.

2. Es gibt ihnen das Gefühl, geliebt zu werden

So wie es ihnen zeigt, dass Sie beide sich nahe stehen, kann es ihnen auch das Gefühl geben, geliebt zu werden. Und jeder mag und möchte geliebt werden, richtig?

Komplimente sind komplizierter als Sie denken. Es ist so, weil wir eine perfekte Balance finden müssen. Wenn wir sie nie geben, wird sich die Person nicht geschätzt fühlen. Aber wenn wir es übertreiben, wird es nicht aufrichtig klingen und seine Wirkung verlieren. Wir müssen also bei der Auswahl und Häufigkeit von Komplimenten weise vorgehen.

Wie gesagt, Jungs hören nicht so oft, dass sie süß sind, also wird es sie auf eine gute Art und Weise überraschen. Sie werden das Gefühl haben, dass Sie ihnen gerade gesagt haben, dass ihr Verhalten liebenswerter ist als das Verhalten normaler Männer. Das wird sie vom Rest der Männerwelt abgrenzen und sie werden sich geliebt, geschätzt und stolz fühlen.

3. Es nährt ihre emotionale Seite

Diese Welt hat Jungs denken lassen, dass sie hart, stark und unsensibel sein müssen. Aber tatsächlich bricht jeder Mensch von Zeit zu Zeit zusammen, und wir alle sind definitiv emotional.

Die Komplimente, die Jungs normalerweise erhalten, beziehen sich hauptsächlich auf ihr Aussehen. Wie stark ihre Arme sind, wie schön ihr Sixpack ist oder wie cool ihre Frisur an diesem Tag ist. Sicher, das sind alles schöne Dinge zu hören, und Sie würden sich nie darüber aufregen, sie zu hören.

Aber wir alle würden gerne ein paar originellere Komplimente hören, etwas über unsere Persönlichkeit oder was uns einzigartig macht. Also, was denkst du, mögen Jungs es, als süß bezeichnet zu werden?

Natürlich! Weil es ihnen sagt, dass Sie sie nicht nur gut aussehend oder muskulös finden. Du findest sie süß! Und das bezieht sich sowohl auf ihre Persönlichkeit als auch auf ihr Aussehen. Es ist eine perfekte Kombination!

Sie können endlich ihre sanftere Seite zeigen und haben keine Angst, dass du sie verurteilst.

4. Es stärkt ihr Selbstvertrauen

Jemanden süß zu nennen ist schmeichelhaft. Und Schmeicheleien stärken immer unser Selbstvertrauen.

Wenn wir etwas Nettes über uns selbst hören, fühlen wir uns großartig. Vor allem, wenn es etwas ist, was wir nicht so oft hören. Als süß bezeichnet zu werden, während man etwas tut oder seine Gefühle ausdrückt, ist etwas, was Männer ihr ganzes Leben lang nicht oft erleben.

Und aus diesem Grund könnten sie sich unwohl fühlen oder sich auf eine bestimmte Weise fühlen. Aber wenn Sie darauf hinweisen, wie bezaubernd sie aussehen, wenn sie über die Dinge sprechen, die sie lieben, ihre Hobbys erklären oder einfach nur etwas tun, wird es ihnen das Herz schmelzen.

Es wird ihnen auch das Selbstvertrauen geben, diese Dinge weiterhin zu genießen, und sie werden sich selbst in einem anderen Licht sehen. Anstatt sich immer noch unbehaglich zu fühlen, können sie endlich anfangen, stolz darauf zu sein.

5. Sie wollen es wirklich hören

Die Gesellschaft machte unterschiedliche Standards für Männer und Frauen. Auch wenn es um Komplimente geht. Also wundern wir uns am Ende „Mögen Jungs es, wenn man sie süß nennt?“ Aber denken Sie darüber nach: Wer würde nicht gerne etwas Schönes hören?

Es ist nur so, dass Mädchen normalerweise diejenigen sind, die als süß bezeichnet werden. Aus diesem Grund schämen sich viele Männer, wenn sie etwas tun und dann hören, wie jemand ihre Niedlichkeit schätzt.

Aber selbst wenn sie es nicht zugeben, macht es sie wirklich glücklich, es zu hören. Und tief im Inneren wollen sie, dass es auch ein Kompliment für Männer ist.

Dieser kann mit dem vorherigen Punkt verbunden werden, um ihr Selbstvertrauen zu stärken. Vielleicht schämen sie sich dafür, einen bestimmten Job zu machen, auf eine bestimmte Art und Weise zu sprechen oder sich einfach so zu verhalten, wie sie es tun. Aber wenn Sie ihnen sagen, dass es süß ist, werden sie sofort entspannter sein und Sie können ihre Erleichterung sehen.

Auf diese Weise ermutigst du ihn, er selbst zu sein und stolz auf alles zu sein, was er tut. Es ist wichtig, mit Stereotypen zu brechen, wie zum Beispiel, dass „süß“ das Wort ist, das ausschließlich Mädchen vorbehalten ist. Komplimente sollten niemals nach Geschlecht gemacht werden.

6. Es gibt ihnen das Gefühl, einzigartig zu sein

Jemanden für sein Aussehen zu loben, ist am einfachsten. Sicher, es ist schön zu hören, aber es wird dein Herz nicht so sehr berühren.

Aber Komplimente, die Sie emotional machen können, sind diejenigen, die sich auf Ihre Persönlichkeit beziehen – auf Sie als Person. Wenn jemand darauf hinweist, wie liebenswert unsere Taten sind, bleibt uns das lange im Gedächtnis.

Denken Sie darüber nach, wie oft Sie gehört haben, dass Sie gut angezogen sind oder dass Ihre neue Frisur fantastisch aussieht. Wahrscheinlich oft. Und ja, es hat dich glücklich gemacht und du warst dankbar. Aber das ganze dauerte ein paar Minuten, und dann hast du einfach weitergemacht, womit du gerade beschäftigt warst.

Erinnern Sie sich jedoch, als Ihnen jemand sagte, dass Ihre Art zu sprechen einfach so süß ist? Oder vielleicht war es die Art, wie du gehst, lächelst oder tanzt? Wie hast du dich dabei gefühlt? Wie lange hat es gehalten? Nun, wenn Sie sich noch daran erinnern, ist das ein ausgezeichneter Beweis dafür, wie unterschiedlich diese Art von Komplimenten sind.

7. Es verbessert ihre Stimmung

Was kann ein einfaches Kompliment sonst noch bewirken? Es kann die Stimmung von jemandem verbessern. Wenn man darüber nachdenkt, ist es eine Win-Win-Situation.

Warum? Nun, es ist sehr einfach. Komplimente geben uns ein gutes Gefühl.

Du sagst einem Typen, der dir wichtig ist, dass er süß ist. Es hebt seine Stimmung. Er ist fröhlicher, entspannter, glücklicher und sogar niedlicher und emotionaler. Danach bist du auch sehr stolz und fröhlich, weil du weißt, dass du gerade seinen Tag geschafft hast.

Es ist eine so ungewöhnliche schmeichelhafte Bemerkung für einen Typen, dass Sie ihn definitiv überraschen werden. Es wird ihn überraschen, aber auf die netteste Art und Weise.

Also, worauf wartest Du? Geh und versüße jemandem den Tag.

8. Sie fühlen sich dadurch jünger

Viele Männer lieben es, aus einem einfachen Grund als süß bezeichnet zu werden – sie fühlen sich dadurch jünger!

Es ist wahr, dass einige von ihnen das negativ sehen und denken, dass Sie sie kindisch und unreif nennen. Aber wenn Sie den richtigen Moment wählen und aufrichtige Absichten haben, werden sie ihn nicht falsch interpretieren. Es besteht also kein Grund, Angst zu haben.

Es sollte so aussehen, als hätte dir gerade jemand gesagt, dass du, obwohl du erwachsen bist, immer noch ein fröhliches Kind in dir trägst. Und das ist eine erstaunliche Sache zu hören.

Es zeigt, dass es immer noch Spaß macht, mit dir zusammen zu sein, auch wenn du erwachsen bist. Und obendrein kann es dem Jungen die Chance geben, sich wieder wie ein Kind zu fühlen und seinen erwachsenen Problemen zu entfliehen, selbst wenn es nur für ein paar Minuten ist.

9. Es zeigt, dass du in ihrer Nähe entspannt bist

Egal, ob Sie nur befreundet sind, am Anfang einer Beziehung stehen oder noch nur flirten, jemanden süß zu nennen, ist eine erstaunliche Möglichkeit, über ihn ins Schwärmen zu geraten.

Es ist großartig, weil es keinen zu großen Druck auf einen von euch ausübt. Es bedeutet nicht unbedingt, dass Sie flirten, aber auf der anderen Seite können Sie es ein bisschen kokett klingen lassen, wenn Sie diesen Effekt anstreben.

In jedem Fall ist es ein Kompliment, das stark genug ist, um jemandem ein gutes Gefühl zu geben. Es wird diesen Kerl sogar dazu bringen, dich mehr zu schätzen, weil du ihm das Gefühl gegeben hast, besonders und glücklich zu sein.

Dieses einfache Wort zeigt ihm, dass du dich bei ihm wohl fühlst. Auf diese Weise kann er sicher sein, dass er als Freund, Partner oder vielleicht Schwarm gute Arbeit leistet.

10. Es ist ein großes Kompliment

Wenn du dir immer noch unsicher bist und dich immer noch fragst, ob Jungs es mögen, als süß bezeichnet zu werden, habe ich eine positive Erklärung für dich.

Es ist so ein tolles Kompliment, weil es sowohl romantisch als auch platonisch sein kann. Auch wenn das Wort niedlich etwas emotional aufgeladener erscheint, muss es nicht bedeuten, dass die Emotion hinter dem Wort romantisch ist. Es kann sich auch darauf beziehen, jemanden auf platonische Weise zu lieben.

Ein Freund kann immer noch darauf hinweisen, wenn etwas, das du tust oder sagst, süß ist. Auf diese Weise übertreibst du dich gegenseitig und schaffst einen sicheren Raum für euch beide. Und wir alle brauchen diese Art von Freundschaft in unserem Leben.

11. Es kann sie zum Lächeln bringen

Freundliche Worte bringen die Menschen immer zum Lächeln. Es gibt dir ein gutes Gefühl und es macht dir nichts aus, es jeden Tag zu hören, auch wenn du der schüchterne Typ bist. Allerdings ist es möglich, dass einige Komplimente Sie ein wenig verlegen machen oder eine unangenehme Atmosphäre schaffen.

Zum Beispiel haben Sie in letzter Zeit trainiert, aber Sie bemühen sich sehr, nicht zu massig zu werden. Dann triffst du eine Freundin und sie lobt dich dafür, wie stark deine Arme aussehen und wie toll deine Muskeln sind. Sie hat es nicht böse gemeint.

Es war ein Kompliment, aber da es nicht das war, was Sie hören wollten, verursachte es eine gewisse Verlegenheit. Das Gute daran ist jedoch, dass man immer darüber lachen und daraus einen Witz machen kann. Ein Kompliment ist immer noch ein Kompliment, solange es so gemeint ist.

Das Gleiche gilt für Jungs. Wenn du ihn süß genannt hast, es ihm aber sichtlich unangenehm war, mache es nicht noch unangenehmer, indem du erklärst, warum du dich für dieses Adjektiv entschieden hast. Lauf stattdessen damit und verwandle es in einen Witz. Es wird euch beide zum Lachen bringen, versprochen!

11 Gründe, warum Jungs es vielleicht nicht mögen, wenn du sie süß nennst

Das habe ich bereits erwähnt einige Burschen sind keine großen Fans davon, mit dem Wort „süß“ in Verbindung gebracht zu werden. Und hier sind 10 Erklärungen für Sie.

1) Sie denken, es bedeutet, dass sie schwach oder feminin sind.

2) Sie glauben, dass es Frauen viel besser steht als ihnen.

3) Sie denken, dass es nicht wünschenswert ist, süß zu sein, und sie müssen stark und reif sein.

4) Sie denken, du machst dich über sie lustig.

5) Sie sehen es nicht als Kompliment, weil sie gut aussehend oder heiß genannt werden wollen.

6) Sie denken, dass sie nicht gut genug aussehen, also hast du sie nur aus Mitleid süß genannt.

7) Sie assoziieren es damit, Friendzoned zu sein.

8) Sie glauben, süß genannt zu werden bedeutet, dass sie zu kindisch sind.

9) Sie haben Angst, dass sie zu emotional wirken, wenn sie süß sind.

10) Sie denken, dass es ihre Männlichkeit beleidigt.

11) Sie mögen es nicht, weil sie sich fragen, ob sie zu dünn oder zu klein sind.

13 andere Kosenamen, die du für Jungs verwenden kannst

Wenn du deinen Partner direkt gefragt hast, ob Jungs es mögen, wenn man ihn süß nennt, und er mit Nein geantwortet hat, ist es Zeit für dich, einen anderen netten Begriff der Zärtlichkeit für ihn zu finden. Zum Glück für dich habe ich 13 Ideen, die du verwenden kannst. Schauen wir sie uns gemeinsam an.

1. Kein Spitzname, nur sein Name

Manche Menschen mögen es einfach nicht, einen Spitznamen zu haben. Es ärgert sie. Einige Menschen denken, dass so ziemlich alle Spitznamen bereits verwendet werden. Aber was einzigartig ist, ist ihr Name zusammen mit ihrem Gesicht.

Wenn er Lucas heißt, könnte er der Meinung sein, dass er der einzige Lucas mit einem solchen Gesicht und Körper ist. Er würde es also vorziehen, wenn Sie ihn einfach bei seinem Geburtsnamen nennen würden, da er das Gefühl hat, dass dies etwas ist, das ihn definiert.

Eine weitere lustige Tatsache ist, dass einige Jungs es attraktiv finden, wenn ihre Mädchen sie bei ihrem vollen Namen nennen. Also könntest du das versuchen und sehen, wie er reagiert.

2. Baby

Du kannst kaum einen Fehler machen, wenn du ihn „Babe“ nennst. Es ist der häufigste Spitzname da draußen und er wäre es nicht, wenn er nicht gut wäre.

Es hat einfach so einen liebevollen Klang, sowohl für Jungs als auch für Mädchen. Versuchen Sie, es in verschiedenen Sätzen zu verwenden, und Sie werden sehen, wie süß es klingt.

3. Schön

Wenn er nicht gerne „süß“ genannt wird, hat er wahrscheinlich gehofft, dass Sie ihn stattdessen „hübsch“ nennen würden.

Vielleicht möchte sich dein Typ mächtig, heiß, stark und männlich fühlen. Indem Sie ihm also diesen Spitznamen geben, helfen Sie ihm, sein Selbstvertrauen zu stärken.

4. Liebhaber

Wenn Sie dieses Teenie-Drama gesehen haben Riverdale, Sie hatten die Möglichkeit zu hören, wie Veronica ihren Partner „Loverboy“ nannte.

Ich mochte es von dem Moment an, als ich es hörte. Es klingt so kraftvoll und heiß. Du sagst ihm im Grunde, dass er derjenige ist, den du liebst, aber es ist wichtig, dass er es ist Ihre Junge und sonst niemand.

5. Bae

Diese gibt es noch nicht so lange. Wenn ich mich richtig erinnere, wurde es zu Beginn der Ära von Vines, alten YouTubern, Tumblr und Twitter populär.

Obwohl es ziemlich neu ist, wäre es nicht geblieben, wenn es nicht funktioniert hätte. Einige sagen, es klingt vielleicht erschreckend, aber ich glaube, sie verstehen einfach nichts an diesem Wort. Und das ist seine Bedeutung.

Ehrlich gesagt ist es eine der besten Abkürzungen überhaupt. Weißt du, wofür „bae“ steht?

„Vor allen anderen.“ Ist das nicht bezaubernd? Ein eingängiges kleines Wort mit einer großen Bedeutung dahinter. Ihr Partner sollte es lieben, besonders nachdem Sie ihm seine geheime Botschaft offenbart haben.

6. Held

Einer der größten Wünsche eines Mannes ist es, jemandes Held zu sein. Wenn Sie sich also entscheiden, ihn so zu nennen, wird es sicher sein Herz zum Schmelzen bringen.

Es wird ihm zeigen, wie glücklich du bist, ihn zu haben. Dass Sie ihn als Ihren Wächter und Ritter in glänzender Rüstung betrachten – denjenigen, der Sie immer beschützen wird.

Aber benutze es nur, wenn du wirklich denkst, dass er dein Held ist. Wenn er es nicht ist, wähle einen anderen, denn du könntest ihn verletzen, wenn du lügst.

7. Honig

Dies ist ein weiteres Beispiel für ein süßes kleines Kosewort, das er lieben wird! Sie können es sogar mit anderen Wörtern wie Honeybun kombinieren, was noch niedlicher klingt.

Dazu klingt es recht elegant. Stellen Sie sich vor, Sie sagen: „Liebling, kannst du mir bitte das Telefon geben?“ Aber es kann auch sehr dramatisch klingen, wenn du von ihm enttäuscht bist oder etwas willst. Dann kannst du so etwas sagen wie: „Aber Liebling, wir haben darüber gesprochen …“

8. Superstar

Dieser kann für beide Seiten verwendet werden. Sie können sich gegenseitig Superstars nennen. Es gibt sogar Beatrichs Lied Superstar das geht "Wir sind die Superstars, Super, Super, Superstars. Ja, wir sind diejenigen, die die Macht haben.“ – Sie können es zu „Ihrem Lied“ machen.

Ich denke, es ist eine einzigartige Idee mit einer süßen Botschaft dahinter. Und ganz ehrlich, es würde sich so cool anhören, wenn ihr beide den gleichen Spitznamen füreinander hättet.

9. Brocken

Hunk ist ein Begriff, den wir für Menschen verwenden, die gut gebaut, gutaussehend, attraktiv und heiß sind.

Wenn Sie anfangen, ihn „Hunke“ zu nennen, halten Sie ihn in Atem und helfen ihm, sein Selbstvertrauen zu stärken. Es ist eine großartige Wahl für Männer, die Sport und Training lieben und denen, die viel Wert auf ihr Aussehen legen.

Er wird es wirklich zu schätzen wissen, dass es von dir kommt, denn deine Meinung ist diejenige, die ihm am wichtigsten ist.

10. Prinz

Seit unserer Kindheit haben wir uns an die Geschichten über einen Prinzen auf einem weißen Pferd gewöhnt. Während Mädchen einen finden wollten, wollten Jungen einer sein.

Wenn Sie ihn „Prinz“ nennen, lassen Sie ihn glauben, er sei Ihr Retter und derjenige, der Sie vor allem und jedem beschützt. Und Jungs lieben das (deshalb mögen sie auch den oben erwähnten „Helden“.)

11. Corazon

Spanisch klingt ach so romantisch. Und die Verwendung eines ihrer Wörter ist eine erstaunliche Idee für einen geliebten Menschen.

Also mein Vorschlag für Sie ist corazón. Es bedeutet das „Herz“ auf Spanisch. Es ist eine perfekte Art, jemandem zu sagen, dass Sie ihn lieben und dass er Ihr Herz hat.

Es gibt viele berühmte spanische Lieder, die dieses Wort enthalten. Speichern Sie eines und fügen Sie es gemeinsam einem Ihrer Lieblingsvideos hinzu. Dann kannst du es ihm zu deinem Jubiläum schicken.

12. Seelenverwandte

Ein Seelenverwandter ist eine Person, die dich besser kennt als jeder andere und dich so liebt, wie du bist.

Wenn Sie ihm also sagen, dass er Ihr Seelenverwandter ist, wird er wissen, dass Ihre Beziehung das Richtige ist. Und dass ihr beide füreinander bestimmt seid. Es ist ein bedeutungsvoller Spitzname für die Person, die Sie wirklich lieben.

Es wird ihn definitiv überglücklich machen.

13. Etwas, das nur Sie beide wissen

„Ich verbrachte einige Zeit damit, mich zu fragen, ob Jungs es mögen, als süß bezeichnet zu werden. Irgendwann wurde mir klar, dass mein Freund nicht der größte Fan dieser romantischen Spitznamen ist und jetzt weiß ich nicht, wie ich ihn nennen soll.“

Nun, diese letzte Idee ist mein Favorit. Wenn dein Typ keinen der genannten Spitznamen mag, kannst du einen wählen, der euch beiden etwas bedeutet.

Wenn Sie beide gerne Fußball schauen und Chelsea anfeuern, nennen Sie sich „Blau“ oder „Rot“, wenn Sie Liverpool lieben. Vielleicht haben Sie zusammen einige Fernsehsendungen oder Filme gesehen, einige Referenzen von ihnen genommen und sie als besonderen Spitznamen verwendet.

Auf diese Weise haben Sie etwas, das öffentlich ist (weil die Menschen Ihren Spitznamen kennen), aber auch privat, weil nur Sie wissen, warum Sie ihn gewählt haben.

Nun, da wir das Ende erreicht haben, hoffe ich, dass Sie gefunden haben, wonach Sie gesucht haben. Auch wenn Komplimente immer willkommen sind, sollten wir darüber nachdenken, bevor wir sie sagen. Es gibt viele Dinge, auf die wir hinweisen und die wir schätzen können, und ich bin sicher, Sie werden das Richtige finden.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Männer verstehen – laut denken