Q:

Liebe Autoren von Autostraddle-Ratschlägen,

Ich mache es endlich ernst dating Frauen – das heißt, aufhören date Männer und mich ernsthaft da draußen aufhalten dating Pool, hauptsächlich online. So weit, ist es gut.

Aber ... ich habe mich gefragt, ob ich Kinder wollte. Kürzlich wurde mir klar, dass ich mir zwar hypothetisch in der Zukunft ein Kind wünsche, aber auch keins will, wenn das bedeutet, dass ich die Dinge opfern muss, die mir am wichtigsten sind: kreative Arbeit, die Unterstützung meiner Mutter und meiner Geschwister, die ich in meiner Familie gefunden habe, und meine Karriere aufzubauen. Aus diesem Grund war ich offen dafür dating Menschen mit allen Einstellungen gegenüber Kindern in ihrer Biografie (wollen, nicht wollen, unsicher usw.)

Aber meine Freunde warnen mich davor, dass ich möglicherweise scheitern werde dating Frauen, die keine Kinder wollen. Sollte ich Menschen meiden, nur weil sie keine Kinder wollen, obwohl sie sonst perfekt für mich wären? Und was ist mit Menschenn, die wirklich Kinder wollen: Werden sie denken, dass Kinder unsere oberste Priorität sein sollten, so wie es meine männlichen Ex-Partner taten?

Ich weiß, dass es kein Nullsummenspiel ist, denn ich habe zugesehen, wie meine alleinerziehende Mutter Vollzeit arbeitete, einen Bachelor-, einen Master- und eine Postgraduiertenausbildung machte und gleichzeitig eine großartige Mutter war. Meine Erfahrungen zeigen mir aber auch, dass es ein Nullsummenspiel sein KANN, wenn der Partner das so sieht.

Was denkt ihr alle? Sollte ich überhaupt sein dating Menschen, die keine Kinder wollen? Gibt es Risiken bei Menschen, die dies tun? Ich weiß, was ich in jeder anderen Hinsicht von einer romantischen Beziehung erhalten und geben möchte, aber ich habe damit Probleme.

[Anmerkung des Herausgebers: Der Briefschreiber hat daraufhin den folgenden Nachtrag eingereicht]

Hallo, ich schreibe Ihnen nur, um eine Frage zu klären, die ich vor ein paar Tagen gestellt habe und die sich mit der Frage beschäftigt, auf welche „Kinder“-Vorlieben ich dabei achten sollte dating.

Ich wollte nur klarstellen, dass ich weiß, dass die Erziehung von Kindern eine RIESIGE Verpflichtung ist, und das wollte ich nicht andeuten. Ich denke nur, dass es für die ehrgeizigen Eltern, die ich kenne (geschieden oder nicht), mit nicht unterstützenden Partnern sogar noch härter war als für die ehrgeizigen Alleinerziehenden, die ich kenne und die über ein unterstützendes Netzwerk verfügen.

A:

Hallo! Ich habe ehrlich gesagt noch weitere Fragen an deine Freunde, warum sie denken, dass du hier scheiterst, weil es mir schwer fällt, ihren Standpunkt zu verstehen. Ich denke, weil man sich nicht ganz sicher ist, ob man Kinder will oder nicht, dann ist man offen dafür dating Menschen, die unterschiedliche Meinungen über Kinder haben, macht tatsächlich Sinn! Ich denke, ich kann verstehen, warum einige Ihrer Freunde denken, dass „unsichere“ Menschen das unbedingt tun sollten date „unsichere“ Menschen, aber auch – nein, das kann ich nicht!

Zuerst möchte ich validierendate Deine Unsicherheit. Vieles von dem, was Sie geschrieben haben, berührt mich wirklich. Ich habe im Laufe meines Lebens meine Meinung über Kinder geändert. Ich wollte sie absolut nicht ... als ich verschlossen war. Für mein damaliges verschlossenes Gehirn verband ich Ehe und Kinder mit Heteronormativität und hatte Angst davor, ein heterosexuelles Leben zu führen, da ich tatsächlich nicht heterosexuell war. Als ich mich outete, änderte sich alles und ich konnte mir eine queere Zukunft vorstellen, in der es um Kinder und Heirat ging. Ich verlagerte mich mehr in die Richtung, in der ich unbedingt Kinder haben wollte, und hätte diese Vorliebe wahrscheinlich einem gegeben dating App damals. Dann bin ich an einen Ort gezogen, der eher dem entspricht, was Sie sagen. Meine Karriere und meine schriftstellerischen Ambitionen wurden zu den wichtigsten Dingen, auf die ich mich konzentrieren wollte, und meine Sicht auf Kinder wurde eher zu etwas wie „Wahrscheinlich, aber nicht im Moment.“ Manche Menschen wissen genau, was sie in Bezug auf Kinder wollen und haben es schon immer getan; Ich habe festgestellt, dass die überwiegende Mehrheit meiner Freunde (die größtenteils queer sind) bei diesem Thema genauso begeistert war wie ich. Als queere Person erfordert die Gründung einer Familie oft mehr Schritte (und mehr Geld!) als für heterosexuelle Menschen, und ich denke, das ist einer der Gründe, warum die Einstellung dazu formbarer ist.

Ich denke, vor allem, weil Sie in der Art und Weise, wie Sie vorgehen, in letzter Zeit einige neue Absichten geäußert haben dating (konzentrieren auf dating Frauen und ernsthaftes Engagement), dann macht es Sinn, online zu gehen date eine breite Palette von Menschen, darunter auch Menschen, die unterschiedliche Meinungen über Kinder haben. Obwohl ich der Meinung bin, dass Menschen im Allgemeinen schon früh in einer Beziehung über Dinge wie Kinder und Heirat sprechen sollten, insbesondere vor dem Einzug, denke ich auch, dass es in Ordnung ist, wenn man es beiläufig macht date Menschen, die möglicherweise nicht Ihre genauen Ansichten über die Zukunft teilen. Zunächst einmal denke ich, dass es wichtig ist, sich daran zu erinnern dating Menschen können sehr unterschiedlich aussehen und müssen nicht unbedingt zu einer langfristigen oder dauerhaften Partnerschaft führen, um Ihr Leben positiv zu beeinflussen. Auch kurze Beziehungen können bedeutungsvoll sein. Ich denke, nur Sie können Ihren eigenen Zeitplan und Ihre eigenen harten Grenzen kennen. Wenn Sie also anfangen, sich für ein paar Wochen, ein paar Monate, ein halbes Jahr mit jemandem zu treffen, und Sie ein Gespräch über Kinder führen und den Eindruck haben, dass Sie möglicherweise falsch ausgerichtet sind , dann ist das der Grund, die Dinge noch einmal zu überdenken. Und das bedeutet nicht, dass die Beziehung gescheitert ist! Das bedeutet nicht, dass Sie Ihre Zeit verschwendet haben! Es bedeutet nur, dass Sie kompatibel waren, bis Sie es nicht waren.

Was die Unterschiede zwischen Frauen angeht, vielleicht date und Ihre männlichen Ex-Partner, das ist schwer zu sagen, denn es stimmt tatsächlich, dass Gespräche über Elternschaft, Schwangerschaft und Kindererziehung außerhalb heteronormativer Erwartungen und Strukturen oft anders aussehen. Aber es stimmt auch, dass es viele queere Frauen gibt, für die Kinder eine dringende Priorität haben. Es wird von Person zu Person unterschiedlich sein. Man muss einfach mit den Menschenn darüber reden, wenn die Zeit dazu gekommen ist. Ich glaube nicht, dass eine Box auf einem dating Die App kann die Ansichten einer Person zum Thema Elternschaft genau erfassen, wissen Sie? Das ist etwas, das man erkennt, je mehr man eine Person kennenlernt, und nicht wirklich etwas, auf das man im Voraus achten kann.

Es ist sehr gut möglich, dass Sie anfangen dating Jemand, der Ihre Sicht auf Kinder beeinflusst, und solange das nicht der Fall ist unter Druck setzen Art von Aufprall, aber nur ein passiver Aufprall, das finde ich großartig! Als ich anfing, wurde mir klar, dass ich wieder Kinder wollte dating mein jetziger Partner, weil mir klar wurde, dass ich unbedingt ein Kind wollte mit ihrem. Wenn ich mit jemand anderem zusammen gewesen wäre, hätte ich vielleicht eine andere Wahl getroffen. Als wir das erste Mal darüber sprachen, sagten wir im Grunde beide das Gleiche, nämlich, dass wir beide offen für die Idee waren, dass es kein hartes Nein sei, aber dass es nicht etwas sei, was es sei definitiv wird auch passieren – und vor allem nicht so bald. Wenn einer von uns seine Meinung ändern würde, würden wir diese Brücke überqueren, wenn es soweit ist. Ich fühle mich mit ihr einer Meinung, wenn es um unsere Werte in Bezug auf die Hypothesen der Elternschaft geht.

Diese Dinge sind schwierig, und Sie haben nicht unrecht, wenn Sie viel darüber nachdenken. Aber ich denke, es hängt von so vielen verschiedenen Dingen ab und dass alle Menschen ihre Meinung ändern – Sie könnten es, die Person, die Sie sind dating könnte usw. Bleiben Sie offen für die Idee der Unsicherheit und des Wachstums. Solange niemand jemanden dazu drängt, seine Meinung zu ändern, ist das alles, was zählt.

Sie können sich Ihren Ratschlägen in den Kommentaren anschließen und Senden Sie Ihre eigenen Fragen zu jeder Zeit.

Bevor du gehst! Autostraddle läuft auf der Leserunterstützung unserer A+-Mitglieder. Wenn dieser Artikel Ihnen heute etwas bedeutete – wenn er Sie informierte oder Sie zum Lächeln brachte oder das Gefühl gab, gesehen zu werden, und die Menschen unterstützen, die diese Indie-Queer-Medienseite möglich machen?

Machen Sie mit bei A+!

Dieser Artikel erschien zuerst auf Lesbian Dating Beratung Autostraddle