Eine Analyse von 308 dating Profile zeigten, dass Menschen, die in ihrem Lebenslauf Originalität zeigen, als intelligenter und lustiger und damit attraktiver angesehen werden. Ursprüngliche Profilbiographien enthielten tendenziell mehr Selbstoffenbarung und mehr stilistische Merkmale wie Metaphern. Diese Ergebnisse wurden in der Zeitschrift veröffentlicht PLoS ONE.

Originalität wird oft als attraktive Eigenschaft eines romantischen Partners angepriesen, obwohl dies ein schmaler Grat sein kann. Originalität kann Intelligenz und Sinn für Humor vermitteln, aber Sein auch anders kann gegen gesellschaftliche Normen verstoßen und unangemessen und seltsam wirken. Die Forscherin Tess van der Zanden und ihre Kollegen entschieden sich dafür, diese Dynamik im Online-Kontext zu untersuchen dating Profile.

Online dating Profile enthalten normalerweise einen Abschnitt zur Biografie, in dem sich ein Hoffnungsträger mit eigenen Worten beschreibt. Diese Texte enthalten in der Regel Klischees und allgemeine Aussagen, und den Menschenn wird oft geraten, etwas Einzigartiges zu schreiben, um sich von anderen abzuheben.

„Wenn man sich das Bestehende ansieht dating Profile an dating Plattformen stellten wir fest, dass viele Profile inhaltlich und sprachlich sehr ähnlich waren“, erklärte van der Zanden, Assistenzprofessor für Kommunikation und Kognition an der Universität Tilburg. „Das hat uns als einige ziemlich überrascht dating Plattformen empfehlen ihren Nutzern, einzigartige und originelle Profile zu erstellen.“

„Gleichzeitig hat keine wissenschaftliche Studie gezeigt, dass originelle und einzigartige Profile mehr geschätzt werden als banale und ‚langweilige'. Wir hielten es für sehr interessant – und komplex –, Kreativität und Originalität weiter zu untersuchen, da diese Konzepte stark kontext- und personenabhängig sind.“

Van der Zanden und ihr Team führten zwei Studien durch, um die literarischen Komponenten zu untersuchen, die diese Profiltexte origineller machen, und ob die Originalität dieser Texte zu einer positiveren Wahrnehmung des Profilinhabers führt.

Zunächst erhielten die Forscher Daten von 31,163 dating Profile von zwei Holländern dating Websites. Anschließend wählten sie 308 Profilbiografien aus, die sich in ihrer wahrgenommenen Originalität aufgrund der Verwendung ungewöhnlicher Wörter unterschieden. Die Hälfte der Texte wurde von Männern und die andere Hälfte von Frauen verfasst.

Als nächstes wurde einer Stichprobe von 1,234 Teilnehmern mit einem Durchschnittsalter von 63 Jahren eine zufällige Auswahl von fünf von ihnen gezeigt dating Profile. Den Teilnehmern wurden Profile gezeigt, die ihrer angegebenen sexuellen Präferenz entsprachen. Die Probanden wurden gebeten, die Originalität des Profils und ihre Wahrnehmung der Intelligenz, des Sinns für Humor und der Seltsamkeit des Profilinhabers zu bewerten. Sie bewerteten auch die physische, soziale und romantische Attraktivität des Profilinhabers und gaben an, ob sie an einem teilnehmen möchten oder nicht date mit ihnen.

Die Ergebnisse zeigten, dass die Teilnehmer die Profilinhaber mit originelleren Texten als intelligenter wahrnahmen. Im Gegenzug bewerteten sie sie in Bezug auf körperliche und romantische Attraktivität höher und waren eher dazu bereit date Sie. Die Teilnehmer nahmen auch wahr, dass die Profilinhaber mit originelleren Texten einen höheren Sinn für Humor hatten, und sie bewerteten sie im Gegenzug in Bezug auf körperliche, soziale und romantische Attraktivität höher und waren eher dazu bereit date Sie. Die Vermittlungsanalyse ergab, dass eine höhere Intelligenz, ein höherer Sinn für Humor und eine geringere Seltsamkeit die Beziehung zwischen der wahrgenommenen Originalität und Attraktivität des Profiltextes vollständig vermittelten.

„Generell werden originelle Profile geschätzt, da Inhaber von Profilen, die als origineller empfunden werden, auch attraktiver bewertet werden. Dies könnte teilweise durch die Tatsache erklärt werden, dass Besitzer von Originalprofilen als intelligenter und lustiger wahrgenommen werden, was im Allgemeinen Persönlichkeitsmerkmale sind, die wir bei einem potenziellen romantischen Partner als attraktiv erachten“, sagte van der Zanden gegenüber PsyPost.

In einer zweiten Studie führten die Forscher eine Inhaltsanalyse durch, um festzustellen, welche spezifischen Merkmale zur Wahrnehmung von Originalität beitrugen. Sie kodierten die Texte nach Stilmerkmalen, Selbstoffenbarung und Perspektivübernahme. „Da es noch keine spezifischen Studien darüber gab, was Kreativität im Online-Bereich ausmacht dating Profile haben wir uns entschieden, die von den Teilnehmern ausgewerteten Profile inhaltlich zu analysieren, um zu sehen, welche Textmerkmale die wahrgenommene Originalität des Profiltextes vorhersagen“, erklärte van der Zanden.

Diese Analyse ergab, dass Profiltexte, die als origineller eingeschätzt wurden, mehr Metaphern enthielten und mit geringerer Wahrscheinlichkeit vollständig aus der eigenen Perspektive des Profilinhabers geschrieben waren. Die originelleren Profile enthielten tendenziell auch mehr Selbstoffenbarungen und Selbstoffenbarungen, die konkret waren und klare Bilder hervorriefen.

„Unsere Ergebnisse zeigten, dass zwei Haupttypen von Textmerkmalen die Originalitätsbewertungen von Texten vorhersagten: Stilistische und Selbstoffenbarungsmerkmale erhöhten die wahrgenommenen Originalitätsbewertungen von Texten”, sagte van der Zanden.

„In Bezug auf stilistische Merkmale zeigen unsere Ergebnisse, dass Profile, die bei der wahrgenommenen Originalität des Profiltextes höher abschneiden, eher eine oder mehrere feste oder neuartige Metaphern enthalten (z. B. „Ich bin bunt wie der Regenbogen“). In Bezug auf die Selbstoffenbarung haben wir festgestellt, dass sowohl Merkmale, die die Quantität (dh Gesamtzahl der Wörter und Gesamtmenge der geteilten persönlichen Informationen) als auch die Qualität der Selbstoffenbarung (dh das Auftreten konkreter geteilter persönlicher Informationen) betrachteten. vorhergesagte Originalitätsbewertungen von Texten. Daher könnten dies Eigenschaften sein, die man in ihre aufnehmen möchte dating Profil."

Insgesamt deuten die Studienergebnisse darauf hin, dass die Originalität von a dating Profil beeinflusst positiv den Eindruck von der Persönlichkeit des Profilinhabers und damit dessen Attraktivität. Bestimmte Merkmale können Profiltexte origineller erscheinen lassen, etwa indem sie konkretere persönliche Informationen preisgeben und mehr stilistische Merkmale wie Metaphern verwenden. Interessanterweise schnitten Profiltexte, die als seltsam empfunden wurden, bei der Originalität und bei der wahrgenommenen sozialen und romantischen Attraktivität schlechter ab.

„Anfangs stellten wir die Hypothese auf, dass wir erwarteten, dass Besitzer von Profilen, die bei der Originalität eine höhere Punktzahl erzielten, auch als seltsamer/seltsamer/eigenartiger wahrgenommen würden, da diese Originalität des Profiltextes durchaus in Wahrnehmungen über das Verhalten oder die sozialen Fähigkeiten dieser Person in anderen Situationen übergreifen könnte, das könnte auch seltsamer und weniger vorhersehbar sein“, sagte van der Zanden gegenüber PsyPost. „Unsere Studie hat diese Erwartung nicht bestätigt, da wir herausgefunden haben, dass ihre Autoren als weniger seltsam angesehen wurden, wenn Profile bei der wahrgenommenen Textoriginalität höher bewertet wurden. Dies entspricht dem allgemein positiven Einfluss von Originalität auf die Eindrucksbildung.“

„Ein weiteres Ergebnis, das wir für interessant – und etwas überraschend – hielten, ist die Tatsache, dass auch verschiedene Merkmale im Zusammenhang mit der Selbstoffenbarung Prädiktoren für die wahrgenommene Originalität von Texten zu sein schienen. Diese Merkmale schienen eher mit dem Inhalt zu tun zu haben, was darauf hindeutet, dass man beide originell sein kann was Informationen vorgelegt werden (Selbstauskunft) und wie diese Informationen werden dargestellt (stilistische Merkmale).“

Die Autoren stellen fest, dass ihre Studienstichprobe aus älteren Erwachsenen bestand, die zum Konsum neigen dating Plattformen, die stark auf Textkomponenten angewiesen sind. Sie sagen, es wäre aufschlussreich zu untersuchen, wie andere Demografien wahrnehmen dating Profil Originalität, wie jünger daters, die dazu neigen, zu verwenden dating Apps, die stärker auf das Bild ausgerichtet sind.

„Unsere Stichprobe bestand aus Mitgliedern von online dating Plattformen“, erklärt van der Zanden. „Das ist zwar eine Stärke der Studie, gleichzeitig muss aber erwähnt werden, dass das Durchschnittsalter der Befragten bei rund 65 Jahren lag. Dies liegt daran, dass wir mit der zusammengearbeitet haben dating Plattform 50PlusMatch, eine spezielle Plattform für aktive Menschen ab 50 Jahren. Angesichts dieser Stichprobe können wir unsere Ergebnisse daher nicht verallgemeinern und keine Rückschlüsse auf allgemeine Auswirkungen der wahrgenommenen Profiltext-Originalität auf die Eindrucksbildung über alle Altersgruppen hinweg ziehen.“

„Außerdem auf einigen Plattformen wie 50PlusMatch, spielt auch die textliche Komponente des Profils eine prominentere Rolle im Vergleich zu eher bildprominenten Plattformen, wie z Tinder und Happn. Da uns in dieser Studie speziell die Auswirkungen wahrgenommener Originalität in den Profiltexten auf die Eindrucksbildung interessierten, sehe ich eine Stärke der Studie darin, dass wir Teilnehmer eingeschlossen haben, die mit dieser Art von Textprominenz tatsächlich vertraut sind dating Profile.“

„Dennoch sollten weitere Untersuchungen durchgeführt werden, um zu untersuchen, wie unterschiedlich dating Demografie schätzen Originalität in dating Profiltexte, zum Beispiel durch eine vergleichbare Studie bei jüngeren Stichproben, da jüngere Erwachsene oft eher dazu neigen, sie zu verwenden dating Anwendungen mit mehr Bild-basierten dating Profile“, so van der Zanden weiter.

„Zweitens konzentrierte sich die aktuelle Studie nur auf die allgemeine Wahrnehmung der Originalität von Texten und die Wahrnehmungen der Profilinhaber. Kreativität wird jedoch im Allgemeinen als ein Konstrukt angesehen, das aus zwei Dimensionen besteht: Neuheit (etwas ist anders, anders) und angemessen (etwas ist angemessen/sinnvoll für den Kontext, für den es produziert wird). Wir untersuchen derzeit weiter, wie diese beiden Dimensionen der Kreativität interagieren und die Eindrucksbildung beeinflussen, aber diese Studien wurden noch nicht veröffentlicht.“

Die Studium, "Originalität im Internet dating Profiltexte: Wie wirkt sich wahrgenommene Originalität auf die Eindrucksbildung aus und was macht einen Text originell?“, wurde von Tess van der Zanden, Alexander P. Schouten, Maria BJ Mos und Emiel J. Krahmer verfasst.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Sie suchten nach tinder – PsyPost 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder Sind mit * Kennzeichen