Der Erste dateist gut gelaufen, und alle danach auch. Du magst die Person, mit der du zusammen bist, du hast vielleicht sogar seine oder ihre Freunde und Familie getroffen, du merkst, dass es ernst wird … aber die Frage beschäftigt dich immer noch: Bin ich bereit für eine Beziehung? Es ist eine große Verpflichtung, und es lohnt sich, darüber nachzudenken, bevor Sie den Sprung wagen. Lies weiter für Tipps, wie du wissen kannst, ob du bereit für eine Beziehung bist.

7 Zeichen, dass Sie bereit für eine Beziehung sind

1. Sie verstehen die Bedeutung der Kommunikation

Gute Kommunikation ist die Grundlage jeder erfolgreichen Beziehung. Besonders wenn Sie in der Vergangenheit Probleme mit der Kommunikation hatten, ist es wichtig zu lernen, wie man effektiv kommuniziert. Sobald Sie Dinge wie Ihren Kommunikationsstil herausgefunden haben, wie Sie sich klar ausdrücken und wie Sie zuhören und sogar argumentieren können, werden Sie viel besser in der Lage sein, eine ernsthafte Beziehung zu beginnen.

2. Sie suchen nicht nach jemandem, der Sie „vervollständigt“.

Einer der größten Mythen, mit denen die Medien und die Populärkultur die Menschen füttern, ist, dass man einen romantischen Partner braucht, um „vollständig“ zu sein. Das könnte nicht falscher sein, und tatsächlich bedeutet diese Denkweise, dass Sie wahrscheinlich nicht bereit für eine Beziehung sind. Du bist ein ganzer Mensch für dich und erst wenn du das anerkennst und verinnerlicht hast, kannst du sagen: Ja, ich bin bereit für eine Beziehung.

3. Sie sind nicht an eine Checkliste gebunden

Wir kennen sie alle: diese lange, detaillierte Checkliste des „perfekten“ Partners, besonders als Teenager. Ein Teil der Erkenntnis „Ich bin bereit für eine Beziehung“ besteht jedoch darin, bereit zu sein, die Checkliste über Bord zu werfen oder zumindest offen für ein breiteres Spektrum von Partnern zu sein. Während Sie Ihre Standards nicht vollständig loslassen oder ignorieren sollten dating rote Flaggen, die Bereitschaft, über Ihre Liste hinauszugehen, zeigt, dass Sie bereit sind für Exklusivität dating.

4. Sie sind bereit, Kompromisse einzugehen

In einer Beziehung zu sein, beinhaltet ein gewisses Maß an Kompromissen. Während es wichtig ist, bei den wichtigen Dingen hartnäckig zu bleiben, bedeutet, mit jemandem zusammen zu sein, auch bereit zu sein, ihm auf halbem Weg entgegenzukommen. Kompromisse eingehen bedeutet, die Meinung der anderen Person wertzuschätzen – vielleicht lässt du sie entscheiden, was es zum Abendessen gibt, oder erledigst eine unangenehme Aufgabe, damit sie es nicht tun muss. In jedem Fall ist Kompromissbereitschaft ein wichtiger Teil der Frage „Bin ich bereit für eine Beziehung?“. Frage.

5. Du weißt, wie man allein ist

Es ist wichtig zu wissen, warum Sie in einer Beziehung sind. Ein Grund sollte nicht sein, der Einsamkeit zu entfliehen. Und ja, es gibt einen Unterschied zwischen Alleinsein und Einsamkeit – mit Ersterem genießen Sie Ihre eigene Gesellschaft, Sie sind glücklich, Single zu sein und brauchen keine anderen, um sich erfüllt zu fühlen. Wenn du weißt, wie man alleine ist, ist es viel einfacher, die Frage „Bin ich bereit für eine Beziehung?“ zu beantworten.

6. Du bist nicht mit einem Ex aufgelegt.

Wir alle haben Vergangenheiten und ehemalige Partner. Das Wichtigste ist, diese Ex-Partner in der Vergangenheit zu lassen, wo sie hingehören. Wenn Sie immer noch an sie denken und Sie nicht über Ihren Ex hinwegkommen, ist die Antwort auf "Bin ich bereit für eine Beziehung?" ist ein solides "Nein". Während es Situationen gibt, in denen der Kontakt mit Ihrem Ex unvermeidlich ist – zum Beispiel das gemeinsame Sorgerecht –, sind Sie in der Regel bereit für jemand neuen, wenn Sie eine Trennung verarbeitet, die Trauer verarbeitet und sich damit abgefunden haben deine Vergangenheit.

7. Du bist bereit, dein Herz zu öffnen

Einer der größten Indikatoren dafür, ob Sie bereit für eine Beziehung sind oder nicht? Wie Sie sich über die Aussicht fühlen. Wenn Sie der Gedanke an eine ernsthafte Beziehung reizt, wenn Ihre Antwort auf "Sind wir kompatibel?" ist ein eindeutiges „Ja!“ dann stehen die Chancen gut, dass Sie tatsächlich bereit sind, den Sprung zu einer exklusiven Beziehung zu wagen.

5 Zeichen, dass du nicht bereit für eine Beziehung bist

Andererseits ist manchmal die Antwort auf die Frage "Bin ich bereit für eine Beziehung?" ist 'Nein.' In solchen Fällen ist es wichtig, auf seinen Instinkt zu hören. Wenn Ihnen eines der folgenden Zeichen bekannt vorkommt, sind Sie wahrscheinlich noch nicht bereit für eine Beziehung.

1. Sie haben Gepäck, das ausgepackt werden muss

Wir sagen nicht, dass Sie perfekt sein müssen, um in einer Beziehung zu sein, aber es stimmt, dass es einfacher ist, sich mit jemandem zu beruhigen, wenn Sie nicht auch mit Ihren eigenen Problemen beschäftigt sind. Ein wichtiger Teil der Antwort auf die Frage „Bin ich bereit für eine Beziehung?“ ist, wenn du gut mit dir selbst bist, denn mit ihm verbringst du im Laufe deines Lebens die meiste Zeit.

2. Du suchst jemanden, den du retten kannst, oder um selbst gerettet zu werden

Während Rettererzählungen ein fester Bestandteil der Romantik der alten Schule sind, ist es im wirklichen Leben sehr unwahrscheinlich, dass sie zu einem Happy End führen. Wenn Sie gerettet werden möchten, suchen Sie lieber selbst nach Möglichkeiten, dies zu tun, anstatt sich auf einen romantischen Partner zu verlassen Es wird wahrscheinlich nicht gesund sein oder gut enden. In jedem Fall sollte der Beginn einer Beziehung in absehbarer Zeit nicht auf Ihrem Radar stehen.

3. Alle anderen sind in einem!

Gruppenzwang endet leider nicht in der Schule. Es kann wirklich schwer sein, besonders im Zeitalter der sozialen Medien, Fotos oder Videos von glücklichen Paaren mit niedlichen Bildunterschriften zu sehen und nicht dasselbe für sich selbst zu wollen. Es wird noch schlimmer durch eine Gesellschaft, die nicht für einen gebaut zu sein scheint, von Einzeltarifen in Hotelzimmern bis hin zu Druck von wohlmeinenden Familien. Aber es ist wichtig, sich nicht vom Paarungsdruck überwältigen zu lassen und erst dann eine Beziehung einzugehen, wenn man sich dazu bereit fühlt.

4. Du bist nicht bereit, dich zu ändern … oder zu sehr

Wenn du bereit bist, alles an dir zu ändern, um eine Beziehung zu bekommen? Das zeigt an, dass Sie nicht bereit für eine sind. Das Gegenteil ist jedoch auch der Fall. Beziehungen, besonders ernsthafte, beinhalten ein gewisses Maß an Veränderung und Kompromissen. Es kann so einfach sein, wie Sie die Zeit, die Sie mit Freunden verbringen, verkürzen, oder so kompliziert, wie für einen weit entfernten Liebhaber in die Stadt zu ziehen. Wenn die Aussicht kein Spaß ist? Noch ein weiterer Grund, warum Sie vielleicht nicht bereit für eine Beziehung sind.

5. Du bist im Allgemeinen unglücklich

Während Beziehungen dein Leben oft verbessern können, sind sie an und für sich nicht in der Lage, tiefere Probleme zu lösen. Wenn Sie sich von Anfang an in einer schlechten Lage befinden, wird ein Partner das nicht beheben und es möglicherweise sogar noch schlimmer machen. Oder Sie könnten eine Beziehung zum Scheitern bringen, die sonst erfolgreich gewesen wäre. In jedem Fall ist es besser, daran zu arbeiten, sich selbst lieben zu können, als sich auf die Liebe eines anderen zu verlassen, um Sie zu reparieren.

Zu wissen, wann du bereit für eine Beziehung bist, ist die halbe Miete gewonnen

Es gibt viele Faktoren, die in eine erfolgreiche Beziehung einfließen, und Ihr emotionaler Zustand ist der wichtigste. Deshalb ist es so wichtig, sich nicht nur zu fragen: „Bin ich bereit für eine Beziehung?“ aber sich der Zeichen hinter dieser Frage bewusst zu sein. Es ist wichtig, nicht nur sich selbst zu kennen, sondern mit sich selbst zufrieden zu sein, bevor man eine Beziehung eingeht. Wenn Sie mit sich zufrieden sind, großartig! Wenn du nicht bist? Du musst dich zuerst finden. eharmony ist ein guter Ausgangspunkt: Sie können sich die Zeit nehmen, zuerst zu sich selbst zu finden und einen kompatiblen Partner kennenzulernen, mit dem Sie eine tiefe und bedeutungsvolle Verbindung aufbauen können.

von eharmony