Eine neue Studie, die in der Fachzeitschrift PLOS-ONE veröffentlicht wurde, ermutigt die Nutzer von Dating-Apps, beim Verfassen ihres Online-Dating-Profils nicht schüchtern zu sein, denn sie identifizierten zwei Elemente eines guten Dating-Profile. Originalität, Offenheit und furchtlose Selbstdarstellung kommen bei potenziellen Partnern im Allgemeinen gut an – und können dazu beitragen, dass sich das eigene Profil von anderen abhebt.

„Beim Online-Dating bietet die Freitextkomponente viele Möglichkeiten, originell zu sein“, sagen die Autoren der Studie unter der Leitung von Tess van der Zanden von der Universität Tilburg in den Niederlanden. „Profile, die bei der Originalität eine hohe Punktzahl erreichen, weisen auch bei anderen positiven Aspekten wie Intelligenz, Sinn für Humor und Attraktivität sowie bei der Absicht, mit dem Profilinhaber auszugehen, eine hohe Punktzahl auf.

Diese Ergebnisse stimmen mit den Ratschlägen vieler Dating-Apps überein. Auf der Dating-Plattform eHarmony heißt es zum Beispiel: „Nutzer, deren Profile stark von Klischees geprägt sind, erhalten tendenziell weniger Nachrichten und Antworten als diejenigen, deren Profile Nachdenken, Originalität und einen echten Sinn für Humor zeigen.“

Um zu dieser Schlussfolgerung zu gelangen, wählten die Forscher 308 Profiltexte aus einer Stichprobe von über 31.000 echten Dating-Profilen von zwei beliebten niederländischen Dating-Seiten aus.

Sie baten 775 Personen, bis zu fünf dieser Profile zu lesen (die Fotos waren unkenntlich gemacht) und auf Fragen wie „Dieser Profiltext scheint mir originell zu sein“, „Ich würde mich gerne mit dieser Person verabreden“, „Ich denke, diese Person ist intelligent“, „Ich denke, diese Person ist lustig“, „Ich denke, diese Person ist seltsam/besonders“, „Ich denke, diese Person sieht gut aus“, „Ich denke, diese Person ist freundlich“ und „Ich könnte mich in diese Person verlieben“ zu antworten.

Ergebnisse zur Untersuchung der Elemente eines guten Dating-Profile:

Höhere Originalität wurde mit höherer Intelligenz in Verbindung gebracht
Höhere Originalität wurde mit einer höheren romantischen Absicht in Verbindung gebracht (d. h.: „Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie mit dieser Person ausgehen?)
Höhere Originalität wurde mit einem stärkeren glauben an körperliche Anziehungskraft in Verbindung gebracht
Höhere Originalität wurde mit einer höheren Wahrnehmung von Humor in Verbindung gebracht
Höhere Originalität wurde mit einer geringeren Wahrnehmung von Merkwürdigkeit/Besonderheit in Verbindung gebracht.

Mit anderen Worten: Die Forscher fanden nur positive und keine negativen Aspekte im Zusammenhang mit der Originalität von Dating- Der Text.

Als nächstes versuchten sie zu verstehen, was genau einen fesselnden Profiltext ausmacht. Mit Hilfe eines Teams von geschulten Profillesern fanden sie heraus, dass besonders originelle Texte in der Regel eines oder mehrere der folgenden Elemente enthalten:

Lebendige Beschreibungen und bildhafte Darstellungen
Metaphorische Ausdrücke (z. B. „Ich bin ein Star in der Küche“ vs. „Ich bin ein sehr guter Koch“)
Intime Selbstauskünfte (z. B. „In meinem Leben ist Teilen das Schlüsselwort“ vs. „Ich gehe oft ins Fitnessstudio“)
Schreiben aus der Sicht einer anderen Person
Konkrete Informationen darüber, wonach jemand sucht (z. B. „Ich suche einen intelligenten Mann mit Sinn für Humor“)

Die Autoren schließen mit der Bemerkung, dass fast alle Dating-Profile von einem Originalitätscheck profitieren können.

„Die überwiegende Mehrheit der Profiltexte wirkt immer noch klischeehaft und generisch und weist ein hohes Maß an Vorhersehbarkeit auf“, so die Forscher. „Die meisten Profilbesitzer präsentieren ähnliche Informationen, in denen Selbstbeschreibungen und gemeinsame Interessen hervorgehoben werden (z. B. gerne lachen und reisen, gerne Wein am Kamin schlürfen, romantische Spaziergänge am Strand unternehmen). Um origineller zu sein, könnten die Profilinhaber Texte schreiben, die neuartig sind und sich in irgendeiner Weise von dem unterscheiden, was man normalerweise sieht, sowohl in Bezug auf die persönlichen Informationen, die angegeben werden, als auch in Bezug auf die Formulierungen, die Wortwahl und den Stil.“

Dieser Artikel erschien erstmals auf maren – Singlebörsen Guru

von