Wenn Sie neu in der Welt des Online-Datings sind, finden Sie hier einige der besten Tipps für Senioren, denn Online-Dating funktioniert auch für Senioren, die Sie beachten sollten.

Manchmal nehmen wir an, dass Dating-Seiten und -Apps nur für junge Menschen geeignet sind. In Wirklichkeit können Menschen jeden Alters von den Vorteilen von Dating-Apps profitieren – auch Senioren.

Ist Online-Dating für Senioren geeignet?

Online-Dating kann ein effektiver und einfacher Weg für Senioren sein, potenzielle Partner zu treffen, und viele Menschen in ihren 50ern, 60ern, 70ern und darüber haben online ihre Liebe gefunden. Einem Bericht des Pew Research Center aus dem Jahr 2020 zufolge haben etwa 16 % der über 50-Jährigen in den USA eine Dating-Website oder -App genutzt, und einer von 10 Erwachsenen in den USA hat bereits eine feste Beziehung geführt oder jemanden geheiratet, den er online kennengelernt hat.

„Ältere Menschen stellen oft fest, dass Online-Dating ihren Pool an potenziellen Partnern vergrößert“, erklärt Carla Marie Manly, Ph.D., klinische Psychologin und Autorin von Date Smart. „Und für diejenigen, die von zu Hause aus arbeiten oder im Ruhestand sind, können Online-Dating und Dating-Apps den Pool möglicher Kandidaten ersetzen, die man vielleicht am Arbeitsplatz kennengelernt hat.“

Sie fügt hinzu, dass alleinstehende Senioren oft genau wissen, welche Art von Partner und Beziehung sie suchen, und Dating-Apps können dabei helfen, Partner, die nicht passen, herauszufiltern und besser geeignete Kandidaten einzuschleusen.

Die größte Hürde bei der Online-Partnersuche im Alter ist oft einfach die Gewöhnung an die Technologie und die digitale Kultur rund um Dating-Apps und -Seiten. „Da sie keine digitalen Eingeborenen sind, haben viele ältere Menschen Vorbehalte gegenüber Online-Dating und Dating-Apps, weil sie sich nicht wohl dabei fühlen, mit Menschen in Kontakt zu treten, die sie nicht organisch kennengelernt haben“, fügt Manly hinzu. Das ist zwar eine berechtigte Sorge, aber man darf nicht vergessen, dass Dating-Websites nur der Ausgangspunkt für die Kontaktaufnahme sind – sobald man ein paar Nachrichten ausgetauscht hat, wird man ermutigt, sich im echten Leben zu treffen, um den organischen Kennenlernprozess in Gang zu setzen.

Und wenn die Technik selbst ein Problem darstellt, empfiehlt Manly, einen technisch versierten Freund oder Ihre erwachsenen Kinder zu bitten, Ihnen bei der Auswahl einer Website, der Einrichtung Ihres Profils und der Auswahl der Kandidaten zu helfen. „Wenn der Angstfaktor erst einmal abgebaut ist, finden viele reifere Singles, dass der Prozess tatsächlich machbar ist – wenn nicht sogar Spaß macht.

Die besten Online-Dating-Tipps für Senioren

Bereit zum Eintauchen? Online-Dating hat seine eigene Kultur, einschließlich unausgesprochener Normen, Erwartungen und Rituale, die die Menschen typischerweise anwenden, wenn sie sich treffen und einander kennenlernen. Um bei Dating-Apps erfolgreich zu sein, sollten Sie diese Regeln für Online-Dating beherzigen:

1.     Erstellen Sie ein authentisches Profil

Zeigen Sie bei der Erstellung Ihres Profils, wer Sie sind, und sagen Sie ganz offen, was Sie beim Online-Dating suchen. „Erstellen Sie ein authentisches Profil, das Ihre Person, die Eigenschaften, die Sie bei einem Partner suchen, und die Art der Beziehung, die Sie letztendlich anstreben (z. B. Heirat, Kurzzeitdating usw.), darstellt“, empfiehlt Manly. „Ein unauthentisches Profil kann potenzielle Partner abschrecken oder andererseits Partner anziehen, die nicht zu Ihnen passen.

2.     Lügen Sie nicht über Ihr Alter

Es mag wie ein kleiner Schwindel erscheinen, aber wenn Sie über Ihr Alter lügen, baut jede Beziehung, die Sie eingehen, auf einem Fundament der Unehrlichkeit auf. Wenn die andere Person Ihr wahres Alter herausfindet – und das wird sie irgendwann tun -, kann sich das wie ein massiver Vertrauensbruch anfühlen.

Dazu gehört auch die Verwendung aktueller Fotos. „Achten Sie darauf, dass Ihre Fotos Sie so zeigen, wie Sie jetzt sind; vermeiden Sie Fotos, die vor mehr als zwei Jahren aufgenommen wurden“, sagt Manly.

3.     Machen Sie ein paar gute Fotos

Apropos Fotos: Machen Sie ein paar gute Fotos, wenn Sie noch keine haben! „Achten Sie darauf, dass Ihre Profilfotos Sie positiv und fröhlich darstellen“, empfiehlt Manly. „Unabhängig von Ihrem Alter wirkt ein warmes und lächelndes Gesicht immer einladend.

Als Faustregel gilt: Nehmen Sie Fotos auf, die klar und qualitativ hochwertig sind (nicht verschwommen), ohne viel Hintergrund oder andere Schwerpunkte (Katzen, Kinder usw.), fügt sie hinzu. Sie sollten im Mittelpunkt dieser Fotos stehen.

4.     Ergreifen Sie die Initiative

Scheuen Sie sich nicht, Menschen, an denen Sie interessiert sind, eine Vorstellungsnachricht zu schicken. Das gilt auch für Menschen aller Geschlechter. In der Welt der Dating-Apps ist es das A und O, selbstbewusst und engagiert zu sein. Wenn man sich durch so viele Profile wühlt, stechen diejenigen heraus, die sich die Mühe machen, ein Gespräch zu beginnen, rechtzeitig zu antworten und Ihnen das Gefühl geben, etwas Besonderes zu sein.

5.     Treffen Sie sich lieber früher als später persönlich

„Auch wenn es wichtig ist, über Nachrichten oder Telefon in Kontakt zu treten, bis Sie sich wohlfühlen, sollten Sie ein persönliches Treffen nicht zu lange hinauszögern; was sich online wie eine großartige Verbindung anfühlt, bedeutet nicht immer, dass es auch im echten Leben passt“, sagt Manly.

6.     Seien Sie geduldig

Genau wie die gute alte Brautwerbung von früher braucht auch das Online-Dating Zeit. Es braucht Zeit, um Ihr Profil so zu gestalten, dass es sich gründlich und authentisch anfühlt, es braucht Zeit, um sich an die Online-Dating-Kultur zu gewöhnen, und es braucht Zeit, um jemanden zu finden, den Sie kennen lernen möchten und der auch daran interessiert ist, Sie kennen zu lernen. Nicht jede Interaktion, die Sie auf einer Dating-Website oder -App haben, wird Sie aus den Socken hauen, und nicht bei jedem ersten Date werden die Funken sprühen.

„Seien Sie geduldig und beharrlich“, sagt Manly. „Es ist ganz normal, dass man Online-Dating etwas entmutigend findet, aber an der alten Weisheit, dass man manchmal (metaphorisch) viele Kröten küssen muss, um den richtigen Partner zu finden, ist viel Wahres dran.“

7.     Genießen Sie den Prozess

Sie werden das meiste aus Ihrer Dating-Erfahrung herausholen, wenn Sie mit einem offenen Geist und einem leichten Herzen an die Sache herangehen. Es macht so viel Freude, Aufregung und Neugierde, einen faszinierenden Fremden kennen zu lernen und für Verabredungen durch die Stadt zu flanieren. Versuchen Sie, sich nicht zu sehr unter Druck zu setzen (oder jemanden, den Sie treffen), und genießen Sie den Prozess. Selbst wenn Sie auf Menschen treffen, die nicht zu Ihnen passen, lassen Sie sie anmutig gehen, behalten Sie den Kopf oben und gehen Sie weiter.

8. Verlassen Sie sich auf die globalen Verweise

Wenn Sie gelernt haben, den Prozess des Online-Datings zu genießen werden Sie auch langsam in den Genuss kommen, die globalen Verweise für sich arbeiten zu lassen. Denn nichts ist schlimmer, als sich nicht auf die globalen Verweise verlassen zu können.

Wer Mann beim Online-Dating als Senior sicher bleibt

Die Sicherheit bei der Online-Partnersuche ist für jeden wichtig, besonders aber für Senioren, die eher von Betrügern ins Visier genommen werden können. Online-Dating-Betrügereien können viele Formen annehmen, aber eine der häufigsten ist, dass jemand mit einem sehr begehrenswerten Profil auf Sie zugeht, sich begeistert mit Ihnen verbindet und Sie dann in irgendeiner Form um Geld bittet.

„Obwohl man manche Probleme erkennen kann, wenn man aufmerksam bleibt, gibt es auch Scharlatane, die so geübt sind, dass es schwierig ist, ihre giftigen Methoden frühzeitig zu erkennen“, sagt Manly. „Wenn Sie betrogen werden, sollten Sie wissen, dass es nicht Ihre Schuld ist. Nutzen Sie die Erfahrung, um Ihre Dating-Kenntnisse zu verbessern.

Hier sind ein paar Sicherheitsmaßnahmen, die Sie beim Online-Dating Beachten Sie:

1.     Überweisen Sie niemals Geld an jemanden, den Sie nicht persönlich getroffen haben

Bei vielen Online-Dating-Betrügereien geht es darum, Sie dazu zu bringen, Geld an eine Person zu überweisen, von der Sie glauben, dass sie eine romantische Beziehung zu Ihnen aufbaut. Eine Person, mit der Sie sich über eine Dating-Website oder -App unterhalten haben, erzählt plötzlich, dass sie in einer finanziellen Notlage steckt, und fragt Sie, ob Sie ihr helfen können, indem Sie ihr Geld überweisen, einen Geschenkgutschein ausstellen oder etwas Bargeld über Venmo oder PayPal schicken. Fallen Sie nicht darauf herein. Wenn Sie jemand um Geld bittet, bevor Sie sich überhaupt persönlich kennengelernt haben, handelt es sich wahrscheinlich um einen Betrug.

2.     Schützen Sie Ihre persönlichen und finanziellen Informationen

Geben Sie niemals persönliche Informationen weiter, die dazu verwendet werden könnten, auf Ihre Finanzen oder Ihre Identität zuzugreifen, wie z. B. Ihre:

Bankdaten
Kreditkarteninformationen
Sozialversicherungsnummer
Arbeits- oder Privatadresse
Nachname
Telefonnummer

Ja, es wird empfohlen, sogar Ihre Telefonnummer geheim zu halten, bis Sie die Person im wirklichen Leben getroffen oder zumindest einen Videoanruf getätigt haben, um zu bestätigen, dass sie die Person ist, die sie vorgibt zu sein. Bis dahin sollten Sie die Kommunikation auf der Dating-App oder der Website führen, auf der Sie sich ursprünglich kennengelernt haben.

3.     Prüfen Sie Ihre Partner sorgfältig

Wenn Sie sich mit einer neuen Person auf einer Dating-Website treffen, empfiehlt Manly, deren Profil und Nachrichten sehr sorgfältig zu prüfen. Laut der Federal Trade Commission geben Betrug oft und, dass sie derzeit im Ausland unterwegs sind oder einen anderen Job haben, der sie daran hindert, sich persönlich mit Ihnen zu treffen, z. B. die Arbeit auf einer Bohrinsel, beim Militär oder bei einer internationalen Organisation. Möglicherweise verwenden sie auch eine unzusammenhängende Sprache, beantworten Fragen nur vage oder haben Profile auf verschiedenen Dating-Websites unter verschiedenen Namen.

„Achten Sie genau auf Details, die nicht übereinstimmen“, fügt Manly hinzu. „Zögern Sie nicht, einen Betrugsverdacht zu melden; die Mitarbeiter des Kundendienstes sind in der Regel sehr hilfsbereit und unterstützend, da sie die Verbraucher schützen wollen.“

4.     Vereinbaren Sie frühzeitig einen Videoanruf oder ein Treffen

Versuchen Sie, sich persönlich zu treffen oder zumindest einen Videoanruf zu tätigen, und zwar lieber früher als später, nachdem Sie jemanden in einer Dating-App kennengelernt haben. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass die Fotos mit der Person übereinstimmen, die Sie im wirklichen Leben treffen. Wenn eine Person es immer wieder vermeidet, sich persönlich mit Ihnen zu treffen und Videoanrufe ablehnt, ist das ein Warnsignal.

5.     Hüten Sie sich vor „Liebe bombardieren"

von Love Bombing spricht man, wenn jemand viel zu schnell zu romantisch und zärtlich zu dir wird. Dies geschieht in der Regel, damit du dich ihm näher fühlst und eher bereit bist, auf seine Bitten um Geld oder private Informationen einzugehen. Seien Sie vorsichtig, wenn jemand übermäßig an Ihnen hängt, bevor er Sie überhaupt persönlich kennengelernt hat.

6.     Treffen Sie sich an öffentlichen Orten

Bei allen Verabredungen, die Sie über eine Dating-App treffen, sollten Sie auch an die Sicherheit denken, vor allem aber bei den ersten Dates. Manly empfiehlt, einen öffentlichen Ort wie z. B. ein Café zu wählen, da diese Orte in der Regel sicher sind und andere Menschen in der Nähe sind.

7.     Bestimmen Sie einen Sicherheitskontakt

Manly empfiehlt, sich an einen vertrauenswürdigen Freund oder ein Familienmitglied zu wenden, der/die Ihnen helfen kann, Profile und Personen objektiv zu prüfen. Wenn Sie zu einem Date gehen, teilen Sie dieser Person mit, mit wem Sie sich wann und wo treffen, damit sie auf Sie aufpassen und sicherstellen kann, dass Sie sicher nach Hause kommen.

Fazit

Online-Dating ist für Menschen jeden Alters geeignet, auch für Senioren. Sie können eine hervorragende Möglichkeit sein, Ihren Dating-Pool zu erweitern, vor allem, wenn Sie in Ihrem Alltag nicht viele Möglichkeiten haben, neue Menschen kennenzulernen.

„Es ist ganz natürlich, dass man einen Partner aus eigenem Antrieb kennenlernen möchte, aber unsere sozialen Gruppen sind oft viel stärker voneinander getrennt als noch vor 25 Jahren“, sagt Manly. „Und obwohl man vielleicht Beschwerden oder ein paar Horrorgeschichten über Online-Dating hört, gibt es viele erfolgreiche Partnerschaften, die in der Online-Welt begonnen haben. Achten Sie beim Online-Dating auf Sicherheit, seien Sie Sie selbst, und seien Sie geduldig. Man weiß nie, wen man treffen wird.

Dieser Artikel erschien erstmals auf maren – Singlebörsen Guru

von