Dieses Jahr ist eines der großartigsten Jahre, um Ihren Gay Pride zu feiern. Kürzlich legalisierte das allgemein konservative Irland die Homo-Ehe durch ein Referendum, und dann entschied der Oberste Gerichtshof der USA, dass homosexuelle Paare das Recht dazu haben legal heiraten in jedem Staat der Union. Als Richter Anthony Kennedy das schrieb: „Keine Gewerkschaft ist tiefgründiger als Ehe, denn es verkörpert die höchsten Ideale von Liebe, Treue, Hingabe, Opferbereitschaft und Familie“, veränderte er das Leben schwuler Amerikaner für immer.

Hier sind 7 erstaunliche Möglichkeiten, Ihren Gay Pride zu feiern:

März in Ihrer lokalen Pride-Parade

Wenn es in Ihrer Nähe eine jährliche Pride-Parade gibt, machen Sie mit und feiern Sie mit Ihren Freunden, Kollegen, Nachbarn oder völlig Fremden. Es macht viel Spaß und es macht einen Unterschied. Und wenn Ihr community hat noch keine lokale Pride-Parade, hilf mit, eine zu organisieren!

Related: Infografik: Fun Facts & Figures zur schwulen Liebe

Lernen Sie Ihre Geschichte kennen

Dein Leben ist einzigartig, aber das bedeutet nicht, dass alle Ihre Erfahrungen absolut einzigartig sind. Nimm ein Buch. Sehen Sie sich eine Dokumentation an. Ein Museum besuchen. Sie werden feststellen, dass Ihre Kämpfe von Tausenden von anderen vor Ihnen geteilt wurden. Viele dieser Menschen haben viel Schlimmeres durchgemacht als du und ich, um in der Lage zu sein, sie selbst zu sein und zu lieben, wen sie wollten. Sie sind echte Helden, da sie den Weg für all die Rechte geebnet haben, die wir heute genießen.

Unterstützen Sie LGBT-Kunst und -Kultur

Ich mag es nicht, Klischees zu verwenden, aber es ist wahrscheinlich nicht so umstritten zu behaupten, dass Schwule und Lesben kreativer sind als die allgemeine Bevölkerung. Vielleicht sind es unsere Kämpfe, die uns dazu gezwungen haben unsere eigenen Wege finden, oder vielleicht ist es etwas in unserem Gehirn. Egal was passiert, Sie sollten Ihr eigenes kreatives Selbst annehmen und auch andere kreative Seelen in Ihrer Gemeinde unterstützen.

Feiern Sie Gay Pride in einem großen Schwulenzentrum

Die Unterstützung Ihrer lokalen Gemeinschaft ist wichtig, aber manchmal brauchen Sie einfach etwas Inspiration. Besuchen Sie eine große schwulenfreundliche Stadt wie z San Francisco, London, New York, Amsterdam oder Fort Lauderdale. Machen Sie sich ein Bild davon, wie es ist, in einer großstädtischen und aufgeschlossenen Stadt zu leben. Es mag dir gefallen oder nicht, aber du wirst trotzdem ein bisschen klüger von der Erfahrung weggehen.

Unterstützen Sie schwulenfreundliche Unternehmen

Es gibt so viele Menschen, Unternehmen und Organisationen, die nicht wollen, dass wir dazu in der Lage sind leben und lieben, wie wir wollen. Warum willst du sie mit deinem hart verdienten Geld unterstützen? Versuchen Sie stattdessen, diejenigen zu finden, die Sie als ihresgleichen behandeln. Denken Sie daran, dass es manchmal wirklich die kleinen Dinge sind, die die Welt verändern.

Besuchen Sie ein kleines schwules Resort

Wenn Sie keine großen Städte mögen, versuchen Sie es stattdessen mit einem kleinen schwulen Ferienort. Heutzutage gibt es so viele zur Auswahl, aber es ist unwahrscheinlich, dass Sie mit Orten wie falsch liegen Provincetown, Puerto Vallarta, Sitges, Fire Island, Torremolinos or Key West.

Stolz auf deine eigene Art

Stolz ist mehr als alles andere ein Geisteszustand und wenn du keine Lust hast, mit tausenden anderen Jungs und Mädchen herumzutanzen, ist es völlig in Ordnung, deinen Stolz auf deine ganz private Art und Weise zu feiern. Trinken Sie ein Bier, eine Pizza oder was auch immer Sie möchten. Nimm dir einfach Zeit, das zu schätzen du bist so geboren und dass Sie so großartig sein können, wie Sie sein möchten, unabhängig von Ihrer sexuellen Orientierung.