Teilen


Teilen


Das schwule Thanksgiving-Mem klingt nicht ohne Grund wahr. Es ist wieder die Zeit im Jahr, in der die „schwulen Cousins“ nervös ihre Telefone umklammern und sich auf Zehenspitzen durch Gespräche schleichen. Oder vielleicht müssen sie sich mit einem unhöflichen Verwandten auseinandersetzen.

Einige sind möglicherweise noch nicht bei ihren Familien unterwegs. Dies kann es schwierig machen, die ausgewählten Familien und Erfahrungen, für die sie dankbar sind, zu teilen. Andere mögen stolz sein, feiern aber getrennt von ihren Familien und wissen nicht, wie sie neue Traditionen etablieren können. Thanksgiving ist ein Feiertag der Fröhlichkeit und Wärme. Egal, ob Sie unterwegs sind oder sich zurückziehen, Sie sollten es in einer liebevollen Gemeinschaft genießen können. Hier sind einige tolle Möglichkeiten, wie Sie ein fröhliches und fröhliches Thanksgiving genießen können. Dazu gehören unterhaltsame Möglichkeiten, mit Freunden rauszukommen oder zu feiern.

Verwandte | Wie man zwei Liebende während der Feiertage unter einen Hut bringt

Wie man sich an Thanksgiving als schwul outet

Wenn Sie sich wohl genug fühlen, an Thanksgiving zu Ihrer Familie und anderen Verwandten zu kommen, herzlichen Glückwunsch! Ein Coming-out kann beängstigend sein, aber es kann auch eine lohnende Erfahrung sein, die Ihre Identität bestätigt und Ihnen hilft, sich wohler zu fühlen.

Hier sind einige Tipps, die es weniger stressig machen können, am Thanksgiving-Esstisch zu erscheinen.

Beginnen Sie mit den Familienmitgliedern, denen Sie am meisten vertrauen

Wir alle haben Verwandte, denen wir uns näher fühlen und die uns am besten kennen. Wenn Sie glauben, dass diese Familienmitglieder für die Nachrichten empfänglicher sind, sagen Sie es ihnen zuerst. Sie können Ihnen später beim Coming-out gegenüber dem Rest Ihrer Familie die dringend benötigte Unterstützung bieten, und diese positive Verstärkung kann hilfreich sein, wenn Sie gestresst sind.

Trinken Sie nicht, um Ihre Gefühle zu verbergen

Es kann verlockend sein, Drogen oder Alkohol als soziales Schmiermittel zu verwenden, aber eigentlich ist es eine schlechte Idee. Die Offenlegung Ihrer sexuellen und geschlechtlichen Identität kann ein großer Schritt in Ihrem Leben sein, und Sie brauchen einen klaren Kopf, um Ihre Gedanken zu kommunizieren. Diese Substanzen können Ihr Urteilsvermögen trüben und Sie leicht zu extremen, negativen Reaktionen verleiten.

Denken Sie daran, dass sie Zeit brauchen werden

So wie Sie Zeit und Raum brauchten, um Ihre Identität zu erkunden, denken Sie daran, dass Ihre Familienmitglieder diese Dinge möglicherweise auch brauchen. Sie verstehen Ihre Reise vielleicht nicht ganz, aber die Zeit gibt ihnen vielleicht mehr Perspektive. Erzählen Sie ihnen von Ihrem Geschlecht und/oder Ihrer sexuellen Identität und verschieben Sie die Diskussion dann an einen anderen Tag.

Entscheiden Sie, ob Sie für Furore sorgen oder sich zurückhaltend verhalten möchten

Manchmal können wir uns im Kreise unserer Familie so wohl fühlen, dass unser Coming-out beim Thanksgiving-Dinner zu einem komödiantischen, unbeschwerten Moment wird. Warum teilen Sie nicht das „Schwul-Cousin-Meme“ mit Ihrer Familie und sagen, dass Sie sich an diesem Erntedankfest damit identifizieren, oder bringen Sie ein Thanksgiving-Gericht mit der Aufschrift „Enthüllung von Geschlecht/sexueller Identität“ mit einer besonderen Botschaft mit?

Andere fühlen sich vielleicht bereit, wünschen sich aber etwas Zurückhaltenderes. Eine gute Möglichkeit, an Thanksgiving herauszukommen, besteht darin, vor dem Essen auf den Moment zu warten, in dem sich alle bedanken. Wenn Sie an der Reihe sind, sagen Sie etwas wie: „Ich bin dankbar, dass ich schwul bin und dass ich mich geliebt und wohl genug fühle, um dies mit euch allen zu teilen.“

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

Ein Beitrag geteilt von Probably This (@probablythis)

Festliche Ideen für ein lustiges schwules oder lesbisches Erntedankfest

Wenn Sie mit Ihrer Wunschfamilie statt mit Ihren Blutsverwandten feiern, haben Sie sich möglicherweise noch keine eigenen Feiertagstraditionen ausgedacht. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie gemeinsam mit Ihren Lieblingsfreunden ein LGBTQ-Thanksgiving genießen können.

Haben Sie ein Potluck-Erntedankfest

Möglicherweise ist es zu eng, als dass Ihre gesamte Freundesgruppe an Thanksgiving in derselben Küche kochen könnte. Warum also nicht den Druck reduzieren, indem Sie stattdessen ein Thanksgiving-Potluck veranstalten?

Sie können Gerichte Freunden zuweisen oder diese können ihre eigenen Ideen einbringen. Essen, Erinnerungen und Identität sind alle eng miteinander verbunden. Daher ist es eine großartige Gelegenheit, mehr über sie zu erfahren, wenn man Menschen ein Gericht zubereitet oder mitbringt, das ihnen am Herzen liegt.

Shutterstock

Machen Sie eine Gaycation

Überspringen Sie das typische Thanksgiving-Essen und gönnen Sie sich einen festlichen Urlaub an einem schwulenfreundlichen Reiseziel!

Machen Sie mit Ihrer ausgewählten Familie einen Ausflug zu unterhaltsamen, inklusiven Orten wie Portland, Fort Lauderdale oder Key West. In diesen LGBT-freundlichen Gegenden gibt es ein tolles Nachtleben und gastronomische Einrichtungen, in denen Sie wahlweise eine entspannte oder wilde Thanksgiving-Party genießen können.

Tanzen Sie Ihren Blues weg, stoßen Sie auf die Freunde an, für die Sie dankbar sind, und schaffen Sie neue Erinnerungen!

Genießen Sie einen Thanksgiving-Brunch zum Mitsingen

Wenn Ihre Wunschfamilie gute Lieder und Tänze liebt, ist ein gemeinsames Essen möglicherweise genau das Richtige. Sprechen Sie mit ihnen über Ihre Playlist-Auswahl und stellen Sie Ihre Songliste zusammen. Sie können sogar Teams für einen Thanksgiving-Gesangswettbewerb à la Pitch Perfect bilden!

Anschließend können Sie alle gemeinsam Ihr Thanksgiving-Mittagessen oder -Abendessen genießen, mit zusätzlichen Stücken Kürbiskuchen oder für die Gewinner!

Shutterstock

Feiern Sie Ihre Identität und genießen Sie ein schwules Thanksgiving

Thanksgiving muss kein einsamer oder stressiger Feiertag sein. Wenn Sie sich danach sehnen, sich zu outen, aber nicht auf die emotionale Belastung während der Feiertage vorbereitet sind, können unsere hilfreichen Tipps diesen Prozess erleichtern.

Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, wenn Sie die Herausforderungen meistern, Thanksgiving fernab von Verwandten zu feiern! Sehen Sie sich unsere hilfreichen Tipps oben an, um Ideen zu erhalten, wie Sie mit Ihrer Wunschfamilie neue, unterhaltsame Traditionen gründen können. Sie haben es verdient, für die Saison dankbar zu sein.

Verwandte | 7 neue LGBTQ+-Filme, die die Weihnachtszeit aufpeppen

Die Strapazen und Wirrungen, an Thanksgiving schwul zu sein

Dieser Artikel erschien zuerst auf Gay Dating Tips