Woher wissen Sie, wann es an der Zeit ist, eine Beziehung zu verlassen, und wann es an der Zeit ist, durchzuhalten und zusätzliche Arbeit zu investieren? Sie haben vielleicht gehört, dass alle Beziehungen Arbeit erfordern und Herausforderungen mit sich bringen, und das stimmt. Aber wo liegt die Grenze zwischen einer gesunden Menge Arbeit und einer giftigen oder inkompatiblen Verbindung, die das Leben viel schwieriger macht, als es sein sollte?

Je länger Sie mit jemandem in einer Beziehung sind, desto mehr normalisiert sich alles zwischen Ihnen. Und ihr liebt euch vielleicht und wollt wirklich, dass es klappt, aber Liebe reicht nicht aus. Möglicherweise wissen Sie nicht, ob es an der Zeit ist, Schluss zu machen und wegzugehen, oder ob Sie es einfach über diese Unebenheit auf der Straße schaffen müssen. Und dieser Artikel wird Ihnen dabei helfen, das herauszufinden.

Wenn es sich lohnen könnte, es durchzuziehen

Wenn Sie in letzter Zeit anderer Meinung sind als früher, ist das nicht unbedingt ein Zeichen dafür, dass es an der Zeit ist, Schluss zu machen. Erstens sind Meinungsverschiedenheiten und ein gewisses Maß an Konflikten in jeder Beziehung normal. In der Anfangszeit hat der eine dem anderen vielleicht nachgegeben, oder ihr habt euch als Menschen seit eurem Zusammentreffen stark verändert. Wenn Sie dies auf gesunde Weise meistern können und die guten Tage die schlechten bei weitem überwiegen, dann lohnt es sich, sich etwas mehr Zeit zu nehmen.

Es wird auch eine natürliche Veränderung in der Dynamik Ihrer Beziehung geben, sobald Sie die Aufregung und Leidenschaft der Flitterwochenphase hinter sich gelassen haben und in eine stabile, feste Beziehung. Dies kann bei manchen Menschen den Eindruck erwecken, der Funke sei erloschen, wenn sich die Bindung vertieft und eine neue Ebene erreicht hat. Ich sage immer, dass feste Beziehungen etwas langweilig sind! Es gibt kein Drama oder große Höhen und Tiefen, sondern nur eine stabile, verlässliche Partnerschaft.

Außerdem sollten Sie auf Unvollkommenheiten achten, die Sie früher beschönigt haben oder die Sie nicht gestört haben. Wenn Sie sich verlieben, können Sie von diesen Emotionen geblendet sein und die Fehler der Person übersehen. Doch dann brodeln die Liebeshormone und man beginnt wieder klar zu sehen. Sie fragen sich, wie Ihnen das vorher nicht aufgefallen ist! Wenn es sich um etwas Wichtiges handelt, wie missbräuchliches Verhalten oder eine Sucht usw., sollte das nicht ignoriert werden. Aber wenn es etwas Kleines ist, wie zum Beispiel, dass er seine Socken im Haus liegen lässt oder beim Pinkeln summt, müssen Sie nicht den roten Knopf drücken.

Hier erfahren Sie, wann Sie eine Beziehung beenden sollten

1. Es ist beleidigend geworden

Sie wissen, wann es Zeit ist, eine Beziehung zu verlassen, sobald Sie einen Blick auf missbräuchliches Verhalten erhaschen. Und das kann körperlicher, emotionaler, verbaler, finanzieller oder sexueller Missbrauch sein. Alle Formen von Missbrauch, ob klein oder groß, wirken sich auf unser Selbstwertgefühl, unseren Selbstwert und unser Selbstvertrauen aus. Mit der Zeit kann dies zu Depressionen führen. Und je mehr Sie zulassen, dass Sie auf diese Weise misshandelt werden, desto mehr wird Ihr Selbstvertrauen geschwächt und desto schwieriger wird es für Sie, die Beziehung zu verlassen.

Manchmal kann es eine zweite Chance geben, aber das ist keine davon. Es ist an der Zeit, es jetzt zu beenden.

2. Es ist eine toxische Beziehung

A giftige Beziehung kann schwerer zu erkennen sein als ein missbräuchliches. Dazu können ungesunde Mengen an Eifersucht oder Besitzgier, viel Drama, große Höhen, gefolgt von großen Tiefen, Mikrobetrug, Konkurrenz und im Allgemeinen viele Konflikte gehören. Wenn die Dinge gut sind, sind sie erstaunlich. Aber wenn die Dinge schlecht laufen, was immer wieder vorkommt, beeinträchtigt das die körperliche, emotionale und geistige Gesundheit. Gibt es einen besseren Grund, eine Beziehung zu beenden? Zeit zu sagen: NÄCHSTER!

3. Sie sind nicht mehr kompatibel

Es ist völlig normal und gesund, andere Interessen, Leidenschaften, Hobbys und Ziele als Ihr Partner zu haben. Aber wichtig ist, dass Sie match auf Ihre Grundwerte. Dazu kann gehören, ob Sie heiraten und Kinder haben möchten, welche religiösen oder spirituellen Überzeugungen Sie haben, wo Sie leben möchten usw.

Manchmal fangen wir an matching in diesen Überzeugungen. Aber als Menschen entwickeln wir uns täglich weiter, was eine großartige Sache ist. Der Konflikt entsteht, wenn Sie und Ihr Partner zwar in völlig unterschiedliche Richtungen wachsen, bis zu dem Punkt, an dem Sie nicht mehr kompatibel sind.

Wenn dies der Fall ist, ist es an der Zeit, Ihre Beziehung zu verlassen und nach einer neuen Beziehung zu suchen kompatibel mit deiner Zukunft. Eine Liebesvision erschaffen (Kleine Liebe Schritt #2) wird zur Klärung beitragen.

4. Er ist dein „Fast“

Sind die Dinge zwischen euch nahezu perfekt, aber es fühlt sich so an, als ob etwas fehlt und ihr nicht einmal genau sagen könnt, was es ist? Vielleicht fühlt es sich so an, als wäre er es fast Ihr Traummann, aber er braucht ein paar Optimierungen, oder Sie sind es fast verliebt in ihn, aber nicht ganz. Manchmal verbringen wir Monate, Jahre und heiraten sogar unser „Fast“. Aber in deinem Herzen weißt du, dass sich ein Teil von dir irgendwie niederlässt. Sie haben sich selbst davon überzeugt, dass Sie ein tolles Leben mit ihm haben, und vielleicht bietet er Ihnen viele der Dinge, nach denen Sie bei einem Mann immer gesucht haben. Und Sie möchten nicht für alles, was Sie haben, undankbar sein.

Dieses Gefühl ist Ihr Zeichen dafür, dass es an der Zeit ist, eine Beziehung zu verlassen. Die Art von Liebe, die Sie suchen und nach der Sie sich sehnen, kann nicht in Ihr Leben gelangen, bis Sie dafür Raum schaffen.

5. Es gibt mehr graue Wolken als Sonnenschein

Wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie Schwierigkeiten haben, zwischen einem natürlichen Arbeitsaufwand in einer Beziehung und einem ungesunden Arbeitsaufwand zu unterscheiden, wird Ihnen dies helfen. Es wird einige Herausforderungen, Tiefs, Auseinandersetzungen und Tränen geben. Aber die guten Zeiten sollten die schlechten bei weitem überwiegen. Wenn Sie sich Ihre Beziehung wie eine Wettervorhersage vorstellen, sollte es zu 90 % Sonnenschein und zu 10 % Regenwolken oder Stürme geben.

Wenn Sie in einer Beziehung sind, ist es schwierig, sie aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Sie können so sehr versuchen, die Dinge zum Laufen zu bringen, aber wenn Sie einen Schritt zurücktreten, fragen Sie sich möglicherweise, ob es Ihre Zeit und Energie wert ist.

6. Du fühlst dich nicht respektiert

Respekt ist eine wesentliche Grundlage für jeden Gesunde langfristige Beziehung, ob romantisch oder platonisch. Ein Mangel an Respekt führt zu einem Ungleichgewicht zwischen Ihnen und InvalidateEs sind Ihre Gedanken, Meinungen, Gefühle und Bedürfnisse. Jemand, der dich liebt, wird dich nicht missachten.

Die eigentliche Frage ist: Wie sehr respektieren Sie sich selbst? Genug, um eine Beziehung zu verlassen, die Ihnen nicht nützt, auch wenn Sie Angst davor haben, allein zu sein oder nie jemanden anderen zu finden?

Wenn eine unterschwellige Tendenz der Respektlosigkeit vorhanden ist und Sie zum Ausdruck gebracht haben, was Sie davon halten, und sich nichts ändert, ist es an der Zeit, wegzugehen.

7. Das Vertrauen ist verschwunden

Vertrauen ist eine weitere Säule einer gesunden, erfolgreichen Beziehung. Wenn es einmal zerbrochen ist, ist es fast unmöglich, es wiederzugewinnen, und die Beziehung wird zwangsläufig auseinanderbrechen.

Eines der Dinge, die ich lehre, ist radikale Offenheit. Das bedeutet, dass Sie üben, auch bei den kleinen Dingen völlig ehrlich zu Ihrem Partner zu sein. Denn Notlügen mögen harmlos erscheinen, können aber schnell zu vielen Unwahrheiten werden und das Vertrauen in Ihre Beziehung beeinträchtigen. Und es ist viel einfacher, um ehrlich zu sein. Denn wenn du es bist nicht, müssen Sie sich an die Lügen erinnern, die Sie erzählt haben, und im Auge behalten, wem Sie sie erzählt haben.

Wenn Sie Ihrem Partner nicht vertrauen können und er Ihnen nicht vertraut, ist das ein Zeichen dafür, dass es an der Zeit ist, Ihre Beziehung zu verlassen.

8. Du tolerierst Dinge

Du tolerieren Er denkt nie daran, dir die Tür offen zu halten, wenn du draußen bist. Du tolerieren ihn, wenn er nach einem zu vielen Drink etwas unausstehlich wird. Du tolerieren Ihn, wenn er nach der Arbeit auf dem Sofa entspannt, während du das Abendessen kochst und den Kindern bei ihren Hausaufgaben hilfst.

Beziehungen bestehen aus Geben und Nehmen und Kompromissen. Aber geben Sie zu viel und bekommen zu wenig zurück? Tolerieren Sie Dinge, die nicht übersehen werden sollten und die andere Frauen niemals ertragen würden? Irgendwann kommt der Punkt, an dem sich all die Dinge, die Sie tolerieren, häufen und beginnen, Sie zu belasten. Das ist ein Zeichen dafür, dass sich etwas ändern muss.

9. Du hast dich selbst verloren

Fühlen Sie sich wie eine Hülle der Frau, die Sie einmal waren? Vielleicht machen Ihnen die Hobbys, die Sie früher hatten, keinen Spaß mehr, Sie verbringen nicht mehr so ​​viel Zeit mit Ihren Freunden wie früher, oder Sie haben so viele Kompromisse bei Ihrer Persönlichkeit und Ihren Glaubenssätzen eingegangen, damit Ihre Beziehung funktioniert.

Ja, Beziehungen erfordern Kompromisse, aber nicht in dem Maße, dass Sie die Integrität dessen gefährden, wer Sie sind, was Sie lieben und wer Sie sein wollen.

Eine gesunde, liebevolle Beziehung wird Sie dazu inspirieren mehr von dir selbst, nicht weniger. Sie sollten sich nicht ändern müssen, um in Ihrer Beziehung glücklich zu sein. Und wenn Sie das tun, werden Sie sowieso nicht zufrieden sein, weil Sie ein unauthentisches Leben führen.

10. Er ist egoistisch

Sie wissen, wann es an der Zeit ist, eine Beziehung zu verlassen, wenn Sie mit jemandem zusammen sind, der so egoistisch ist, dass er sich nicht mehr um Ihre Gefühle oder Bedürfnisse kümmert. Das könnte im Schlafzimmer auftauchen, wenn es ihm nur darum geht he Orgasmen. Wenn er die Augen verdreht oder gähnt, wenn Sie anfangen, über etwas zu sprechen, das Sie interessiert. Er kommt früher von der Arbeit nach Hause und macht das Abendessen für sich selbst, aber nicht für Sie. Oder er erwartet immer, dass Sie Ihre Pläne zur Unterbringung aufgebendate ihn.

Es ist wichtig, dass wir uns selbst zur Priorität machen und uns um unsere eigenen Bedürfnisse kümmern. Aber diese Beispiele sind alles Anzeichen dafür, dass jemand in einer Beziehung egoistisch ist. Es gibt nur eine begrenzte Zeit, in der Sie mit etwas weitermachen können, das so einseitig ist und Ihre Bedürfnisse nicht erfüllt.

11. Es besteht ein Machtungleichgewicht

Forschung hat gezeigt, dass Machtungleichgewichte in Beziehungen ungesund sind. Wer das Gefühl hat, weniger Macht zu haben als sein Partner, verspürt tendenziell größere Aggressionsgefühle, insbesondere bei der Kommunikation mit seinem Partner.

Es kann leicht zu Leistungsungleichgewichten kommen. Wenn beispielsweise eine Person in der Beziehung zu Hause bleibt, um sich um die Kinder zu kümmern, und die andere Person das ganze Geld verdient.

Wenn es in der Beziehung bewusst an Ausgewogenheit und Gleichberechtigung mangelt, ist es möglicherweise an der Zeit, sie zu beenden.

12. Sex ist eine lästige Pflicht

Geschlecht ist nicht alles, aber es ist wichtig. Und wir leben in einer seltsamen Gesellschaft, in der Sex als Tabu gilt und gleichzeitig als Ware verkauft wird. Viele Männer lernen aus Pornos, wie man Sex hat, und die meisten Pornos werden von Männern für Männer aus dem männlichen Blick gemacht. Dies hat dazu geführt, dass viele selbstlose Männer es sind schrecklich Liebhaber! Kein Wunder, dass Sex für so viele Frauen eine lästige Pflicht ist.

Wenn Sie die körperliche Intimität mit Ihrem Partner häufig verdrängen, viel lieber andere Dinge tun würden (zum Beispiel die Wäsche waschen!) oder das Gefühl haben, dass es genauso langweilig ist wie Abwaschen, dann stimmt etwas nicht. Der erste Schritt zur Lösung des Problems besteht darin, sich hinzusetzen und ein offenes und ehrliches Gespräch darüber zu führen, wie Sie sich fühlen und was Sie brauchen. Manchmal sind Menschen einfach nicht sexuell kompatibel. Wenn das der Fall ist, akzeptieren Sie es und beenden Sie die Beziehung, damit Sie jemanden finden können, der Sie auf diese Weise erfüllt.

13. Du fühlst dich nicht wertgeschätzt

Das letzte Zeichen, wenn Sie wissen, dass es an der Zeit ist, eine Beziehung zu verlassen, ist, dass Sie sich nicht wertgeschätzt fühlen. Ihr Partner fragt Sie nicht nach Ihrer Meinung zu den großen Dingen, er gibt Ihnen keinen Raum, den Dingen nachzugehen, die Sie lieben, oder er hat das Gefühl, dass Sie der Einzige sind, der sich die Mühe macht, Ihre Beziehung aufrechtzuerhalten. Dies sind klassische Anzeichen dafür, dass Sie als selbstverständlich angesehen werden. Du verdienst so viel mehr als das. Sobald Sie es merken, werden Sie nicht zweimal darüber nachdenken, weiterzumachen.

8 Gründe, warum es kraftvoll ist, wegzugehen

Du wirst dich stärker fühlen
Sie werden Ihr Selbstvertrauen, Ihre Selbstachtung und Ihren Selbstwert zurückgewinnen
Sie steigern Ihren Wert
Du öffnest dich für Wachstum
Sie gewinnen die Kontrolle über Ihr Glück und Ihre Zukunft zurück
Es schafft Raum, damit die richtige Verbindung und Beziehung zum Vorschein kommt
Es könnte der Weckruf sein, den Ihr Partner braucht (aber Sie sind nicht verpflichtet, bei ihm zu bleiben).
Dir wird klar, dass du es nicht tust technische jemand anderen, der dich glücklich macht, was mächtig ist!

Zusammenfassung

Meistens ist der Moment, in dem Sie anfangen zu fragen, ob Sie weggehen sollten, der Moment, den Sie mental bereits haben. Viele von uns betrachten „gescheiterte“ Beziehungen als ein Versagen unsererseits, aber das sind lediglich Lehren und Wachstumskatalysatoren. Es ist besser, eine unvereinbare oder ungesunde Beziehung zu erleben und den Mut zu finden, sie zu beenden, als in ihr zu bleiben, nur weil man sie zum Laufen bringen will oder glaubt, man verdient nichts Besseres.

Sagen Ihnen die Anzeichen, dass es an der Zeit ist, Ihre Beziehung zu verlassen und weiterzumachen? Teilen Sie mir Ihre Geschichte in den Kommentaren unten mit.

Die Post 13 Anzeichen dafür, dass es an der Zeit ist, eine Beziehung zu verlassen, die Ihnen nicht mehr dient erschien zuerst auf Liebesstrategien.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Liebesstrategien