Gerade wenn man sich erst frisch kennenlernt, gibt es kaum eine Aussage, die positiver wiegt als „Ich vermisse dich“. So ist dieser Satz nicht nur ein Ausdruck der Sehnsucht, sondern auch der Zuneigung, die garantiert für Schmetterlinge im Bauch sorgt. Doch nicht immer möchte man so direkt seine Gefühlswelt offenbaren und greift daher eher zu subtilen Wegen, die zeigen sollen, dass man jemanden vermisst. Auch du möchtest nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen? Dann bieten sich diese 4 Sätze besonders gut an, um der Person deiner Wahl zu sagen, dass du sie vermisst. 

Ich bin kein Mensch, der offen seine Gefühle kommuniziert. In der Vergangenheit führte das oft schon dazu, dass Männer, die ich kennenlernte, nicht sicher waren, ob ich sie mochte oder nicht. Damit stehe ich jedoch nicht alleine da und viele trauen sich einfach nicht jemanden direkt zu sagen, dass sie ihn vermissen. Entweder, weil sie Angst vor der Reaktion ihres Gegenübers haben oder nicht zu aufdringlich wirken wollen.

Mehr zum Thema Vermissen?Vermisst er mich? Diese 8 Anzeichen zeigen es dir!Ich denke an dich: 4 Sätze, die nach einem gelungenen Date nicht fehlen sollten Sätze, die darauf hinweisen, dass er kein Interesse an einem zweiten Date Hat

Dabei gibt es eine Vielzahl von subtilen Wegen, um der Person deiner Wahl zu sagen, dass du ihn oder sie vermisst und das, ohne die Wörter wirklich auszusprechen. Welche Sätze das sind: 

1. Es ist so ruhig hier ohne dich 

Dieser Satz zeigt, dass du dich wohlfühlst, wenn die Person, die du magst, in deiner Nähe ist. So gibst du ihm/ihr mit diesem Satz zu verstehen, dass er oder sie dir fehlt und dass deine Laune sinkt, wenn er oder sie nicht in deiner Nähe ist. 

2. Ich habe das Gefühl, dass etwas fehlt 

Mit dieser Aussage möchtest du deinem Gegenüber indirekt mitteilen, nicht etwas, sondern er oder sie fehlt. So zeigst du der Person, dass er/sie ein wichtiger Bestandteil in deinem Leben ist und dass es ohne ihn/sie nicht vollständig ist. 

3. Ich habe neulich etwas gesehen/gehört, dass mich an dich erinnert hat 

Auch dieser Satz ist ein einfacher Weg, um eine Person zu gestehen, dass du ihn oder sie vermisst. So zeigst du mit dieser Aussage, dass er/sie immer in deinen Gedanken ist und du ihn oder sie auch im Alltagsstress nicht aus dem Kopf bekommst. 

Mit subtilen Sätzen zeigst du deinem Gegenüber, dass du ihn vermisst. Foto: Getty Images/ Halfpoint Images

4. Wenn du bei mir bist, ist alles besser 

Es gibt eine Aussage, die fast noch schöner als „Ich vermisse dich“ ist. Wenn man jemandem sagt, wie sehr man ihn/sie um sich haben möchte und wie sehr man die gemeinsame Zeit genießt, dann ist das ein wunderbarer Ausdruck von Zuneigung und Wertschätzung.

Es zeigt dem Date, dass man ihre/seine Gesellschaft schätzt und sich nach mehr Zeit zu zweit sehnt. Es ist ein Ausdruck von Vertrautheit und Verbundenheit, der oft viel mehr sagt als nur ein einfaches „Ich vermisse dich“. 

Es gibt eine Vielzahl von subtilen Sätzen, die wir verwenden können, um einer Person zu sagen, dass wir ihn oder sie vermissen und das, ohne es direkt auszusprechen. So zeigen wir unserem Gegenüber, dass er oder sie immer in unseren Gedanken und Plänen präsent ist und wir das nächste Treffen kaum mehr abwarten können. 

Du magst unsere Themen? Folge wmn.de auf Social-Media.

von