Ich sage es gleich: Geisterbilder tun weh! Wenn Sie jemals gespenstisch waren – dieses herzzerreißende Gefühl, wenn jemand, mit dem Sie Kontakt hatten, oder dating verschwindet plötzlich spurlos – du bist nicht allein. Weit davon entfernt. Ghosting kann verletzend und verwirrend sein – daran führt kein Weg vorbei. Aber dieses Gefühl muss nicht Ihr Leben bestimmen. Schauen wir uns stattdessen einige Ratschläge an, die Ihnen helfen können, Ihr Vertrauen in das wiederzugewinnen dating Welt. 

1. Erwägen Sie, eine „Abschluss“-Nachricht zu senden. 

Das ist ein Rat, den ich schon einmal gegeben habe, und zugegebenermaßen nicht jedem dating Trainer stimmt zu. Ich verstehe, dass Sie, wenn Sie von jemandem gespenst werden, ihm möglicherweise nicht die Genugtuung geben möchten, ihm zu zeigen, dass Sie sich um ihn kümmern oder dass es weh tut. Aber es hat dich interessiert. Und es tat weh. Und ich ermutige jeden, auszudrücken, welche Gefühle jemand durch seine Handlungen hervorgerufen hat. Wenn Sie also gespenstisch waren, empfehle ich Ihnen, etwa Folgendes zu sagen:

„Hallo [Name der geisterhaften Person], ich hatte unsere gemeinsame Zeit wirklich genossen und hatte gehofft, dass wir uns weiterhin kennenlernen würden, deshalb bin ich enttäuscht, dass ich nichts von dir gehört habe. Ich wollte nur den Kreis schließen. Wünsche Ihnen das Beste."

Diese Nachricht bewirkt Folgendes: Sie zeigt, dass Ihnen das Verhalten der anderen Person (das Ghosting) aufgefallen ist und es Ihnen nicht gefallen hat. Sie gibt Ihnen das letzte Wort, und in Ermangelung der anderen Person, die Ihnen den Abschluss gibt, haben Sie es nun gegeben zu dir selbst. 

Das Senden dieser Nachricht ist das Ende. Sobald Sie es gesendet haben, löschen Sie es von Ihrem Telefon. Sie erhalten keine Antwort vom Ghoster. Das ist nicht der Sinn der Nachricht. Der Ghoster hat die Tür bereits für Sie geschlossen. Sie nutzen nur den Deadlock. 

2. Erlaube dir zu fühlen.

Gefühle von Wut, Verletzung oder Enttäuschung sind völlig normal, nachdem man gespenstisch geworden ist. Tatsächlich sind sie oft schlimmer, als wenn jemand tatsächlich mit Ihnen Schluss macht, weil sie mit Verwirrung und Unsicherheit einhergehen. Geben Sie sich die Erlaubnis, diese Emotionen zu verarbeiten und trauern Sie um das „Hätte sein können“.

3. Machen Sie sich keine Vorwürfe.

Du bist es nicht; Sie sind es. Wirklich. Ghosting ist ein Ausdruck der Unfähigkeit der anderen Person, angemessen zu kommunizieren, und kein Ausdruck Ihres Werts oder Werts. Niemand außer Ihnen hat das Recht, darüber zu entscheiden. Vermeiden Sie es also, das Geschehene zu verinnerlichen oder sich selbst die Schuld dafür zu geben. Es gibt oft keine Vorhersagen darüber, wann jemand Geisterbilder auslösen wird, man kann sich also nicht darüber ärgern, etwas verpasst zu haben. 

4. Stalken Sie nicht in den sozialen Medien.

Ja, diese Person lebt. Ja, sie meiden dich. Ich nehme das zurück – sie ignorieren dich, gehen dir nicht aus dem Weg. Schenken Sie ihnen also keine weitere Minute Ihrer Zeit. Sofort auf allen Social-Media-Plattformen sperren. Dies dient Ihrer eigenen geistigen Gesundheit und geistigen Gesundheit. 

5. Stalken Sie nicht in den sozialen Medien.

Egal wie schrecklich sich das anfühlt, denken Sie daran, dass, um es mit den Worten von Ted Lasso zu sagen, alle Menschen unterschiedliche Menschen sind. Nur weil die nächste Person du bist date ein paar Dinge mit der Person gemeinsam hat, die Sie gespenst hat, bedeutet das nicht, dass das Ergebnis dasselbe sein wird. 

Eine letzte Anmerkung dazu, ob Sie wissen sollten, ob Sie gespenstisch sind, und wie das mit diesem letzten Punkt zusammenhängt:

Neulich erhielt ich diese Frage: „Wir hatten zwei sehr viel Spaß dates, und wir haben uns sehr gut verstanden. Wir haben vom ersten Tag an jeden Tag geredet date. Gestern hat er mich angerufen, aber heute habe ich ihm geschrieben und er hat mir nie geantwortet. Soll ich warten? Oder einfach weitermachen?“

Meine Antwort war folgende: „Sie lassen zu, dass eine kleine Verzögerung im Text zwei erstaunliche Dinge in den Schatten stellt dates und tägliche Kommunikation?! Treten Sie einen Schritt zurück, atmen Sie durch und vertrauen Sie darauf, dass sich seit Ihrem letzten Gespräch nichts geändert hat. Er ist wahrscheinlich im Kino!“ 

Hier ist die Sache: Es hört sich an, als wäre sie in der Vergangenheit gespenstisch gewesen (und vielleicht hat sie auch welche). ängstliche Anhaftung), aber allein aufgrund dieser Interaktion wird sie überhaupt nicht gespenstisch. All die negative Energie aus diesen vergangenen Erfahrungen schleicht sich in etwas Neues und möglicherweise Wundervolles ein, und ich hoffe nur, dass ihre Sorgen das nicht tun Ursache Sie soll sich anders verhalten und dadurch den neuen Mann, den sie mag, für die Missetaten eines anderen verantwortlich machen. Dann hat die Geschichte eine Chance, sich zu wiederholen.  

Am Ende führt Ghosting nirgendwo hin. Das sollte es, aber das wird es nicht. Warum? Technologie. Die Unfähigkeit oder mangelnde Lust mancher Menschen, wie ein Erwachsener zu kommunizieren. Allerdings können wir andere Menschen nicht kontrollieren. Alles, was wir tun können, ist, sich bewusst zu machen, wie wir uns fühlen, angemessen zu reagieren und vorwärts zu gehen … mit jemandem, der unsere Zeit mehr verdient. 

So überwinden Sie Ghosting

Dieser Artikel erschien zuerst auf Feedzy 

von Erika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder Sind mit * Kennzeichen