Ein Kunde hat sich kürzlich an mich gewandt und um Rat zu einem Thema gebeten dating Situation. (Das ist keine Neuigkeit ... es ist mein Job!) Nach einem „großartigen“ ersten date, sagte der Mann meinem Klienten, dass er daran interessiert wäre, wieder Kontakt aufzunehmen, bemerkte jedoch, dass er nach „etwas Lässigem“ suche, da er kürzlich geschieden sei. Sie sagte, dass sie trotz der Suche nach einer langfristigen Beziehung dachte, sie sei mit etwas Lässigem einverstanden, da sie diesen Kerl mochte und zu dieser Zeit andere familiäre Verpflichtungen zu erledigen hatte.

Sie schrieben weiterhin gegenseitig Nachrichten und versuchten herauszufinden, wann sie wieder zusammenkommen könnten – aber es fiel ihnen schwer, einen Tag zu finden, der für beide funktionierte. Als sie sich schließlich auf ein Treffen am nächsten Tag einigten, schlug sie vor, Minigolf zu spielen, woraufhin er darum bat, etwas weniger Aktives zu tun, da er einen hektischen Tag und morgen einen weiteren arbeitsreichen Tag hatte. Als sie antwortete und ihn nach einem guten Ort für ein Treffen fragte, war sie überrascht, als er antwortete, dass ihre Zeit vergangen sei und wünschte ihr viel Glück.

„Ich kann nicht anders, als das Gefühl zu haben, dass er seinen schlechten Tag an mir ausgelassen hat“, sagte sie. „Ich bin gespannt, was sich in so einem kurzen Zeitfenster verändert hat.“

Folgendes habe ich ihr gesagt: „Ich verstehe Ihre Frustration, aber lässig bedeutete für ihn einfach, und als die Planung komplizierter wurde, entschied er, dass es sich für ihn nicht lohnte.“

Ich fügte hinzu, dass dies ein versteckter Segen gewesen sein könnte. Obwohl sie zumindest letztendlich eine langfristige Beziehung wollte, machte er deutlich, dass er diese nicht bieten konnte (oder wollte). Ich habe meiner Kundin gesagt, dass ich froh bin, dass er aufgehört hat, weil sie mehr will, als er geben kann – auch wenn es sich auf kurze Sicht verwirrend und enttäuschend anfühlt.

Menschen sagen oft, dass sie Ehrlichkeit wollen, sowohl in einer Beziehung als auch davor in der Beziehung dating Bühne. Aber wenn jemand ehrlich sagt, was er will, bleibt Ihnen kaum eine andere Wahl, als ihm zu glauben – und dann liegt es an Ihnen, zu entscheiden, ob es das ist, wonach Sie wirklich suchen. 

Die Ernsthaftigkeit einer Beziehung ist nur eine Sache, über die sich die Menschen möglicherweise nicht einig sind. Wenn eine Person nicht bereit ist zu reisen dates, dann musst du damit einverstanden sein, derjenige zu sein, der zusätzliche Anstrengungen unternimmt, um sie zu sehen. Oder nicht. Wenn jemand sagt, dass er sich bestimmte Dinge nicht leisten kann, dann muss man das berücksichtigen. Das Fazit lautet: Wenn jemand sagt, dass er etwas nicht tun kann oder will, kann man nicht erwarten, dass er es auch tut.

Ich glaube, dass dating sollte keine Frage der Bequemlichkeit sein – nur weil es einfach ist, mit jemandem Zeit zu verbringen, heißt das nicht, dass er diese Zeit wert ist. Zurück zu meiner Klientin von Anfang an: Sie gab sich offensichtlich mehr Mühe mit der Situation, und sobald die Dinge nicht einfach waren (trotz ihrer besten Bemühungen, entgegenzukommendate er), sagte er ab. Obwohl sie ein paar Monate lang eine schöne Zeit mit diesem Mann hätte verbringen können, machte er deutlich, dass er nicht bereit für eine ausgewachsene Beziehung war. Nach ein paar Monaten dating, möchte er die Dinge vielleicht immer noch nicht auf die nächste Ebene bringen (schließlich hat er das gesagt). Daher hätte sie die Zeit, die sie weiterhin mit ihm verbrachte – wenn sie vielleicht näher zusammengelebt hätten oder ihre Zeitpläne besser aufeinander abgestimmt gewesen wären – stattdessen mit jemandem zusammen sein können, der das Gleiche suchte wie sie (und mit jemandem, der die Chance ergriffen hat, Minigolf zu spielen!). . Ich weiß, dass es da draußen jemanden gibt, der zu einer starken Beziehung bereit ist und sich ihr gerne beim Minigolf anschließen wird – und in den es sich lohnt, Zeit und Mühe zu investieren.

Die Post „Ich kann nicht“ bedeutet „Ich kann nicht“ und „Ich werde nicht“ bedeutet „Ich werde nicht“ erschien zuerst auf .

Dieser Artikel erschien zuerst am  

von Erika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder Sind mit * Kennzeichen