Sind Sie es leid, immer wieder in das gleiche Muster zu verfallen? Die daten charismatische, aber giftige Partner? Der Anziehungskraft einer selbstbewussten und charmanten Person kann man nur schwer widerstehen, aber sie führt oft zu einer Achterbahnfahrt aus Machtspielen und Schuldzuweisungen. Warum scheinen manche Menschen eher dazu geneigt zu sein, diese Zeitbomben-Persönlichkeiten anzuziehen? In diesem Artikel gehen wir auf die Gründe für dieses Muster ein und stellen eine einfache Strategie vor, die Ihnen hilft, diese Falle zu umgehen.

Der schmerzhafte Kreislauf:Narzissten besitzen Eigenschaften, die die Gesellschaft oft als wünschenswert erachtet, wie etwa Attraktivität und einen hohen Status. Untersuchungen deuten sogar darauf hin, dass Narzissten im Durchschnitt körperlich attraktiver sind. Sie leben von Bewunderung und suchen Partner, die sie ständig wertschätzendate ihre Egos. Doch was als erstaunliches Erlebnis beginnt, entwickelt sich schnell zu einem Albtraum. Möglicherweise werden Sie betrogen und stellen Ihren eigenen Wert in Frage, da Freunde und andere Ihren Partner weiterhin als großartig empfinden.

Warum das passiert:Es gibt zwei Hauptgründe, warum Sie möglicherweise immer wieder mit Narzissten enden.

#1. Du bist zu nett – Wenn du jemand bist, der leicht das Gute in anderen findet und ihn ständig mit positiven Bestätigungen überschüttet, erfüllst du ungewollt ihre Wünsche. Narzissten neigen weniger zu emotionaler Intimität und suchen Partner, die sie bewundern und vergöttern.

#2. Sie sind verletzlich – Vergangene Traumata, negative Beziehungserfahrungen, Bindungsstile und geringes Selbstvertrauen können Sie anfälliger für deren Toxizität machen. Leider kann diese Verletzlichkeit dazu führen, dass Sie ihr Verhalten tolerieren und sich sogar selbst die Schuld für ihre Handlungen geben. Darüber hinaus kann es für Sie aufgrund Ihrer freundlichen und fürsorglichen Art schwierig sein, ihr wahres Gesicht zu erkennen, da Sie dazu neigen, Ausreden zu finden und glauben, Sie könnten das Problem beheben.

Anmerkung der Redaktion: Bereit, Liebe mit einer bewährten Strategie anzuziehen? Sehen Sie sich dieses kostenlose Video an um die 7 kraftvollen Schritte zu lernen

Vielleicht sind Sie genau wie sie:Hier ist etwas harte Liebe: Es ist möglich, dass Sie Narzissten anziehen, weil Sie selbst narzisstische Tendenzen haben. Neuere Untersuchungen haben gezeigt, dass Personen mit einem hohen Grad an Narzissmus dazu neigen, Beziehungen mit Partnern einzugehen, die ebenfalls narzisstische Züge aufweisen. Auf der anderen Seite neigen Menschen mit einem geringeren Grad an Narzissmus dazu, mit weniger narzisstischen Partnern zusammen zu sein. Interessanterweise schneiden narzisstische Frauen bei Intelligenztests tendenziell besser ab, überschätzen jedoch ihre eigene Intelligenz.

Warum diese Dynamik auftritt:Wenn Sie narzisstische Energie ausstrahlen, ziehen Sie wahrscheinlich eine ähnliche Energie an. Menschen fühlen sich von Natur aus zu anderen hingezogen, die Wert darauf legendate und ihr eigenes Verhalten normalisieren, sodass sie sich weniger fehlerhaft fühlen. Wenn Sie narzisstische Tendenzen haben, könnte die Suche nach jemandem, der noch narzisstischer ist als Sie selbst, Ihre Schuldgefühle lindern und ein Gefühl der Sicherheit vermitteln. Darüber hinaus kommt das Trophäenpartnersyndrom ins Spiel, bei dem sich Ihre miteinander verflochtenen Identitäten positiv auf Sie auswirken und Ihr Selbstbild stärken.

Eine Strategie für den Wandel:Um aus diesem Kreislauf auszubrechen, ist es wichtig, die Bedürftigkeit hinter dem Narzissmus zu erkennen. Narzissten sehnen sich ständig nach Bewunderung, Aufmerksamkeit und Bestätigung. Diese Bedürftigkeit ist unattraktiv, stattdessen sollten Sie sich einen Partner suchen, der Selbstbewusstsein ausstrahlt. Erwägen Sie, sich auf Eigenschaften wie Freundlichkeit, Fürsorge und Unterstützung zu konzentrieren. Sind sie anderen gegenüber großzügig? Können sie verletzlich sein? Das Stellen von Fragen, die ihre Verletzlichkeit untersuchen, kann Einblicke in ihre emotionale Tiefe und Authentizität geben.

Anzeichen, auf die Sie achten sollten:Optimieren Sie für unterschiedliche und bessere Qualitäten potenzieller Partner. Achten Sie auf Anzeichen von Anspruch, Kontrollbedürfnis, ständiger Opferrolle oder Geschichten über unfaire Behandlung. Diese Merkmale spiegeln eine Verlierermentalität wider und können auf toxische Muster hinweisen. Suchen Sie stattdessen nach Partnern, die echte Freundlichkeit, Demut und die Bereitschaft zur Verletzlichkeit zeigen.

Fazit:Seien Sie kein leichtes Ziel für Narzissten. Verlagern Sie Ihren Fokus vom Sammeln von Trophäen auf die Suche nach echter Verbindung und Kompatibilität. Erkennen Sie die Bedürftigkeit, die narzisstischen Persönlichkeiten innewohnt, und vermeiden Sie den Reiz ihres Charmes. Denken Sie daran, dass starke Menschen starke Partner anziehen, während gebrochene Menschen dazu neigen, mehr Gebrochenes anzuziehen. Wählen Sie mit Bedacht und legen Sie Wert auf gesunde Beziehungen, die auf gegenseitigem Respekt, Freundlichkeit und Unterstützung basieren.

Letzter Gedanke:

Denken Sie daran, dass Selbstbewusstsein und Selbstliebe unerlässlich sind, wenn Sie sich auf die Reise begeben, um erfüllende und sinnvolle Verbindungen zu finden. Nutzen Sie Ihre Stärken und arbeiten Sie an persönlichem Wachstum, damit Sie Partner gewinnen können, die das Beste aus Ihnen herausholen.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Liebesstrategien