Du datest eine Person, aber irgendetwas schein faul zu sei? Ein Influencer hat nun auf seinem Instagram-Kanal über eine Mehtode aufgedeckt, mit dem du Dating-Lügen ganz einfach enttarnst. Hier erklären wir dir alles, was du zur SALTY-Methode wissen musst.

Bei SALTY handelt es sich um ein aus verschiedenen Begriffen zusammengesetzten Wort. Es bedeutet daher nicht nur „verärgert“, wie du es buchstäblich übersetzen würdest, sondern trägt noch eine andere Bedeutung: S wie „Say no to them“ (Sag ihnen nein), A wie Anger Assessment (Bewertung der Wut), L wie „Live with them“ (Leb‘ mit ihnen), T wie „Travel with them“ (Verreise mit ihnen) und Y wie Youth and childhood (Jugend und Kindheit).

Diese Methode, die wir dir im Verlauf genauer erklären, hat der in den USA lebende Influencer Dean Lin ins Leben gerufen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Du magst unsere Themen? Folge wmn.de auf Social-Media

„Say no to them“ heißt, dass du auf die Reaktion deines Dating-Partners achten solltest, wenn du etwas ablehnst. Dann würde man das wahre Gesicht der anderen Person innerhalb laut Lin sofort sehen.

Das A in „Anger Assessment“ gibt dir darüber Auskunft, wie eine Person ist, wenn sie verärgert ist. Dabei solltest du darauf achten, dass du stets weiterhin mit Respekt behandelt wirst. Falls nicht: Ade Liebschaft!

L wie „Live with them“ heißt, dass du einen längeren Zeitraum mit der Person verbringen solltest. Dabei lernst du die Gewohnheiten deines Gegenübers schnell kennen und kannst gegebenenfalls auch Lügen schnell feststellen.

Beim T für „Travel with them“ bedeutet, dass du ruhig auf eine Reise mit ihm oder ihr fahren solltest. Hier wird nicht nur Pünkltichkeit auf die Probe gestellt, sondern auch die Bewältigung von Stresssituationen.

Y wie „Youth and childhood“ bedeutet, dass du mit deinem oder deiner Dating-Partner:in über seine oder ihre Kindheit reden solltest. Hier erfährst du jede Menge über frühe Charakterzüge.

Influencer Dean Lin ist überzeugt: Ihn rettet diese Methode jedes Mal vor großen Enttäuschungen und Dating-Lügen. Tatsächlich ergeben die Tipps, dein Gegenüber vor einem nächsten Schritt erst einmal ausgiebig kennenzulernen, Sinn. Ob du jedoch wirklich jeden einzelnen Step der Methode beachten musst, sei dahingestellt. Lasst es einfach fließen und hake ruhig das ein oder andere Mal etwas ausführlicher nach.

Mehr interessante Artikel zum Thema, hier:- Holidating: Vor- und Nachteile des mutigen Dating-Trends- Sexting: Influencerin wirbt für Beziehung mit Künstlicher Intelligenz- Dating-Trend #boysober: Das steckt hinter dem Verzicht auf Typen!

Du magst unsere Themen? Dann lies uns auch bei Google Nachrichten. 

von