3. Juli 2020

Ich arbeite mit vielen tollen, erfolgreichen Frauen zusammen. Eine Menge. Und ich bin immer wieder beeindruckt von der Hartnäckigkeit, dem Tatendrang und den Leistungen dieser Frauen im Leben. Die meisten haben ihren finanziellen Reichtum selbst aufgebaut und sind sehr stolz darauf, wie sie sein sollten. Aber mit diesem Erfolg kommt manchmal die Schwierigkeit, einen Partner zu finden. Warum ist das?

Als aktuelles Beispiel habe ich eine Kundin – Ende 50, aus New York, Partnerin einer Beratungsfirma – gefragt, wie es ihr zuletzt ging date gegangen:

„Er war nett und hatte gute Manieren, und wir hatten ein gemeinsames Interesse daran, der Jugend vor Ort zu helfen. Auch eine gemeinsame Scheidungserfahrung. Ich bin mir über seinen beruflichen Werdegang/Spur nicht im Klaren … kenne daher seine Führungsqualitäten, seine Leistungsfähigkeit oder seinen finanziellen Sicherheitsstatus nicht. Fragwürdiges Interesse/Erfahrung/Leidenschaft für internationale Erfahrungen, was für mich essentiell ist!“

Meine Antwort:

„Was das angeht – ‚Unklarer Karriereverlauf/-weg … kenne daher seine Führungsqualitäten, seine Leistungsfähigkeit oder seinen finanziellen Sicherheitsstatus nicht‘ – Sie stellen ihn nicht ein … Sie suchen danach date ihn. Während dies natürlich wichtig ist, ist es auch wichtig, wie jemand Ihnen das Gefühl gibt, wenn Sie zusammen sind. Es ist wichtig, auch auf diese weicheren Dinge zu achten, weil Sie das nicht wollen date ein Lebenslauf. Sie wollen date eine echte Person, die auch daran interessiert ist, etwas über Sie zu erfahren, und die Sie gut behandelt. Keine Notwendigkeit, ihn oder irgendjemanden in einem Meeting einzuschätzen. (Ich würde meine Arbeit nicht gut machen, wenn ich diese Dinge nicht sagen würde. Bitte denken Sie daran.) Lassen Sie mich wissen, ob/wann Sie vorhaben, ihn wiederzusehen.“

Das Wichtige, was hier zu beachten ist, ist, dass mein Klient die behandelt dating Erlebnis wie ein Vorstellungsgespräch mit der Frage „Ist er gut genug für mich?“ Dies ist nicht der Weg, den ich empfehle dating. Erstens ist jeder auf seine Weise „gut genug“. Manche Menschen sind natürlich kompatibler, aber jemanden so offen nach seinem Status zu beurteilen, ist kurzsichtig. Selten hört man ein glückliches Paar über die Vorzüge der „Führungsqualitäten“ seines Partners sprechen. Ein Chef würde und sollte nach dieser Qualität suchen. Aber „Führungskompetenz“ hält nachts nicht warm.

Jetzt bin ich die erste Person, die sehr oft erkennt, dass jemand, der erfolgreich ist – besonders wenn diese Person diesen Erfolg (und ich meine finanziell) durch harte Arbeit und Motivation aufgebaut hat – jemanden finden möchte, der ebenso erfolgreich ist. Allerdings ist nicht jedermanns Antrieb für dasselbe.

Das Problem, besonders für sehr erfolgreiche Frauen, ist, dass sie oft das gleiche Kaliber von Männern wollen. Das nehme ich niemandem übel. Aber nehmen wir an, es gibt eine kleine Handvoll Männer in dieser Kategorie. Jetzt, wo wir es auf sie eingegrenzt haben, müssen wir davon ausgehen, dass sie nach dem gleichen Kaliber von Frauen suchen. Einige sind es natürlich, aber andere nicht. Jetzt ist der Pool immens geschrumpft.

Während eine Frau vielleicht nach ihrem professionellen Kollegen sucht, sucht ein Mann, während ein Mann den Tatendrang, den Intellekt und den Erfolg einer Frau sicherlich zu schätzen weiß, auch nach Eigenschaften in einem Partner, die er in seiner wahrscheinlich intensiven Arbeit nicht finden wird Umgebung. Diese Qualitäten sind Freundlichkeit, Wärme und Zuneigung. Hoffen wir, dass er die nicht von seinem Anwaltskollegen bekommt!

Was bedeutet das alles? Es gibt ein Missmatch. Sollten erfolgreiche Frauen ihre Standards senken? Niemals! Aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Männer und Frauen unterschiedlich sind und dass es bei einem Partner um mehr geht als um die Lebenslaufdetails auf dem Papier. Wie ich meinem Kunden sagte, ist es kurzsichtig, jemanden anhand der Dollarzeichen auf seinem W-2 einzuschätzen. Du kennst eine Person nicht zum ersten Mal date. Oder sogar ein drittes oder viertes. Und auf denen später dates, Sie könnten feststellen, dass dies jemand ist, der Sie besser behandelt, mehr Zeit für Sie hat und Ihnen das Gefühl gibt, sicher zu sein. Denn die Kehrseite jeder Qualität ist die entgegengesetzte Qualität… finanzieller Erfolg könnte auch Workaholic bedeuten, ständiges Reisen könnte auch Unzufriedenheit mit (oder Abwesenheit vom) Privatleben bedeuten, viel „Zeug“ könnte auch viel Schulden bedeuten. Was ich sagen will, ist, dass wir nie das ganze Bild kennen, also ist es wichtig, jemanden danach zu beurteilen, wer er oder sie heute ist – keine vergangene Scheidung, kein Bankkonto und nicht der wahrgenommene Führungsstatus. Könnte das alles Teil der Gleichung sein? Sicher. Aber es ist nur ein Teil. Betrachten Sie jede Person als Ganzes, nicht als eine Liste von Statistiken und Zahlen, die Sie auf lange Sicht glücklich machen können oder auch nicht.

„Warum finde ich keinen Mann meines Kalibers?“

von Erika