Zu lernen, männlicher zu sein, muss nicht bedeuten, ein Alpha-Männchen zu werden. Es kann einfach bedeuten, ein paar Eigenschaften in dir selbst zu ändern. 

Das moderne Zeitalter hat Sie vielleicht ein wenig verwirrt. Sollst du ganz Alpha sein oder sollst du ein netter Kerl sein? Es ist kein Wunder, dass viele Männer lernen wollen, männlicher zu sein, um ihre Chancen zu erhöhen, The One zu finden.

Es stimmt, Frauen mögen einen Mann, der maskulinen Charme hat und diesen einzusetzen weiß. Anstatt sich auf den extrem sexy Weg emotional starker und respektabler Männer zu begeben, endet die moderne Darstellung leider auf dem Pfad der Burschenschaft der Dummköpfe.

Männlichkeit hängt vom Auge des Betrachters ab. Manche sehen Männlichkeit in Bezug darauf, wie viele Bankdrücken man machen kann. Andere denken, es geht mehr darum Verantwortung und Vertrauen. Was macht also wirklich einen Mann aus?

Wenn Sie nicht auf Verbindungspartys, Gewichtheben oder Schnapstrinken stehen, um Ihre männliche Quote für den Monat zu erfüllen, dann fragen Sie sich vielleicht genau, wie Sie Ihre männlichen Reize zeigen können.

Hier ist sowohl eine Liste von Möglichkeiten, wie Sie es falsch machen, als auch, wie Sie maskulin sein können, ohne die Damen abzuschrecken. [Lesen: Wie man ein Alpha-Mann wird]

Wie du auf die falsche Art „männlich“ bist

Es gibt einen richtigen und einen falschen Weg, um deine männlichen Attribute zu zeigen. Der eine lässt dich wie ein Traumschiff abgehen und der andere lässt dich wie einen Schwanz aussehen.

Hier sind einige Beispiele für aggressive und nervige Versuche, zu zeigen, wie sehr du ein Mann bist.

1. Alles bekämpfen

Ja, du bist ein Mann und ja, du hast Testosteron, aber du beeindruckst niemanden, indem du mit jedem anderen Kerl, der deinen Weg geht, einen Kampf anfängst. Kneipenkämpfe sind nicht nur gefährlich, sie sind bescheuert. [Lesen: Dinge zu tun, um männlicher zu werden, aber nicht aggressiv]

2. Über Pornostars und große Brüste sprechen

Du willst möglichst machohaft wirken? Pro-Tipp: Über all die Pornos zu sprechen, die du dir ansiehst, den Sex, den du hast, und wie sehr du große Titten liebst, macht dich nicht zu einem Mann. Tatsächlich lässt es dich irgendwie wie einen Idioten erscheinen.

3. Auf dem kleinen Kerl herumhacken

Denken Sie daran, dass es Sie nicht männlich macht, wenn Sie auf dem kleinen Kerl herumhacken, sondern zu einem Tyrannen! Und Sie wissen, was man über Mobber sagt; Sie versuchen normalerweise, den Mangel an anderer Stelle zu überkompensieren … [Lesen Sie: Die besten Wege, wie Jungs von den Frauen abgelehnt werden, die sie wollen]

Wie du männlicher wirst, indem du deinen Instinkten folgst

Unsere Gesellschaft versucht, alles Männliche zu nehmen und es schlecht zu machen. Wettbewerb = schlecht. Aggression = schlecht. Wildheit = schlecht.

Das Problem ist, wenn wir all diese Qualitäten herausnehmen, entkleiden wir Jungs, dass sie Jungs sind, und hinterlassen nur Hüllen.

Wenn Sie es also satt haben, dass Ihnen jemand sagt, dass Sie nicht sein können, was Sie sind, hören Sie auf, auf die Rhetorik zu hören. Männer, es ist an der Zeit, dass Sie für sich selbst einstehen, sich gegen das System wehren, Lärm machen, laut und aggressiv sein *im Rahmen des Zumutbaren*. Sei du selbst! [Lesen: Wie du du selbst sein kannst – 26 Schritte, um dein Leben zu entfälschen und zu lieben, du selbst zu sein]

1. Seien Sie wettbewerbsfähig

Nein, das bedeutet nicht, dass Sie betrügen, lügen und sich an die Spitze stehlen, wie fast alle Hollywood-Filme erfolgreiche Menschen darstellen. Es bedeutet jedoch, dass Ihr Ziel nicht darin besteht, nett zu spielen oder das Selbstwertgefühl eines anderen zu fördern.

Du gewinnst fair und baust dein eigenes Selbstwertgefühl auf. Streben Sie danach, voranzukommen, arbeiten Sie daran, Menschen in den Weg zu stoßen, streben Sie danach, alles zu gewinnen, und stehen Sie auf der Spitze des Berges und schreien Sie „Ich bin König“.

Wettbewerb macht uns nicht ungleich, er macht uns alle besser. [Lesen: Gegensätzliche Eigenschaften schwacher und starker Männer]

2. Aggressiv sein

Männern wurde seit dem ersten Tag die Rolle von Beschützern und Jägern zugeschrieben! Es ist das, was Sie seit Anbeginn der Zeit tun, also hören Sie auf, die Theorie zu glauben, dass Sie die ganze Zeit „nett spielen“ sollten.

Seien Sie fair, aber verbiegen Sie sich nicht, nur um nett zu spielen und zu allen anderen zu passen.

Gehen Sie Risiken ein, träumen Sie groß und streben Sie Großes an, ohne sich Gedanken darüber zu machen, was andere über Sie denken, weil Sie der Herde nicht folgen. [Lesen: Die Angst vor dem Scheitern und warum man keine Angst vor dem Scheitern haben sollte]

3. Hören Sie auf, still zu sitzen

Sie müssen nicht ruhig auf Ihrem Stuhl sitzen, sich benehmen, nicht unterbrechen und niemals Konflikte verursachen. Männer sollten einander herausfordern, ungestüm sein und Ärger machen, um Veränderungen herbeizuführen.

Stillsitzen ist nicht das, wofür du bestimmt bist. Du solltest aufstehen, wenn es an der Zeit ist, aufzustehen, und der Beweger und Schüttler sein. Hör auf, still zu sitzen und darauf zu warten, dass Dinge zu dir kommen.

Seien Sie aktiv, übernehmen Sie die Kontrolle und geh dem nach, was du willst.

4. Seien Sie der Anführer

Jungs sollen instinktive Anführer sein. Sicher nicht alle, und das heißt noch lange nicht, dass Frauen nicht auch führend sein können.

Aber es ist eine wissenschaftliche Tatsache, dass Männer besser darin sind, ihre Emotionen zu trennen, um eine Situation als das zu sehen, was sie ist. Das macht dich nicht besser oder schlechter, es macht dich anders. Es ist dieser Unterschied, auf den sich unsere Gesellschaft verlässt, um schwere Entscheidungen zu treffen, die nicht auf Emotionen basieren. [Lesen: Wahre Männlichkeit definieren – Was bedeutet es wirklich, ein Mann zu sein?]

5. Sei stark

Du kannst nicht beim ersten Anzeichen von Ärger zusammenbrechen oder wegen der kleinsten Sache die Scheiße verlieren. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich nicht erlauben sollten, verletzlich zu sein, wenn Sie es sein müssen.

Es liegt Stärke darin, seine Gefühle zu zeigen. Wir wissen, dass Männern gesagt wird, sie sollten es nicht tun, aber du bist kein Schaf, das der Herde folgt, oder?

Während Sie vielleicht denken, dass es Ihre evolutionäre Aufgabe ist, der Starke zu sein, Körper und Geist, sind Sie immer noch ein Mensch. Es braucht Kraft, um es zu zeigen Emotion und Verletzlichkeit.

6. Sei du selbst

Es ist nicht so, dass Frauen nicht wollen, dass du trainierst und gut aussiehst, aber wenn du länger brauchst, um dich fertig zu machen, wird viel zu viel Zeit in die falsche Richtung geworfen.

Wenn Sie Ihre Augenbrauen wachsen und häufiger eine Maniküre bekommen als die durchschnittliche Frau, dann ist es vielleicht an der Zeit, sich zu fragen, warum Sie sich die Mühe machen, zu viel Mühe in Ihr Aussehen zu stecken. Gibt es Ihnen das Gefühl, sich auf kreative, unterhaltsame und erfüllende Weise auszudrücken? Genial, weiter so!

Aber wenn Sie Stunden um Stunden mit Ihrem Aussehen verbringen, weil Sie der Meinung sind, dass Ihr natürliches Aussehen nicht „gut genug“ ist, legen Sie den Spiegel ab und gehen Sie zur Tür hinaus.

Männlich zu sein bedeutet, sich anzunehmen, wer man ist, und kompromisslos in die Welt hinauszugehen. Sie können das nicht tun, wenn Sie sich hinter Behandlungen und übermäßigen Pflegeroutinen verstecken.

Ja, das bedeutet ungleichmäßige Nagelhaut, ein wenig Haare, wo es unangenehm ist, und dass Sie in zehn Minuten aus der Dusche sind, nicht in zwei Stunden. Wenn Sie möchten, dass die Menschen Sie mögen und respektieren, müssen sie Ihr wahres Ich kennenlernen. [Lesen: 20 giftige männliche Eigenschaften, die überhaupt nicht giftig sind]

7. Wissen, wie man Dinge repariert

Wenn etwas kaputt geht, greifen Sie nicht zum Telefon, um jemanden anzurufen, es sei denn, Sie müssen es tun. Finde es für dich selbst heraus.

Die männlichsten Typen, die wir kennen, haben die richtigen Werkzeuge, das Wissen und den Antrieb, um zu sagen: „Scheiß drauf, ich mache es selbst.“

8. Sei höflich

Ein Teil der Männlichkeit besteht darin, zu wissen, wie man Frauen respektvoll behandelt. Ja, wir sind gleich. Nein, wir sind nicht gleich. Wenn du männlicher sein willst, zeige jedem Respekt.

Das bedeutet, einer Frau die Tür zu öffnen, ihren Stuhl herauszuziehen, ihre Autotür zu öffnen oder sogar anzuhalten, um ihr beim Reifenwechsel zu helfen. Bei Männlichkeit geht es um Schutz und Respekt. [Lesen: Wie man für Frauen attraktiv ist und sich von allen anderen Jungs abhebt]

9. Sei mutig

Wenn die Dinge in der Nacht schief gehen, sei derjenige, der nachforscht und deinem Partner sagt, er solle bleiben. Wenn es eine Spinne, eine Maus oder einen anderen Schädling gibt, der Ihr Gehöft bedroht, kümmern Sie sich darum.

Wenn Gefahr besteht, stellen Sie sich davor. Der männlichste einen Kerl charakterisieren zeigen kann, ist Tapferkeit und Furchtlosigkeit. Wenn Sie diese beiden Dinge sein können, sind Sie der Inbegriff von Männlichkeit. [Lesen: Wie man ein Mann ist, wie er wirklich sein sollte]

10. Überzeugungen haben

Es gibt nichts Männlicheres, als an Idealen und starken Überzeugungen festzuhalten und an ihnen festzuhalten. Bereit zu sein, für das zu kämpfen, woran man glaubt, ist etwas, wozu nicht viele von uns bereit sind.

Aber es ist eine sehr männliche Eigenschaft, sich stark genug für etwas zu fühlen, dass Sie mit Händen und Füßen für das kämpfen werden, was richtig ist.

11. Behandle Frauen richtig

Es geht nicht nur darum, jeden zu respektieren, es geht darum, die Dame in Ihrem Leben mit dem Respekt und der Fürsorge zu behandeln, die sie verdient.

Eines der ultimativen Zeichen dafür, ein richtiger Mann zu sein, ist zu wissen, wie man eine Frau behandelt, und wir meinen nicht nur im Bett * obwohl das auch gut ist … wirklich Gut*.

Du kümmerst dich genug um ihre Bedürfnisse, um es zu wollen ihren Orgasmus machen, Sie verstehen, dass ihr Gesicht nicht Ihre Blowjob-Maschine ist, und Sie erkennen an, dass sie eine kluge Person mit Zielen ist, die als Ihre Partnerin respektiert werden muss, nicht als Ihr Spielzeug.

Echte Männer nehmen Stimmungsschwankungen mit einem Körnchen Salz und einem ausgereiften Verständnis der allgemein unfairen Nebenwirkungen von PMS.

Sie hören zu, bieten Unterstützung an und sympathisieren mit den Frauen in ihrem Leben, auch wenn sie die Kämpfe, über die sie sich auslassen, nicht ganz verstehen. [Lesen: Möglichkeiten, damit sie sich besser fühlt, wenn sie ihre Periode hat]

12. Vertrauen ist der Schlüssel

Selbstvertrauen *nicht Arroganz* ist bei Männern nicht nur total sexy, sondern auch ein deutliches Zeichen von Männlichkeit. Ein selbstbewusster Mann weiß, was er will und weiß, wie er es erreichen kann.

Er zeigt Stolz auf sich selbst, zeigt Entschlossenheit und Entschlossenheit, und es zeigt, dass er einen starken Geist und Körper hat.

13. Sei selbstlos im Bett

Es ist nicht zu leugnen, dass Männer sich bei großartigem Sex männlich fühlen, aber wenn Sie sich wie ein König fühlen wollen, dann müssen Sie Ihre Frau dazu bringen, an erster Stelle zu stehen. Es stimmt, viele Männer fühlen sich sehr männlich, nachdem sie ihre Frauen zum Kommen gebracht haben.

Die meisten Frauen brauchen etwas mehr Zeit und Aufmerksamkeit für den Orgasmus als ein Mann, was ihr großes O zu einer kleinen Herausforderung macht. Aber komm schon, Männer lieben Herausforderungen! Nachdem Sie Ihr Mädchen zum Orgasmus gebracht haben, werden Sie vielleicht feststellen, dass Sie nicht der Einzige sind, der sich selbst auf die Schulter klopft! [Lesen: Sexy Wege, um im Bett besser zu werden]

14. Setzen Sie Aggression an ihren richtigen Platz

Wie wir wissen, sind manche Männer einfach mit Testosteron vollgepumpt. Anstatt es an dem Typen auszulassen, der deine Freundin an der Bar zufällig trifft, lass Aggression an ihrem richtigen Platz.

Erkunden Sie Optionen wie Radfahren, Boxen, Trainieren, Paintball und Sport als Ventil. Kneipenkämpfe sind kein Ventil.

15. Bro es aus

Selbst wenn deine Freundin zufällig dein bester Freund ist, besteht kein Zweifel, dass Männer Zeit mit den Jungs brauchen, um zu den Grundlagen zurückzukehren. Hab ab und zu einen Bruderabend – Mädchen sind nicht erlaubt.

Spielen Sie Videospiele, sehen Sie sich Sport an, planen Sie einen Campingausflug, fahren Sie mit Ihren Motorrädern los, frönen Sie Ihrer geeky Seite und all den Macho-Dingen. Dies ist eine unterhaltsame und gesunde Art, all diese Männlichkeit herauszuholen. [Lesen: Benimmregeln für den modernen Gentleman]

16. Steh aufrecht und nimm Platz ein

Zu lernen, männlicher zu sein, bedeutet auch, eine männliche Körpersprache zu zeigen und damit Ihr Selbstvertrauen zu zeigen. Stehen Sie aufrecht, halten Sie Ihren Kopf hoch und glauben Sie an Ihre Fähigkeit, alles zu erreichen.

Ein wenig Platz einzunehmen ist auch keine schlechte Sache, solange Sie die Menschen nicht buchstäblich aus dem Weg schieben.

17. Schauen Sie den Menschen in die Augen

Augenkontakt ist sehr wichtig, wenn du lernst, männlicher zu sein. Wenn Sie dies tun, zeigen Sie wieder Selbstvertrauen, aber Sie zeigen auch Aufrichtigkeit. Menschen können anderen nicht in die Augen sehen, wenn sie lügen; Nun, die meisten Menschen können das nicht. [Lesen: Wie du Blickkontakt herstellst und dabei sicherstellst, dass du nicht gruselig aussiehst]

18. Sprechen Sie langsamer

Aber nicht zu langsam! Das bedeutet nicht, dass du mit Menschenn sprichst, als würdest du versuchen, einem Kind etwas zu erklären. Das ist einfach herablassend.

Sprechen Sie stattdessen langsam und selbstbewusst, um anderen zu zeigen, dass Sie wissen, was Sie tun, und dass Sie es im Griff haben.

19. Seien Sie nicht so reaktiv

Wenn Sie ohne nachzudenken handeln, werden Sie wahrscheinlich etwas sagen oder tun, das Sie später bereuen werden. Atme stattdessen tief durch und lerne, dich zu beruhigen.

Ein maskuliner Mann kann mit seinen Emotionen umgehen und handelt nicht aus Wut. Dies erfordert ernsthafte Kontrolle, aber es ist eine äußerst wichtige Fähigkeit, die man haben muss. [Lesen: Wie man sich beruhigt – 15 Sofort-Hacks, um das Verrückte wegzuräumen]

20. Entspannen Sie Ihre Gesichtsmuskeln

Angespannte Gesichtsmuskeln lassen Sie nervös und ein wenig zwielichtig wirken. Es ist fast so, als würdest du versuchen, etwas zu verbergen und beten, dass du nicht erwischt wirst.

Entspannen Sie Ihre Kiefer- und Gesichtsmuskeln und Sie werden ruhiger und kontrollierter aussehen.

21. Handeln Sie in Gegenwart von Angst

Okay, Angst ist beängstigendes Zeug, aber ein männlicher Mann ist in der Lage, seine Angst beiseite zu schieben, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um herauszufinden, was zu tun ist, und dann zu handeln. Der andere Typ läuft einfach in die entgegengesetzte Richtung.

Sei nicht dieser Typ. [Lesen: Wie Sie Ihre Nerven in jeder Situation beruhigen, in die Sie geraten]

22. Fühlen Sie sich wohl beim Sitzen mit sozialer Spannung

Angespannte Situationen können wirklich unangenehm sein, aber die Kraft und das Selbstvertrauen zu haben, dort zu sitzen und damit umzugehen, ist bewundernswert. Es wird einige Zeit dauern, bis Sie sich in solchen Situationen wohl fühlen, aber Übung macht den Meister.

Es ist ein weitaus besserer Ansatz, als Spannungen zu vermeiden und anderen damit zu zeigen, dass Sie nicht daran interessiert sind, sich mit Problemen zu befassen. [Lesen: Wie man präsent ist – Der Leitfaden, um Ihre Zone der ruhigen Perfektion zu finden]

So sehen Sie männlicher aus

Jetzt wissen Sie, wie Sie in Bezug auf Ihren Charakter männlicher wirken können. Vielleicht möchten Sie noch einen Schritt weiter gehen und versuchen, auf körperliche Weise männlicher auszusehen.

Nun, bevor wir Ihnen hier ein paar Tipps geben, gibt es eine Sache, die Sie wissen müssen. Entgegen der landläufigen Meinung geht es bei Männlichkeit viel mehr darum wie du dich trägst, was du sagst und was du tust. Es geht nicht wirklich darum, wie du aussiehst.

Aber wenn Sie den Weg der traditionellen Ansichten gehen möchten, hier sind ein paar Hinweise. [Lesen: Männlichkeit vs. Weiblichkeit – Welche Seite ist Ihrer Meinung nach stärker?]

1. Kleide dich maskuliner

Männliche Männer neigen dazu, neutrale oder dunklere Töne zu tragen und grelle Farben zu meiden. Sie neigen auch dazu, an klassischer Kleidung wie Jeans, Cargohosen, T-Shirts und Hoodies festzuhalten.

2. Haben Sie eine männlichere Pflegegewohnheit

Im Grunde bedeutet dies, dass Sie Ihr Gesichtshaar wachsen lassen und es pflegen, damit es ordentlich aussieht. Das bedeutet nicht, dass es immer perfekt aussieht, denn der traditionelle maskuline Look ist an den Rändern etwas rau.

3. Haben Sie eine männliche Prahlerei

Hier ist die männliche Körpersprache wichtig. Die Prahlerei ist kein wirklicher Spaziergang, sondern eher eine Präsenz. Steh aufrecht, halte deinen Kopf hoch, halte Augenkontakt und nimm ein wenig Platz ein. [Lesen: Was macht einen Mann metrosexuell?]

4. Bringen Sie Ihren Körper in Ordnung

Männlich zu sein bedeutet nicht, dass dir dein Körper egal ist; ganz im Gegenteil. Achte darauf, was du isst und geh ins Fitnessstudio. Indem Sie körperlich fit sind, werden Sie stärker.

Warum willst du männlicher sein?

Die größte Frage in den Köpfen vieler Frauen ist: „Wo sind all die echten Männer hin?“ Die Wahrheit ist, dass sie immer noch hier sind, sie wurden nur darauf programmiert zu denken, dass es falsch, hässlich und schlecht ist, männlich zu sein.

Du musst nicht wirklich fragen, wie du männlicher sein kannst, hör einfach auf, dir von der Gesellschaft sagen zu lassen, was und wer du sein sollst. Stattdessen, folge deinen Instinkten.

Aber fragen Sie sich: Warum wollen Sie überhaupt männlicher sein? Du kannst doch einfach so sein, wie du bist?

Wenn Sie ein paar mehr männliche Eigenschaften entwickeln möchten, ist das in Ordnung. Aber ändere nicht, wer du in deinem Kern bist, oder tue nichts, was sich für dich nicht richtig anfühlt. Am Ende des Tages ist der Mut, einfach man selbst zu sein, der Inbegriff von Stärke.

[Lesen: Was ist Männlichkeit? Die Wahrheit hinter dem, was Frauen von Männern wollen]

Zu wissen, wie man männlicher sein kann, bedeutet, man selbst zu sein und sich an das zu halten, was man in seinem Herzen weiß, nicht an das, was einem gesagt wird. Ihr Kompass und Ihre Instinkte sind wahr, also folgen Sie ihnen.

Die Post 29 Geheimnisse, um viel männlicher und männlicher zu sein, ohne für andere ein A-Loch zu sein ist der ursprüngliche Inhalt von LovePanky – Ihr Leitfaden für bessere Liebe und Beziehungen.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Reads for Men – LovePanky – Your Guide to Better Love and Relationships