Sie denken vielleicht, dass das Senden einer SMS einfach ist. In gewisser Weise ist es das, aber es gibt einige sehr strenge Regeln, die du nicht vermeiden solltest, wenn du einem Mädchen eine SMS schreibst. 

Es ist wirklich einfach, ein Mädchen einzuschüchtern, selbst wenn du nur versuchst, freundlich zu sein. Schließlich ist es nicht schwer, eine falsche Sache zu hören und loszurennen. Es ist sogar noch schwieriger, ein Mädchen dazu zu bringen, dich zu mögen, indem du einfach eine SMS schreibst. Wenn du ein paar Regeln befolgst, um einem Mädchen eine SMS zu schreiben, wird es dir helfen, dass sie sich wohler fühlt.

Ohne ihr Vertrauen zu gewinnen und es ihr bequemer zu machen, wird es nicht einfach sein, sie dazu zu bringen, sich dir zu öffnen. Wenn sie sich auch nur ein bisschen unwohl oder eingeschüchtert fühlt, wirst du bei ihr nie eine Chance haben. [Lesen: SMS-Angst – wie man SMS sendet und empfängt, ohne auszuflippen]

Zu wissen, wie man das Vertrauen eines Mädchens gewinnt, ist das, was Sie anstreben müssen

Wenn ein Mädchen glaubt, dass sie dir nicht vertrauen kann, wird sie ein Problem mit dir haben. Wenn sie sich in deiner Gegenwart ängstlich und unwohl fühlt, bedeutet das, dass du ihr Angst machst. Dies ist möglicherweise nicht offenkundig Ihre Schuld. Es kann nur sein, dass du kalt wirkst.

Sie könnten auch der Typ sein, der viel zu viele Fragen stellt, die ein wenig zu unangemessen sind. Lernen, wie es geht das Vertrauen eines Mädchens verdienen wird ihr helfen, sich in deiner Nähe viel wohler zu fühlen, und du wirst ihr nicht so viel Angst einjagen.

Der andere positive Punkt, um sie dazu zu bringen, dir zu vertrauen, ist, dass sie ihre Wachsamkeit fallen lässt und sich besser in der Lage fühlt, einfach sie selbst zu sein. So lernt man sie besser kennen. Diese Regeln für das Schreiben einer SMS an ein Mädchen werden dir dabei helfen, dieses Ziel zu erreichen. Lesen: Wie man das Vertrauen eines Mädchens auf einfache Weise gewinnt]

Regeln, um einem Mädchen eine SMS zu schreiben, damit du sie nicht ausflippen lässt

Wenn du auch nur die geringste Chance mit einem Mädchen haben willst, kannst du sie nicht einschüchtern. Sie wird für die Hügel rennen, sobald Sie ihr ein unangenehmes Gefühl geben.

Diese Regeln, um einem Mädchen eine SMS zu schreiben, werden dir helfen, ihr Vertrauen zu gewinnen und ihr zu zeigen, dass du eigentlich ein netter Kerl bist.

DO:

1. SMS nur, wenn sie dir ihre Nummer gibt

Wenn du ihre Nummer von einer Freundin bekommen hast, bist du schon gruselig. Du solltest einem Mädchen niemals eine SMS schreiben, es sei denn, sie hat dir persönlich ihre Nummer gegeben. Sie können ihr in den sozialen Medien eine Nachricht senden, wenn Sie beide Freunde sind, aber das war es auch schon.

Ihr zu schreiben, wenn sie dich nicht kennt, ist sehr seltsam und wird ihr sehr unangenehm sein. [Lesen: 23 einfache Wege, um jedes Mal die Nummer eines Mädchens zu bekommen]

2. Halten Sie die Anzahl der Komplimente niedrig

Komplimente sind immer beliebt, aber man kann sie nicht ständig machen, besonders wenn sie nicht gerechtfertigt sind. Ihr zum Beispiel zu sagen, dass sie wunderschön aussieht, wenn du sie nicht persönlich gesehen hast, ist ein wenig seltsam.

Kompliment an sie Humor, direkt nachdem sie einen Witz erzählt hat, ist jedoch völlig in Ordnung. Du kannst sie aber nicht einfach austeilen. Es wird ein wenig gruselig aussehen und sie wird sich dabei komisch fühlen. [Lesen: 20 kokette SMS-Fakten, die dir bei den Damen helfen werden]

3. Lass sie dir manchmal zuerst schreiben

Sei nicht immer der Erste, der eine SMS schreibt. Am Anfang musst du vielleicht das Gespräch initiieren, damit sie dich besser kennenlernt. Wenn du immer zuerst Nachrichten sendest, ist das ein Zeichen dafür, dass sie nicht wirklich interessiert ist.

4. Bring sie zum Lachen

Wenn du wirklich willst, dass sich ein Mädchen in deiner Nähe wohlfühlt, bring sie zum Lachen. Das öffnet sie dir gegenüber und es ist deine beste Chance, ihr Vertrauen zu gewinnen. Sobald sie dir vertraut, wirst du nicht mehr so ​​gruselig wirken.

Vermeiden Sie einfach Sexwitze. [Lesen: Warum Mädchen lustige Typen und Zeilen lieben, um sie zum Reden zu bringen]

5. Geben Sie ihr eine Möglichkeit, sich auf Sie zu beziehen

Zeigen Sie ihr die Verbindung, die Sie beide haben! Das ist eine der wichtigsten Regeln, um einem Mädchen eine SMS zu schreiben. Wenn sie merkt, dass ihr etwas gemeinsam habt, wird sie dir eher vertrauen.

Es wird sie sich wohler fühlen, wenn sie weiß, dass ihr euch ähnlich seid, auch wenn es nur in sehr geringem Maße ist.

6. Zeigen Sie ihr Ihre sensible Seite

Fang nicht an, ihr zu schreiben und über die männlichen Macho-Dinge zu reden, die du tust. Sie wird nicht in der Lage sein, sich darauf zu beziehen, und es ist wirklich nicht attraktiv.

Wenn du einfach du selbst sein kannst, öffne dich und erzähle ihr einige der sensibleren Dinge, dann wird sie sich viel wohler fühlen. [Lesen: 20 Fragen, die du ihr stellen kannst, um ihr deine sensible Seite zu zeigen]

Aber Sie do vermeiden möchten, Ihre Lebensgeschichte zu verschütten. Jemandem, den du nicht kennst, zu viel über dein Leben zu erzählen, ist nicht normal.

7. Lass sie mehr wollen

Schreibe ihr nicht ständig SMS. Wenn du ein gutes Gespräch hast, sag ihr sogar, dass du eine Weile gehen musst, aber es war toll, mit ihr zu reden.

Dies wird dazu führen, dass sie das Gespräch fortsetzen möchte. Du machst ihr auch ein Kompliment, indem du ihr sagst, dass du wirklich eine tolle Zeit hattest. Wenn du ihr das nächste Mal schreibst, wird sie sofort an das großartige Gespräch denken, das du hattest, und es wird sich ergeben hier (auf dänisch) eher Text U in der Zukunft.

8. Denken Sie daran, sich vorzustellen, wenn Sie zum ersten Mal schreiben!

Nur zur Sicherheit, da sich nicht alle Mädchen an die Namen aller erinnern, denen sie begegnen, stellen Sie sich vor. Das gibt dir auch die Möglichkeit, kreative Wege zu finden, damit sie sich daran erinnert und dir weiterhin SMS schreibt. [Lesen: Wie man einem Mädchen zum ersten Mal schreibt]

9. Halten Sie es bei den ersten paar Texten kurz, einfach und direkt

So wie Sie jemandem, den Sie gerade kennengelernt haben, nicht zu freundlich und vertraut werden, halten Sie die ersten Nachrichten sauber und einfach, indem Sie nicht zu viele Informationen hinzufügen, an denen sie möglicherweise nicht interessiert ist.

Sagen Sie, was Sie sagen müssen, mit einem kleinen Schwung und behalten Sie den vertrauten Ton für später bei. [Lesen: 25 kokette Fragen, die du einem Mädchen stellen kannst, das du magst]

10. Verwenden Sie zunächst lockere Themen

Schreibe ihr nicht zum ersten Mal eine SMS und frage sie, wie sie über die aktuelle politische Situation denkt. Beginnen Sie mit Themen, die leicht verdaulich und beantwortet sind. Wenn Sie eine zu starke Eröffnungsbotschaft senden, wird sie möglicherweise verrückt.

Die SMS-Beziehung mit lockeren, einführenden Themen zu beginnen, hält die Nachrichten fließend, und das ist eine der Hauptregeln, um einem Mädchen eine SMS zu schreiben.

11. Überprüfen Sie Ihre Rechtschreibung und Grammatik

SMS-Kurzschrift *auch bekannt als Textsprache* war Ende der 90er Jahre akzeptabel, als Mobiltelefone eine eingeschränkte Zeichenbeschränkung hatten. Aber mit leistungsstärkeren Telefonen führt das Festhalten an unverständlichen/komprimierten Wörtern heutzutage zu Verwirrung, und Sie sehen aus, als hätten Sie den Englischunterricht nicht bestanden.

Verwende die richtigen Worte, wenn du ihr eine SMS schreibst. Es lässt Sie klug aussehen und Ihre Gedanken klar ausdrücken. [Lesen: SMS-Etikette und Flirten – 26 Regeln, die Jungs und Mädels beachten müssen]

12. Seien Sie jederzeit respektvoll

Wie bereits erwähnt, haben einige Männer das Gefühl, dass sie mit respektlosen Textnachrichten davonkommen, weil sie nicht von Angesicht zu Angesicht kommunizieren. Respektlos zu sein führt nicht nur zu einer unangenehmen Konfrontation, sondern verringert auch die Chance auf eine kontinuierliche Kommunikation.

Denken Sie daran, dass Textnachrichten gespeichert und als Beweismittel für Belästigungen vor Gericht verwendet werden können. [Lesen: 15 Möglichkeiten, mühelos mit den Damen zu spielen]

13. Seien Sie selbstbewusst und direkt in dem, was Sie sagen wollen

Wenn du sie um ein Date bitten willst, frag sie um ein Date. Wenn du ihr (im Rahmen des Zumutbaren) ein Kompliment machen möchtest, dann mach weiter. Mädchen lieben einen Typen, der seine Meinung sagt und ihnen direkt sagt, was er fühlt.

Eine der besten Regeln, um einem Mädchen eine SMS zu schreiben, ist, nicht um den heißen Brei herumzureden. Sagen Sie respektvoll, was Sie sagen wollen.

14. Antworten Sie, wenn das Gespräch dies erfordert

Beantworten einer Textnachricht ist im Grunde gute Manieren. Wenn Sie dazu neigen, zu spät zu antworten, scheinen Sie nicht an ihr interessiert zu sein, also achten Sie auf Ihren Posteingang.

15. Scheue dich nicht, mit ihr zu flirten

Beginnen Sie mit süß, nicht sexuell. Sobald Sie in ihre Domäne des Vertrauens und der Zuversicht eingetreten sind, testen Sie das Wasser, indem Sie bissige und verspielte Flirttexte senden, um sie auf Trab zu halten. Sie wird bald süchtig danach sein, dir zu schreiben. [Lesen: Wie man mit Mädchen flirtet – 25 Geheimnisse und 41 Zeilen, um sie zu verführen und zum Erröten zu bringen]

16. Wisse, wann du aufhören solltest, SMS zu schreiben

Sei nicht der Typ, der einfach nicht weiß, wann er die Klappe halten soll. Reden Sie nicht weiter, wenn sie desinteressiert zu sein scheint – nehmen Sie den Hinweis.

Indem Sie mit Ihrem Chat fortfahren, verringern Sie einfach die Wahrscheinlichkeit, dass sie Ihnen jemals wieder eine SMS schreiben möchte. Zu wissen, wann man aufhören muss, SMS zu schreiben, ist eine der Hauptregeln, um einem Mädchen eine SMS zu schreiben.

17. Achten Sie auf Ihren Ton

Wie Sie denken, dass Sie rüberkommen, ist nicht immer so, wie Sie tatsächlich sind. Achte darauf, dass dein Ton nicht zu ernst oder zu leicht ist. Du musst irgendwo in der Mitte sein.

Denken Sie daran, dass Textnachrichten leicht missverstanden werden können und der Ton einer der Gründe dafür ist. [Lesen: Kommunikationstechniken, um sie endlich dazu zu bringen, sich Ihnen zu öffnen]

18. Wenn Sie die Voice-to-Text-Funktion verwenden, überprüfen Sie es noch einmal!

Wenn Sie jemand sind, der die Voice-to-Text-Funktion auf Ihrem Telefon verwendet, stellen Sie sicher, dass Sie sie lesen, bevor Sie auf „Senden“ klicken. Manchmal erkennen unsere Telefone unsere Wörter nicht richtig und schreiben am Ende alle möglichen seltsamen Dinge. Das sieht nicht gut aus!

NICHT:

19. Komm schon zu stark

Wenn Sie sich sofort bedürftig und verzweifelt verhalten, wird sie verrückt. Sie können nicht anfangen, seitenweise Text zu senden. Es liest sich so, als wärst du entweder sehr anhänglich oder einfach generell komisch.

Halten Sie Ihre Texte relativ kurz und bringen Sie die Botschaft trotzdem rüber. Niemand möchte sofort mit einem Haufen Nachrichten von jemandem bombardiert werden, den er nicht wirklich kennt. [Lesen: Zeichen, dass Sie viel zu stark kommen]

20. Sende zu viele unbeantwortete SMS

Das ist super nervig und gruselig. Warum würdest du Text um Text an jemanden schicken, der offensichtlich nicht antworten will?

Vielleicht ist es nicht einmal so, dass sie es nicht will. Vielleicht ist sie beschäftigt oder arbeitet und Sie haben gerade ihr Telefon in die Luft gesprengt. Es wird für sie super überwältigend und überhaupt nicht effektiv sein. Sie wird einen Blick darauf werfen und abgeschaltet werden. [Lesen: Grundregeln für Doppeltexte und Zweittexte, die alle Männer befolgen sollten]

21. Keine Sexwitze

Zumindest nicht sofort. Wenn ein Mädchen dich nicht einmal kennt, werden Sexwitze sie nur denken lassen, dass du nur Sex mit ihr haben willst. Kein Mädchen möchte sich wie ein Objekt fühlen, das Sie nur entbeinen möchten.

Vermeide Witze sexueller Art, bis du sie wirklich gut kennst. [Lesen: Wie man ein Mädchen zum Lachen bringt, lächelt und dich sofort mag]

22. Bitten Sie sie, sofort abzuhängen

Du kannst nicht nur ein paar Tage mit jemandem reden, bevor du ihn bittest, mit ihm abzuhängen. Sie müssen sie ziemlich gut kennen. Sie muss sich zu 100 % wohl fühlen, bevor Sie fragen sollten.

Sie zu früh zu fragen, könnte alles ruinieren, weil es ziemlich gruselig wirkt. [Lesen: Wie man die Dinge langsam angeht, damit man nichts Gutes ruiniert]

23. Keine unerwünschten Schwanzbilder

Niemals. Es gibt absolut kein Grund, einem Mädchen jemals ein Schwanzbild zu schicken du schreibst. Wenn Sie nicht in einer Beziehung sind und sie um eine bittet, schicken Sie keine.

Es ist nicht attraktiv. Es ist kein Einschalten. Behalte es in deiner Hose.

24. Kein Trinken und SMS schreiben

Währenddessen Mädchen SMS schreiben unter Alkoholeinfluss ist nie eine gute Idee. Wir sind uns ziemlich sicher, dass Sie sich je nach Grad Ihres Rausches am Ende selbst erniedrigen werden, indem Sie etwas Dummes und offen Sexuelles sagen.

Und das, wenn Ihre motorischen Fähigkeiten es Ihnen noch erlauben zu tippen. [Lesen: Wie man das unangenehme Drama betrunkener SMS vermeidet]

25. Schreib ihr zu viel

Schreibe ihr nicht, als wärst du ein NBA-Kommentator am Spielfeldrand mit Minute für MinutedateS. Wenn du zu viel SMS schreibst, siehst du aus, als würdest du verzweifelt nach Aufmerksamkeit suchen, dich zu sehr anstrengen und unheimlich sein.

Auf der Empfängerseite von zu vielen Textnachrichten fühlt es sich lästig und überwältigend an, auf eine Masse von Textnachrichten zu antworten.

Sende so viel wie möglich die gleiche Menge an Texten, die du von ihr bekommst. [Lesen: Wie oft sollte man einem Mädchen schreiben? Die komplette Anleitung]

26. Werde wütend, wenn sie nicht sofort antwortet

Frag sie zuerst, ob es ihr gut geht. Sie könnte etwas durchmachen. Sich über sie zu ärgern, weil sie nicht antwortet, besonders wenn Sie nicht in einer Beziehung sind, ist geradezu unverschämt.

Es wird nicht gut enden.

27. Überflute sie mit Emoticons

Verwenden Sie keine Emojis wie Satzzeichen. Zu viele Emojis machen Ihre Textnachrichten schwer lesbar und Ihre Nachricht verliert den Kontext.

Stellen Sie sich Emojis als eine Art Schnörkel für Textnachrichten vor. Wenn Sie zu viele verwenden, verliert es seinen Reiz. [Lesen: SMS-Etikette – 20 ungeschriebene Regeln für versiertes Flirten]

28. Fange an, ihr zu unangemessenen Zeiten zu schreiben

Das kann sein, wenn sie auf der Arbeit, in der Schule oder kurz vor dem Schlafengehen ist. Kurze One-Shot-Nachrichten sind in Ordnung, aber ein langwieriges Gespräch zu beginnen, wenn sie beschäftigt ist, enttäuscht dich nur und ärgert sie.

29. Überwältige sie in einem Textgespräch

Obwohl es eine SMS ist, ist es immer noch ein Gespräch. Gespräche erfordern, dass beide Teilnehmer sowohl die Rolle des Sprechers als auch die des Zuhörers einnehmen.

Wenn Sie über ein bestimmtes Thema sprechen, bleiben Sie bei diesem Thema, bis es nichts mehr zu sagen gibt. Führen Sie keine neuen Themen mitten in ihrer Antwort ein. Es ist, als würde man in einem echten Gespräch über sie sprechen. [Lesen: Schreibst du zu viel? Zeichen, dass sie denkt, dass du ein anhänglicher Texter bist]

30. Verwenden Sie unangemessene Sprache

Benutze insbesondere keine Worte, die ihre Weiblichkeit angreifen. Wenn du der Typ bist, der denkt, dass alle Mädchen auf die eine oder andere Weise auf böse Jungs hereinfallen, vergiss vielleicht überhaupt, SMS zu schreiben. [Lesen: 15 Text-Gesprächsstarter für Schüchterne und sozial Unbeholfene]

31. Lebe nach der Drei-Tage-Regel

Die Drei-Tage-Regel ist nichts anderes Spiele spielen. Sie müssen nicht drei Tage warten, bevor Sie jemandem eine SMS schreiben. Texten Sie, wenn Sie Texten möchten, aber übertreiben Sie es nicht.

32. Vergiss sie bei ihrem Namen zu nennen

Wenn du ihren Namen in deinem ersten Text oder den folgenden Texten nicht erwähnst, wird sie denken, dass sie eine von vielen ist und dass du ihr nicht schreibst, weil du sie magst. Es gehört zum guten Ton, zumindest den Namen einer Person zu nennen! [Lesen: Was Ihr Kosename über Ihre Beziehung aussagt]

33. Schreibe zu schnell zurück

Sie sind vielleicht bestrebt, das Textgespräch am Laufen zu halten, aber es zeigt, dass Sie herumgesessen und darauf gewartet haben, dass sie antwortet, ohne etwas Besseres zu tun. Zeigen Sie ihr, dass Sie ein Leben haben, und halten Sie Ihr Telefon nicht rund um die Uhr in der Hand!

Das bedeutet nicht, dass Sie sich an die Regeln der Wartezeit halten müssen, aber antworten Sie nicht immer innerhalb von Sekunden.

34. Bleiben Sie zu lange bei einem Thema

Langweile das arme Mädchen nicht! Sprechen Sie über etwas, wissen Sie, wann das Gespräch beendet ist, und beenden Sie es dann oder fahren Sie mit einem anderen Thema fort.

Schließlich gibt es nur so viel, was Sie über eine bestimmte Sache sagen können, bevor Sie anfangen, sich zu wiederholen! [Lesen: Wie man nicht langweilig wird und die Menschen dazu bringt, mit dir zu reden und in deiner Nähe zu sein]

35. Bombardiere sie mit vielen Fragen

Dies ist keine Textversion eines Bewerbungsgesprächs. Wenn du ihr ständig einen Strom von Fragen schickst, wird sie sich fühlen, als würde sie verhört. Fragen können definitiv helfen, ein Gespräch zu führen, aber Sie sollten sie gleichmäßig in den Chat einbringen.

Befolgen Sie diese Regeln, um einem Mädchen für ein Potenzial eine SMS zu senden date

Du denkst vielleicht, dass es keine Regeln geben sollte, mit einer Person zu sprechen. In vielerlei Hinsicht könnten Sie Recht haben. Wenn Sie jedoch jemanden nicht kennen, gibt es viel Potenzial für Missverständnisse. Du willst dich als eine großartige Person zeigen und nicht als jemand, der sie sofort einschüchtern wird.

Diese Regeln für das SMS an ein Mädchen werden deiner Persönlichkeit helfen, auf die richtige Weise durchzuscheinen. Dann kannst du darüber nachdenken, sie um ein persönliches Gespräch zu bitten date!

[Lesen: Wie du einem Mädchen, das du magst, eine SMS schreibst und sie dazu bringst, dich zu wollen]

Die Regeln, um einem Mädchen eine SMS zu schreiben, sind gar nicht so schwer. Sei du selbst, bring sie zum Lachen und schicke keine Schwanzbilder. Einem Mädchen das Gefühl zu geben, dass sie dir vertrauen kann, ist wirklich alles, was es braucht.

Die Post 35 Regeln, die man kennen muss, um einem Mädchen eine SMS zu schreiben, um ihr Auge auf sich zu ziehen und sie nicht zu verschrecken ist der ursprüngliche Inhalt von LovePanky – Ihr Leitfaden für bessere Liebe und Beziehungen.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Attracting Women – LovePanky – Your Guide to Better Love and Relationships