Von Zeit zu Zeit erhalte ich Nachrichten und E-Mails mit der Frage: Fühlen sich Frauen zu Geld hingezogen? Sollte ich mich darauf konzentrieren, reich zu werden, damit Frauen mich mögen? Werden meine Probleme mit Frauen gelöst, wenn ich viel Geld habe und reich bin?

Hier ist also die Wahrheit: Geld ist einfach ein BONUS für das, was Sie sind und was Sie als Person zu bieten haben. Und viel Geld wird NICHT alle Ihre Probleme mit Frauen lösen.

Sie sehen, die Beziehung zwischen Menschen und Geld war schon immer kompliziert. Aber die folgende Tatsache bleibt bestehen: Es gibt viele SEHR REICHE Männer, die absolut scheiße auf Frauen stehen und zu denen sich Frauen überhaupt nicht hingezogen fühlen. Und manche Frauen hassen sogar Männer mit viel Geld.

Seien wir ehrlich – wir alle mögen Geld und wir alle brauchen es heutzutage zum Überleben. Aber Frauen fühlen sich nicht direkt zum Geld hingezogen. Sie fühlen sich zu Männern hingezogen, die das POTENZIAL haben, viel Geld zu verdienen.

Ich bin mir jedoch sicher, dass Sie den Ausdruck „Geld kann kein Glück kaufen“ gehört haben. Nun ja, mit Geld kann man auch keine Liebe kaufen.

Fakt ist: Wenn Sie Frauen nur Geld zu bieten haben, dann nehmen sie es gerne an und verbringen Zeit mit Ihnen. Möglicherweise haben sie sogar Sex mit Ihnen oder gehen eine Beziehung mit Ihnen ein. Vor allem, wenn sie Goldgräber sind und großes Interesse daran haben, viel Geld zu verdienen, ohne viel selbst tun zu müssen. Denn es gibt Frauen, die überhaupt nicht arbeiten wollen und sich einfach einen reichen Ehemann wünschen.

Allerdings bedeutet es nicht, dass diese Frauen Sie lieben werden, wenn Sie über große Taschen und jede Menge Geld verfügen.

Wie viel Geld braucht man, um eine Frau zu beeindrucken?

Es braucht nicht viel Geld, um Frauen zu beeindrucken. Aber ein tolles Auto und ein großes Haus oder eine große Wohnung in einer schönen Gegend der Stadt zu haben, ist für die meisten Frauen sicherlich beeindruckend.

Allerdings gibt es eine Menge Frauen da draußen, die reiche Ehemänner haben, denen es absolut elend geht. Vor allem, wenn der Ehemann ein schlechter Mensch ist und sich nur um Aussehen, Status und Reichtum kümmert.

Sie leben oft in lieblosen und sogar geschlechtslosen Ehen. Ganz einfach, weil sie auf keiner anderen Ebene als der finanziellen Ebene eine Verbindung herstellen können.

Tatsächlich betrügen diese Frauen ihre reichen Ehemänner und Freunde oft mit Männern, zu denen sie sich tatsächlich sexuell sehr hingezogen fühlen. Die oft überhaupt nicht viel Geld haben.

Selbst wenn Sie über viel Geld verfügen, das andere Menschen beeindrucken würde, ist es völlig irrelevant, wenn Sie nicht auch noch andere tolle Dinge für sich tun.

Grundsätzlich macht es einen guten ersten Eindruck, über genügend Bargeld zu verfügen. Aber wenn Frauen sehen, dass das das einzig Gute an dir ist, werden sie dich nicht wirklich attraktiv finden.

Sie müssen sich also nicht mehr fragen, wie viel Geld man braucht, um Frauen zu beeindrucken. Denn der Versuch, jemanden zu beeindrucken, insbesondere dadurch, dass man damit prahlt, dass man viel Kapital hat, ist überhaupt nicht attraktiv.

Geld führt nicht dazu, dass Frauen sich sexuell zu dir hingezogen fühlen

Bei Verführung und sexueller Anziehung geht es vor allem darum, wie Sie Frauen in Ihrer Nähe fühlen lassen. Und wenn Sie den Frauen nur Geld und nichts anderes zu bieten haben, werden sie nicht mit Ihnen zusammen sein wollen. Es sei denn, sie sind echte Goldgräber, denen alles andere als Gold egal ist.

Abgesehen davon suchen hochwertige, qualitätsbewusste Frauen, die alles im Griff haben, bei Männern weit mehr als nur ihren Geldbeutel.

Diese Frauen wollen einen fähigen, lustigen, interessanten und selbstbewussten Mann an ihrer Seite, der selbstsicher ist. Wer hat die KAPAZITÄT, genug Geld zu verdienen, um bequem zu leben? Oder sogar mehr als bequem, wenn alles gut läuft.

Geld ist für Frauen also nur ein Bonus. Und nicht viel Geld zu haben ist für die meisten Frauen kein großes Problem, solange man kein obdachloser, mittelloser Trottel ist.

Machen Sie also nicht den Fehler zu denken, dass Geld völlig irrelevant sei. Denn man muss genug zum Leben haben. Oder Frauen werden es als große rote Fahne empfinden, wenn man sich nicht einmal genug selbst versorgen kann, um zu überleben, geschweige denn zu gedeihen.

Kurz gesagt: Wenn Sie mit Frauen wirklich erfolgreich sein wollen, konzentrieren Sie sich nicht auf das Geldverdienen, sondern auf die Entwicklung Ihres Charismas, Ihres Selbstvertrauens, Ihres Charmes, Ihres Witzes und der Fähigkeit, Spaß mit Frauen zu haben. Und vergessen Sie nicht, verschiedene Sozial- und Verführungsfähigkeiten zu erlernen, wie zum Beispiel das Flirten und das Erzeugen sexueller Spannungen, wenn Sie viel Sex haben und in kürzester Zeit eine Freundin oder einen Liebhaber finden möchten.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Saulis Dating

von