Es ist an der Zeit, dass Sie etwas über die absolut beste praktische Übung auf dem Planeten lernen, die Ihre Angst vor Frauen verflüchtigt. Ebenso wie Ihre Angst vor Ablehnung und dem Gespräch mit zufälligen Mädchen auf der Straße.

Wenn Sie also Angst vor Frauen haben und starke Annäherungsangst haben, lesen Sie weiter. Denn wenn Sie sich tatsächlich die Zeit nehmen, diese Übung zu machen, verspreche ich Ihnen, dass sie Ihr Leben erheblich und zum Besseren verändern wird.

Diese Übung ist ideal für komplette Anfänger. Menschen, die sich selbst als Weicheier bezeichnen, die noch nie in ihrem Leben Frauen angesprochen haben und die lähmende Angstzustände haben.

Allerdings wird jeder Einzelne davon enorm profitieren. Sogar Männer mit fortgeschrittenen Verführungsfähigkeiten.

Wer bereits auf Frauen zugehen und mit ihnen sprechen kann, aber noch bessere Ergebnisse erzielen möchte, wird ebenfalls große Vorteile haben. Denn diese Übung, insbesondere der zweite Teil, wird Ihre Fähigkeiten verbessern, egal wie gut Sie sind, einfach weil es eine gute Übung ist. der Grundlagen.

Und auch, weil Menschen, die das bereits können, eine Menge toller Interaktionen und Telefonnummern bekommen. Sie werden also viele bekommen können dates daraus und werde dabei viel Sex haben.

Jetzt lasst uns gleich loslegen.

Praktische Übung zur Überwindung von Schüchternheit, Angst vor Frauen und Ablehnung – für Anfänger

Diese Übung zur Beseitigung von Angst vor Frauen und Schüchternheit besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil ist die eigentliche praktische Übung, im zweiten Teil geht es um Ihr Inner Game (mentale Fähigkeiten). Beides ist entscheidend für den Erfolg.

Das liegt daran, dass Menschen mit lähmender Angst, die sich nicht einmal dazu durchringen können, mit einem Mädchen zu sprechen und ein einziges Wort zu sagen, die Übung nicht schaffen werden. Weil es eine gewisse Portion Mut erfordert. Ganz zu schweigen vom Aufwand.

Daher müssen absolute Anfänger, die lächerliche Ängste haben, zunächst eine mentale Übung durchführen, bevor sie mit der praktischen Übung beginnen. Dann fällt es Ihnen viel leichter, sich selbst und Ihre mentalen Blockaden zu überwinden, tatsächlich auf eine andere Person zuzugehen und mit ihr zu sprechen.

Und wenn Sie kein Anfänger sind, wird Ihnen auch der zweite Teil richtig gut tun. Denn es wird Ihre bestehenden Ergebnisse beschleunigen.

NICHTS wird Sie so sehr verändern wie diese Übung, das garantiere ich. Ich kann Geld darauf wetten.

Auf diese Weise bin ich persönlich von einem völlig ahnungslosen, ängstlichen, sozial zurückgebliebenen Spinner, der Angst vor Menschen hatte, zu einem Mann geworden, der mit Hunderten von Frauen auf der ganzen Welt geschlafen hat.

Der praktische Teil – Äußeres Spiel – Annäherungsangst zerstören

Denken Sie daran: Wenn es darum geht, die Angst vor Frauen zu überwinden, kommt es sowohl für Anfänger als auch für absolute Anfänger auf kleine Schritte an.

Schritt 1)Wählen Sie einen Tag am Wochenende und gehen Sie in eine Stadt oder Ortschaft mit einer anständigen Bevölkerung, in der Sie niemand kennt.

Schritt 2) Gehen Sie zu einer belebten Straße, Ecke, Promenade usw. Alles, wo ein großer Menschenstrom herrscht, wo Sie viele Frauen ansprechen können und wo sich die Menschen nicht wirklich viel aufhalten, damit es nicht peinlich wird. (Strände und Parks funktionieren auch, aber manchmal bleiben Menschen dort und es kann unangenehm werden)

Schritt 3) Gehen Sie auf die Frauen zu und beginnen Sie langsam, indem Sie nach der Zeit oder nach dem Weg fragen oder was auch immer Ihnen sonst noch einfällt, das sehr unschuldig und einfach ist.

Etwas wie „Hey, entschuldigen Sie, könnten Sie mir die Uhrzeit sagen, weil meine Uhr nicht funktioniert?“ funktioniert gut. Oder „Könnten Sie mir sagen, wie ich dorthin komme? ?“

Sie stellen Ihre Frage, erhalten Ihre Antwort, sagen Danke und gehen. Null Druck.

Tun Sie dies für ALLE Arten von Frauen, nicht nur für diejenigen, die Sie attraktiv finden. Dazu gehören auch alte Omas und kleine Mädchen. Das dient nur dazu, dich in Stimmung zu bringen, mit Menschen zu reden, die dich NICHT interessieren oder zu denen du dich NICHT hingezogen fühlst.

(Wenn Ihnen das nicht einmal gelingt, beginnen Sie damit, auf Männer zuzugehen. Um sich darauf vorzubereiten, auf Frauen zuzugehen.)

Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie praktisch keine Ablehnungen erhalten, es sei denn, die Menschen sind in Eile oder sehr beschäftigt.

Nach 10 Ansätzen ist es an der Zeit, noch einen Schritt weiter zu gehen. Aber wenn Ihr Herz immer noch schlägt, als würde ein kleiner Hamster in Ihrer Brust herumtanzen, machen Sie 20 Ansätze, um sich besser daran zu gewöhnen.

Erweitern Sie Ihre Gespräche

Schritt 4) Sprechen Sie weiterhin ALLE Arten von Mädchen und Frauen an. Um Ihre Annäherungsangst nicht so stark auszulösen.

Nachdem Sie Ihre unschuldige Frage gestellt haben, sagen Sie etwas wie „Oh, ich bin neu in der Stadt (was stimmt) und können Sie hier ein paar coole Sehenswürdigkeiten empfehlen?“ (Oder etwas, das Spaß macht in der Stadt, oder einen guten Teller, wo man essen kann oder was auch immer.) Führen Sie dann dieses kurze Gespräch.

Sie stellen Ihre Frage, sie antworten. Und Sie folgen mit dem zweiten. Nachdem sie geantwortet haben, sagen Sie „Danke, es war schön, Sie kennenzulernen“ oder etwas Ähnliches und gehen Sie. Es sei denn, Ihnen fallen einige Folgefragen ein, wenn auf Ihre zweite Frage geantwortet wird. Dann machen Sie auf jeden Fall weiter und setzen Sie das Gespräch fort. Und stellen Sie sicher, dass Sie es wissen Wie man Frauen nie die Dinge ausgeht, die man ihnen sagen kann beim Sprechen, damit Sie das viel einfacher tun können.

Dies ist nun der Punkt, an dem Sie möglicherweise Ablehnungen erhalten. Denn manche Menschen haben einfach keine Lust, mit irgendeinem Typen auf der Straße zu reden. Oder sie haben keine Zeit. Oder sie mögen dich einfach nicht. Das ist perfekt und völlig in Ordnung. Sie sollten abgelehnt werden, wenn Sie Menschen treffen, die nicht mit Ihnen sprechen wollen. Du wirst im Alltag nicht selbst mit jedem Menschen reden, den du auf der Straße triffst.

Wenn Sie abgelehnt werden, sagen Sie etwas wie „Okay, danke trotzdem“ oder „Cool, ich wünsche Ihnen einen schönen Tag.“ Oder „Okay, schön dich kennenzulernen.“

Nach 10 bis 20 solchen Ansätzen ist es an der Zeit, noch einen Schritt weiter zu gehen.

Grenzen Sie die Art der Frauen ein, die Sie ansprechen

Schritt 5)Gehen Sie jetzt auf Frauen zu, die als Freundinnen geeignet wären, oder gehen Sie mit date mit. Also lasst die alten Frauen und kleinen Mädchen weg.

Gehen Sie auf diese altersgerechten Frauen zu, mit denen Sie befreundet sein könnten, und stellen Sie Ihre unschuldige Frage. Stellen Sie dann die Folgefrage aus Schritt zwei.

Wenn Sie fertig sind, sagen Sie etwas wie „Oh wow, es ist so nett, mit Ihnen zu reden, ich bin übrigens so und so, wie heißt Sie?“ Oder „Hey, du bist so nett, einem Fremden so zu helfen.“ Mein Name ist übrigens so und so. Wie heißen Sie?" und du strecktst deine Hand aus, um ihnen zu schütteln.

Ziel ist es, die Berührungsbarriere zu durchbrechen und sich vorzustellen. Das wird WIRKLICH bei Ängsten helfen.

Beobachten Sie ihre Reaktion, wenn Sie ihr die Hand schütteln.

Achten Sie darauf, ob es ihr angenehm ist, Ihnen die Hand zu schütteln, oder ob sie es nur aus Höflichkeit oder Freundlichkeit tut. Das erkennen Sie an ihrer Körpersprache, ihrem Eifer und ihrem Gesicht.

Grundsätzlich gilt: Wenn sie Sie herzlich empfängt, aufrichtig lächelt, Ihnen gerne die Hand schüttelt und ihre Körpersprache offen und positiv ist, ist das ein tolles Zeichen!

Dies ist nun der Punkt, an dem Sie möglicherweise stärkere Ablehnungen erhalten. Manche Frauen sagen „Ich habe einen Freund“ oder „Nein“ oder sogar „Verpiss dich, Verlierer!“ Und das ist völlig in Ordnung.

Wenn die Menschen dich so ablehnen, ist das eher eine Widerspiegelung ihrer eigenen Geisteshaltung und hat absolut nichts mit dir zu tun. Da sie KEINE Ahnung haben, WER SIE ALS PERSON SIND. Du bist nur ein Rando auf der Straße, den sie nicht kennen und für den sie sich nicht interessieren. So funktioniert die Welt.

Außerdem bedeutet eine solche feindselige Reaktion, dass die andere Person ein geringes Selbstwertgefühl hat. Weil Menschen mit einem gesunden Selbstwertgefühl nicht das Bedürfnis verspüren, anderen gegenüber feindselig zu sein. Und das zu verstehen und in der realen Welt zu sehen, ist sehr gut für Sie. Weil es CHARAKTER aufbaut.

Erhalten Sie so viele dieser Ablehnungen wie möglich. Sie tun dir wirklich gut. Sie sind keine Misserfolge, denn hier gibt es nichts, woran man scheitern könnte. Es sind ERGEBNISSE. Offensichtlich negative Ergebnisse, aber immer noch Ergebnisse. Denn egal was passiert, Sie werden LEBENSERFAHRUNG sammeln.

Es geht darum, sich an negative Ergebnisse und Ablehnung zu gewöhnen. Sie verstehen also, dass das Leben weitergeht, egal was passiert. Ablehnungen spielen keine Rolle, da Sie immer mehr Ablehnungen als Akzeptanzen erhalten, wenn Sie zufällig auf zufällige Personen zugehen. So wie Sie es tun werden, wenn Sie im Vertrieb mit Kaltakquise arbeiten. Weshalb Verführung ähnelt dem Verkauf, übrigens.

Außerdem wirst du diese Person höchstwahrscheinlich in deinem Leben nicht wiedersehen. Und selbst wenn Sie es tun, werden sie sich nicht an Sie erinnern, da Sie ein zufälliges Ereignis in ihrem Leben waren.

Genau deshalb bist du an einem Ort, wo dich niemand kennt. Sie können es also immer wieder versuchen, bis Sie sich daran gewöhnt haben. Bis einem fast langweilig wird. Bis Sie vollständig desensibilisiert sind gegenüber negativen Ergebnissen und Ablehnung. Solange es sich um eine Stadt mit anständiger Größe und einem belebten Gebiet handelt, haben Sie endlose Möglichkeiten.

Hier finden Sie ausführlichere Informationen zu Wie zu überwinden Angst vor Zurückweisung und all seine psychologischen Implikationen in dating und Verführung.

Wie auch immer, sobald du ihr die Hand schüttelst und Namen austauschst. Es steht Ihnen frei zu sagen: „Es war schön, mit Ihnen zu reden, aber ich muss gehen!“ oder weitermachen.

Um besser zu lernen und schnellere Ergebnisse zu erzielen, versuchen Sie zu improvisieren und über verschiedene zufällige Themen zu sprechen, die Ihnen in den Sinn kommen. Oder Dinge, die Sie interessant finden.

Wenn dies jedoch nicht möglich ist, lesen Sie weiter, um die nächsten Schritte zu erfahren.

Nach 10 bis 20 ähnlichen Ansätzen und dem Durchbrechen der Berührungsbarriere ist es also an der Zeit, noch einen Schritt weiter zu gehen.

Grenzen Sie Ihre Meinung noch weiter ein und machen Sie Frauen Komplimente

Schritt 6) Gehen Sie nun auf Frauen zu, die Sie attraktiv finden und mit denen Sie gerne eine Beziehung eingehen würden date mit. Um Ihre Angst vor Frauen zu beseitigen und sich der Angst zu nähern.

Gehen Sie noch einmal nach oben, stellen Sie die unschuldige Frage, dann einige Folgefragen, sagen Sie ihr dann Ihren Namen und fragen Sie ihren.

Bemerken Sie dabei etwas Besonderes an ihr. Etwas, das Sie wirklich interessant/cool/attraktiv/aufregend an ihr finden und das Ihnen ins Auge fällt.

Etwas Spezifisches und nicht Unbestimmtes. Wie ein Teil ihrer Kleidung. Oder ein Accessoire, das sie trägt. Oder etwas über ihre Persönlichkeit aus der Art, wie sie mit Ihnen spricht.

Vielleicht liegt es an ihrer Körpersprache. Oder wie sie steht und sich trägt. Die Art, wie sie spricht oder was auch immer Ihnen sonst noch ins Auge fällt.

Nachdem Sie sich nun vorgestellt und ihren Namen herausgefunden haben, erzählen Sie ihr, was Ihnen an ihr aufgefallen ist, und machen Sie ihr dafür ein Kompliment.

Hier ein Beispiel: „Mir gefällt die Art und Weise, wie Sie Ihre Haare frisiert haben und wie sie so um Ihre Ohren wirbeln, sehr gut. Du musst Stunden damit verbracht haben, es so hinzubekommen!“

Oder „Sie haben einen wunderbaren Sinn für Ehrlichkeit.“

Oder „Ich mag das rote Kleid, das du trägst, wirklich, es erinnert mich an das (das eine Schauspielerin in einem Film/einer Serie trug).“ Ich finde, dass du sehr mutig bist, etwas so Provokatives zu tragen!“

Der Himmel ist die Grenze, also funktioniert alles, was Ihnen sonst noch einfällt. Solange es spezifisch und wirklich interessant für Sie ist.

Frauen gezielt solche Komplimente zu machen, ist unendlich besser, als vage und unkomplizierte Dinge zu sagen wie „Du bist süß, hübsch, schön, heiß.“ So geht es dir Komplimente Frauen auf die richtige Art und Weise und ihnen den Tag versüßen, ohne komisch oder gruselig zu sein.

Sagen Sie ihnen anschließend, dass es schön war, sie kennenzulernen oder mit ihnen zu reden, und dass Sie gehen müssen. Oder improvisieren Sie zufällige Dinge, nur um zu lernen, wie man schnell denkt. Es ist sowieso alles ein Spiel, Sie sind hier, um so viel und schnell wie möglich zu LERNEN und ERGEBNISSE ZU ERHALTEN, sowohl positive als auch negative.

Jetzt lasst es uns auf die nächste Ebene bringen.

Fragen Sie nach ihr, machen Sie Witze, necken Sie sie unbeschwert oder erzählen Sie eine Geschichte

Schritt 7) Hier wird es interessanter. Hier beginnt Ihre Schüchternheit mit jeder Interaktion zu verschwinden.

Nach Dutzenden von Ansätzen sollten Sie nicht mehr sehr nervös sein. (Wenn Sie es immer noch tun, üben Sie einfach die oben genannten Schritte weiter, lernen Sie aus Ihren Fehlern und passen Sie Ihre Herangehensweisen an. Mit jeder Herangehensweise werden die Dinge immer weniger umständlich und seltsam.)

Gehen Sie wie beim letzten Mal auf Frauen zu, an denen Sie wirklich interessiert sind dating oder verabrede dich mit. Je heißer, desto besser.

Wenn Sie sich nähern, stellen Sie die unschuldige Frage, führen Sie die Nachverfolgung durch, tauschen Sie Namen aus und schütteln Sie ihr die Hand und Beobachten Sie ihre Reaktion.

Wenn es eine positive Reaktion ist, können Sie gerne mit dem nächsten Schritt fortfahren und ihr ein echtes Kompliment machen. Dann beobachten Sie ihre Reaktion.

Wenn die Reaktion erneut positiv ist, beginnen Sie, Fragen zu IHR zu stellen. Denn es ist Zeit zu sehen, ob sie selbst zum Gespräch beitragen möchte.

Stellen Sie ihr verschiedene „langweilige Interviewfragen“ wie „Hey, woher kommen Sie?“ und „Was hast du denn in dieser Stadt vor?“ und „Was machst du hier zum Spaß?“

Beachten Sie auch hier, wie begierig sie darauf ist, etwas mit Ihnen zu teilen und mit Ihnen zu reden.

Um das Gespräch fortzusetzen und sie so viel wie möglich reden zu lassen, ohne dass Sie viel mehr sagen, wiederholen Sie einfach einige der interessanten Worte, die sie zu Ihnen sagt.

Wenn sie zum Beispiel antwortet: „Oh, ich gehe zum Spaß zum Salsa-Unterricht, ich tanze gern“, dann fragst du einfach „Tanzen?“ in fragendem Ton. Dann sagt sie etwas wie „Ja, ich interessiere mich schon seit meiner Kindheit für das Tanzen, nachdem meine Eltern mich zu einer Ballettaufführung mitgenommen haben.“ Dann fragst du sie „Ballettshow?“ usw. Das nennt man Nachplappern und ist eine tolle Möglichkeit, die Menschen dazu zu bringen, lange zu reden und sich zu öffnen.

Jetzt ist es an der Zeit, ihr etwas von Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Charme zu zeigen.

Wenn Sie eine gute Gelegenheit bemerken, erzählen Sie ihr einen Witz oder etwas, das Sie wirklich lustig finden. Entweder über die Situation, in der Sie sich befinden, oder etwas, das mit dem zusammenhängt, worüber Sie gesprochen haben. Oder etwas, an das Sie sich erinnern und das relevant ist. Es spielt keine Rolle. Es kann so albern und kitschig sein, wie Sie es möchten, solange Sie den Witz wirklich amüsant finden.

Wenn Sie von Natur aus keine Witze einbauen können, versuchen Sie, sie unbeschwert zu necken. Lesen über wie man Frauen neckt wenn Sie keine Ahnung haben, wie es geht. Denn es ist eine erstaunliche Fähigkeit und eine meiner persönlichen Geheimwaffen bei Gesprächen. Denn Frauen LIEBEN es, wenn man sie richtig necken kann.

Wenn beides nicht funktioniert, versuchen Sie, eine relevante, interessante, lustige, aufregende oder dramatische Geschichte aus Ihrem Leben zu erzählen. Oder aus dem Leben einer anderen Person, einer Geschichte, die Sie von Ihren Freunden oder anderen interessanten Menschen gehört haben. (Lesen Sie meinen Beitrag darüber, wie man Frauen nie die Dinge ausgeht, die man Frauen sagen kann, den ich oben bereits verlinkt habe, und wie man Geschichten in ein Gespräch einfügt.)

Nach einer Weile werden Sie feststellen, dass Sie nun schon seit 10, 15 oder sogar 20 Minuten mit ihr sprechen. Nach mehreren Ansätzen wie diesem werden Sie endlich verstehen, dass es KEINE große Sache ist, solch anständige, interessante, lustige, aufregende und unbeschwerte Gespräche mit Frauen zu führen, die Sie attraktiv finden.

Wenn Sie all diese Dinge oder einige davon tun, achten Sie auf ihre Reaktion. Wenn es positiv ist und sie immer noch herumhängt, kann es so gut wie losgehen. Alle Lichter sind grün und sie ist reif für einen Nummerntausch oder einen Moment date.

Besorgen Sie sich ihre Telefonnummer oder rufen Sie sofort an date

Schritt 8) Dies ist der letzte Schritt, um die Angst vor Frauen zu überwinden, mit Ängsten und Ablehnung umzugehen und vor Mädchen und Menschen im Allgemeinen sehr schüchtern zu sein.

Wenn alle bisherigen Reaktionen positiv waren und sie immer noch dabei ist, dann interessiert sie sich für Sie als Person. Sie haben ihre Aufmerksamkeit erregt und sie genießt Ihre Gesellschaft. Sonst wäre sie längst gegangen.

An diesem Punkt haben Sie, abhängig von der Logistik der Situation und davon, ob Sie beide Zeit haben, zwei Hauptoptionen.

Entweder sagst du ihr, dass du gehen musst, aber du würdest gerne noch einmal mit ihr reden, weil es eine sehr angenehme Zeit für dich war, mit ihr zu reden. Und dann tauscht man Nummern aus.

Sagen Sie etwas wie „Hey, ich muss gehen, aber es war wirklich toll, mit Ihnen zu plaudern.“ Wir sollten diese Woche unbedingt einen Kaffee trinken gehen. Lasst uns Nummern austauschen!“

Es gibt unzählige verschiedene Möglichkeiten Bitte ein Mädchen um ein Date und bekomme ein „Ja“., Genauso wie es viele verschiedene gibt Möglichkeiten, an eine Mädchennummer heranzukommen und sie zu bekommen. Lesen Sie diese, um alternative Wege zur Ansprache und Anziehung von Frauen zu erfahren.

Die andere Alternative besteht darin, sie sofort rauszuholen date. Und glauben Sie mir, wenn Sie jetzt schon 15 bis 20 Minuten reden, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie zustimmt. Denn sie hat es offensichtlich nicht eilig und genießt Ihre Gesellschaft.

Sage also etwas wie „Hey, hör zu, wir stehen jetzt schon seit 15 Minuten hier und es macht mir wirklich Spaß, mit dir zu reden.“ Warum gehen wir uns nicht gleich irgendwo in der Nähe einen Kaffee/ein Eis/ein Getränk/was auch immer holen?“

Oder so etwas wie „Wow, ich hätte nie erwartet, heute zufällig eine so wundervolle (interessante, lustige, was auch immer zu ihr passt) Person zu treffen.“ Ich habe noch ein bisschen Zeit, bevor ich meine Besorgungen erledigen muss, aber warum gehen wir nicht gleich einen Kaffee trinken? Wir können hierher gehen“ und auf ein Café zeigen, das Sie sehen, oder so.

Sie verstehen das Wesentliche, was auch immer funktioniert. Finden Sie Ihre eigenen Worte, um auszudrücken, was Sie wollen.

Und das war's, Sie sind grundsätzlich auf Erfolgskurs. Jetzt liegt es an Ihnen, diesen Plan umzusetzen und jede Menge Erfahrung zu sammeln dateEs ist raus. Und schließlich Freundinnen, Liebhaber und so weiter.

Führen Sie diese Übung ein- bis zweimal pro Woche durch, um ernsthafte Ergebnisse zu erzielen

Für völlig ahnungslose Neulinge, die lähmende Angst vor Frauen haben, geht es vor allem darum, kleine Schritte zu machen und sich davor zu fürchten, auf Mädchen zuzugehen und mit ihnen zu reden. Und offensichtlich abgelehnt zu werden.

Machen Sie diese praktische Übung so oft wie möglich. Ich würde mindestens einmal pro Woche empfehlen. Aber für schnellere und bessere Ergebnisse sogar 2 oder 3 Mal pro Woche, wenn es die Zeit erlaubt. Für mehrere Stunden am Tag, mindestens 2-3 Stunden am Tag. Sprechen Sie am besten am selben Tag mit mindestens 40-50 Frauen, um Ihre sozialen Fähigkeiten wirklich massiv zu verbessern.

In ein oder zwei, oder drei oder sogar vier Monaten, je nachdem, wie ahnungslos und hoffnungslos Sie zu Beginn waren, werden Sie von Ihrer Schüchternheit, „Muschi“ oder wie auch immer Sie es nennen, geheilt sein. Und aufgrund der gesammelten Erfahrung können Sie praktisch überall Frauen ansprechen.

Machen Sie damit weiter, egal wie lange es dauert. Bleiben Sie bestehen, bis Sie die Fähigkeit erlernt haben, mit Frauen zu sprechen, und bis Sie Ihre Angst überwunden haben.

Ja, es ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Menge Arbeit. Aber es ist eine INVESTITION in dich selbst, also lohnt es sich.

Dies ist die größte Abkürzung zu massivem Erfolg bei Frauen, die Sie selbst und ohne die Hilfe anderer schaffen können.

Die Alternative besteht darin, einem Trainer Tausende und Abertausende von Dollar zu zahlen, der Sie im Grunde dazu zwingt, das Gleiche zu tun, Sie aber noch schneller auf den neuesten Stand bringt, als Sie es selbst tun würden. Oder ein geschlechtsloses und elendes Kätzchen mit einem beschissenen Sozialleben und ohne Frauen bleiben.

Ich garantiere, dass dies wirklich gut funktioniert und praktisch bei jedem, der es versucht, konkrete, langfristige Veränderungen und Ergebnisse mit sich bringt. Man muss einfach die Arbeit reinstecken.

Hier ist, was jemand anderes, der erfolgreich mit Frauen umgeht, zu dieser Übung zu sagen hat, direkt aus den Kommentaren von einer meiner beliebtesten Reddit-Beiträge zum Thema Verführung:

Aber hier ist etwas, das die Übung noch BESSER macht: Das innere Spiel, die mentale Übung.

Die mentale Übung – Inneres Spiel – Versetzen Sie sich in einen positiven Zustand

Jetzt ist es an der Zeit, etwas über die mentale Übung zu lernen, die all das oben Genannte erheblich steigert. Es wird Ihnen auf Ihrem Weg helfen, die Angst vor Frauen und all Ihre Annäherungsangst zu überwinden.

Diese Übung ist nicht schwierig und funktioniert für jeden Menschen, solange er einen funktionierenden Geist hat.

Machen Sie diese mentale Übung jedes Mal, bevor Sie sich kalt an Frauen wenden.

Es heißt Vivid Visualization. Eine Übung, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basiert und nachweislich funktioniert. Es wird von so gut wie allen olympischen Weltklasseathleten verwendet, die Sportarten auf höchstem professionellen Niveau betreiben. Sie in den richtigen Geisteszustand zu versetzen und ihren Körper und Geist auf das Erreichen ihrer unmittelbaren und langfristigen Ziele auszurichten.

Sie sehen, Ihr Körper und Ihr Nervensystem können nicht zwischen der Realität und etwas unterscheiden, das Sie sich vorstellen und sehr lebhaft in Ihrem Kopf sehen.

Aber Sie werden diese Übung nicht machen, um an Wettkämpfen teilzunehmen. Sie werden es einfach tun, um Ihren Geisteszustand zu ändern. Versetzen Sie sich in eine gute, positive, gesprächige und gesellige Stimmung, bevor Sie anfangen, mit Frauen zu sprechen. Deshalb machen wir die Übung etwas anders und machen sie zu einem Zweiteiler.

Die Übung selbst ist eigentlich ziemlich einfach, obwohl sie unglaublich kraftvoll ist. Aber der schwierige Teil wird sein, einen guten Ort dafür zu finden. Vor allem, wenn Sie kein Auto haben oder einen ruhigen Ort in der Stadt kennen, an dem Sie sich hinsetzen und ein wenig entspannen können.

Also, was Sie tun:

Wenn Sie in der Stadt ankommen, in der Sie viele Frauen ansprechen möchten, suchen Sie sich einen guten, möglichst ruhigen Ort ohne viele Ablenkungen.

Entweder in Ihrem Auto, Hotelzimmer, Park oder ähnlichem. An einen Ort, an dem Sie sich hinsetzen, entspannen, die Augen schließen und 5 bis 10 Minuten lang so verweilen können. Am besten 10, beide Teile jeweils 5 Minuten lang. Noch besser: 20 Minuten, 10 für jeden Teil, wenn Sie es schaffen.

Teil eins – Lebendige Visualisierung, um sich in eine tolle Stimmung zu versetzen

Stellen Sie nun einen Alarm für 5 Minuten ein und führen Sie den ersten Teil durch:

Atmen Sie ein paar Mal tief durch, um sich zu entspannen, und schließen Sie die Augen.

Erinnern Sie sich an einen Moment in Ihrem Leben, in dem Sie sich gut gefühlt haben. Eine Veranstaltung, bei der man sich ganz oben auf der Welt gefühlt hat. Zum Beispiel, wenn Sie etwas gewonnen oder erreicht haben und Lob von Ihren Freunden oder den Menschen erhalten haben, die Sie respektieren.

Erinnern Sie sich grundsätzlich an den schönsten Tag Ihres Lebens. Als du dich wirklich hocherfreut, glücklich, freudig, energiegeladen und super positiv gefühlt hast. Als du in der Zone warst.

Erinnern Sie sich daran, wie es sich angefühlt hat, erinnern Sie sich daran, was Sie gehört und gesehen haben. So detailliert wie möglich. Wenn Sie können, erinnern Sie sich an die Gerüche um Sie herum. Tauchen Sie ganz und gar in diesen Moment ein. Spüre es wirklich und all die Gefühle, die du an diesem Tag gefühlt hast.

Bleiben Sie unter Wasser, bis der Wecker klingelt.

Dies wird Sie in einen großartigen Geisteszustand versetzen. So woo-woo es auch klingen mag, Sie werden sich wohler fühlen und standardmäßig positivere Gedanken haben.

Sie werden auch die gleichen Gefühle verspüren wie an diesem großartigen Tag. Dadurch wird Ihre gesamte unterbewusste Kommunikation sofort verbessert und Sie fühlen sich lebendiger und aufgeregter. Und es wird Ihnen erheblich bei der Ansprache von Frauen helfen.

Frauen werden auch viel positiver auf Sie reagieren, als wenn Sie in neutraler oder negativer Stimmung auf sie zugehen.

Teil zwei – Mentales Üben, um sich auf Ihre Ziele auszurichten und diese zu erreichen

Stellen Sie nun den Wecker auf weitere 5 Minuten, um den zweiten Teil durchzuführen. Dies ist der Teil, den olympische Athleten verwenden:

Atmen Sie erneut dreimal tief durch, entspannen Sie sich, schließen Sie die Augen und stellen Sie sich Ihr Ziel so lebhaft wie möglich vor.

Stellen Sie sich in diesem Fall vor, dass Sie auf eine schöne Frau zugehen und mit ihr reden. Stellen Sie sich vor, wie selbstbewusst Sie aussehen, wie gut Sie sprechen und wie gut Sie sich dabei fühlen. Stellen Sie sich dann vor, wie gut sie auf Sie reagiert, wie gerne sie mit Ihnen spricht und wie gut die Interaktion ist.

Versuchen Sie erneut, die Dinge so lebendig wie möglich zu sehen. Mit all den kleinen Details, die Sie wahrnehmen können, etwa was Sie beide tragen, wo Sie stehen, die Anblicke, Gerüche und Geräusche um Sie herum.

Dann stellen Sie sich all die guten und unterschiedlichen Ergebnisse vor. Üben Sie grundsätzlich im Kopf, bevor Sie es in der realen Welt tun. Stellen Sie sich vor, wie Sie etwas zu ihr sagen und wie sie dann positiv auf Sie reagiert. Stellen Sie sich dann vor, was Sie auf ihre Antwort antworten können und was sie Ihnen anschließend sagt.

Mentales Üben ist fast so gut wie echtes Üben.

Es gibt sogar eine ziemlich berühmte Studie mit dem Titel „ „Innere“ Darts: Auswirkungen mentaler Übung auf die Leistung beim Dartwerfen.

In einer ähnlichen Studie wie der, die ich oben verlinkt habe, wurden Schüler, die nicht Darts spielten, in drei Gruppen aufgeteilt. Sie alle warfen Darts und ihre Ergebnisse wurden aufgezeichnet. Anschließend übte eine Gruppe eine Woche lang täglich 3 Minuten. Die zweite Gruppe tat nichts. Und die dritte Gruppe VISUALISIERT, eine Woche lang 20 Minuten am Tag das Werfen von Darts zu üben.

Nach einer Woche warfen alle wieder Darts und die Ergebnisse waren bemerkenswert. Die erste Gruppe, die praktizierte, verbesserte sich um 24 %. Die zweite Gruppe verbesserte sich überhaupt nicht, etwa 1 %, ich erinnere mich nicht. Und die dritte Gruppe, die Visualisierungsübungen durchführte, verbesserte sich um 3 %.

Abschließende Gedanken zum Thema Schlagen: Angst, Angst vor Zurückweisung, Angst vor Frauen und Schüchternheit

Angst vor Frauen ist für viele Männer ein großes Problem. Und Annäherungsangst ist wirklich schwer zu besiegen, wenn man nicht mit voller Kraft an die Sache herangeht.

Sie sehen, diese Übung ist einfach deshalb großartig, weil sie Sie dazu zwingt, nicht nur 2-3 Frauen pro Tag anzusprechen, sondern etwa 50-100 Frauen pro Tag.

Je mehr Frauen Sie ansprechen, desto schneller wird sich Ihr Leben verändern.

Jetzt liegt alles an Ihnen, es liegt alles in Ihren Händen. Befolgen Sie diese Schritte und sprechen Sie mit 20-40-60-100 Frauen pro Tag, mindestens einmal pro Woche.

Erstens wird es brutal sein, denn du bist neu in diesem Bereich und du bist scheiße. Genau wie bei jeder Fähigkeit.

Dann wirst du immer weniger nervös, schüchtern und ängstlich gegenüber Frauen sein. Und nach und nach werden Sie sehen, wie es besser wird. Wie Frauen positiver auf Sie reagieren. Wie immer selbstbewusster Sie werden. Und du wirst dich weiterentwickeln Ihr ganz persönlicher Verführungsstil natürlich.

Irgendwann werden Sie eine Menge Zahlen bekommen und dateS. Dann können Sie daraus Kapital schlagen und so viele ernsthafte oder ungezwungene sexuelle Beziehungen mit Frauen eingehen, wie Sie möchten.

Peace!

Was halten Sie von diesem Artikel? Kommentiere unten!