Heute habe ich Reddit durchstöbert, während ich auf mein Mädchen gewartet habe, und einen Beitrag in Seduction gesehen, in dem ein Mann die Frage stellt: Wie überwindet man Annäherungsangst, wenn man alleine in einem Nachtclub ist?

Der Clou ist, dass der Typ gut aussieht, bereits ein gutes Talent hat, sehr sozial ist und keine Probleme hat, in seinem sozialen Umfeld, auf Reisen, auf Partys usw. Kontakte zu knüpfen. Er hat auch keine Probleme damit, Männer in Clubs usw. zu finden so weiter.

Das Problem ist also, dass er, wenn er alleine in einen Nachtclub geht (weil er Mitte dreißig ist und die meisten seiner Freunde keine Lust mehr haben, in Clubs zu gehen), nicht auf sehr heiße Frauen zugehen kann und dabei Annäherungsangst verspürt Er geht alleine in einen Club.

Sein Ziel ist es, die heißesten Frauen, die 10er im Club, anzusprechen, aber er beginnt, sich selbst fehl am Platz zu fühlen, bleibt zu sehr in seinem Kopf stecken und kann sich nicht dazu durchringen, sich ihm zu nähern.

Wie gehst du also mit dieser Angst vor dem Clubbing-Solo um?

Mein Ansatz ist narrensicher, aber ziemlich fortgeschritten. Und nicht jeder wird es schaffen, da es etwas Übung und Gewöhnung erfordert und von einem äußerst geselligen Umgang mit allen verlangt. Aber JEDER kann diesen Ansatz LERNEN, da es sich um eine soziale Fähigkeit handelt.

So habe ich während meines Studiums viele Jahre lang als Barkeeper und dann als Chef-Barkeeper in mehreren Clubs gearbeitet. Und ich gehe seit fast fünf Jahren etwa viermal pro Woche in Clubs herum, um Spaß zu haben, zu tanzen und Frauen abzuholen. Da ich aufgrund bestimmter Branchenprivilegien freien Zugang hatte und die Warteschlange zu fast jedem Club in dieser Stadt umgehen konnte. Daher verstehe ich Clubspiele ziemlich gut, fühle mich in Nachtclubs wohl und habe, gelinde gesagt, schon mehrere Male Frauen direkt nach Hause gezogen.

In Nachtclubs kommt es vor allem darauf an, wie gut man sich fühlt, wie lebhaft, energisch, enthusiastisch, frech und selbstbewusst man ist.

Denn in Clubs kommt es auf den ersten Eindruck an. Da man in den meisten Fällen wegen der lauten Musik, der verrückten Atmosphäre und der energiegeladenen Stimmung nicht wirklich mit Frauen reden kann.

Grundsätzlich muss man die Partei sein. Dann werden die Menschen sehen, dass Sie eine tolle Zeit haben und sich ganz natürlich zu Ihnen hingezogen fühlen.

Wenn Sie angespannt und starr sind, in Ihrem Kopf stecken bleiben und herumhängen wie ein Mauerblümchen, werden die Menschen Sie ignorieren und Sie werden sich fehl am Platz fühlen. Vor allem, wenn Sie alleine reisen und keinen Flügelmann haben, der Ihnen Gesellschaft leistet.

Hier ist also die Lösung.

Stellen Sie sich vor, es sei IHR Club, IHR Zuhause

So albern das auch klingen mag, diese Taktik ist ein echter Game-Changer, wenn es um die Annäherungsangst in Clubs geht, wenn man alleine unterwegs ist.

Sie müssen sich beim Betreten des Veranstaltungsortes so lebhaft wie möglich vorstellen, dass es IHR Club ist und Sie zu Hause sind.

Der Ort gehört IHNEN. Du bist der Mann hier. Sie sind hier, um sicherzustellen, dass alle Spaß haben.

Wenn Sie eintreten, Lockern Sie Ihren Körper und rufen Sie etwas laut, um Ihr Selbstvertrauen zu stärken, wie „Hey hey hey!“ auf niemanden im Besonderen. Dann strahlen Sie ein breites Lächeln aus! Grundsätzlich gilt: LIGHT UP!

Die einzigen Gedanken, die Ihnen zu diesem Zeitpunkt durch den Kopf gehen sollten, sind Dinge wie „Ich bin ZU HAUSE!“ Ich bin hier, um Spaß zu haben! Dieser Ort gehört MIR!“

Was glauben Sie, was Sie dabei empfinden werden?

Persönlich fühle ich mich dadurch lebendig, energiegeladen, glücklich und sprudelnd.

Und wie werden Sie sich Ihrer Meinung nach verhalten, wenn Sie so vor Energie und Enthusiasmus sprudeln?

Ihr Verhalten, Ihre Körpersprache, Ihre Stimme und alles andere werden lauter, frecher und selbstbewusster. Und die Menschen werden das sehen und denken, dass bei Ihnen die Party stattfindet. Manche Menschen beginnen sogar, Sie zu öffnen, ohne dass Sie viel tun müssen. Da diese Art von Stimmung die Menschen anzieht.

Entscheidender Schritt – Machen Sie sich mit den Mitarbeitern vertraut!

Und damit Ihr Gehirn wirklich davon überzeugt wird, dass Sie der „Eigentümer“ sind, hilft es erheblich, wenn Sie beginnen, mit den Mitarbeitern des Clubs in Kontakt zu treten.

Reden Sie mit ihnen, scherzen Sie herum, schießen Sie die Scheiße, besorgen Sie ihnen Getränke, fragen Sie, wie es ihnen geht usw.

Egal wer sie sind, es ist immer eine gute Idee, sich mit den Türstehern, den Barkeepern, den DJs und sogar dem Garderobenpersonal anzufreunden. Vor allem, wenn Sie möchten, dass Ihre Jacke Vorrang hat, wenn Sie das Mädchen aus dem Club holen und 20 Menschen in der Warteschlange stehen.

Ich habe das schon öfter gemacht, als ich zählen kann. Als der Club kurz vor Schließung steht und ich mit den Mädchen, die mich interessieren, zum Tanzen gehe, kommen wir in die Garderobe und dort ist es VOLLER MENSCHEN. Dann hebe ich meine Hand hoch, während ich die Nummer halte, schaue dem Garderobenmann (oder dem Garderobenmädchen) in die Augen und rufe ständig seinen Namen, als wäre ich ihr Freund. Sie sehen mich und besorgen mir ganz schnell meinen Mantel! Was das Mädchen oft denken lässt, ich sei nur mit allen befreundet 🙂

Das ist nicht nur ein stärkerer sozialer Beweis, es ist auch einfach erstaunlich, solche Warteschlangen überspringen zu können.

So habe ich es in Nachtclubs immer gemacht und es zahlt sich sehr früh und sehr gut aus. Das ist meine bevorzugte Methode in jedem Club, in dem ich neu bin, und ich fühle mich dadurch WIE ZUHAUSE.

Es ist einfach, Frauen in Nachtclubs anzusprechen, wenn man die Atmosphäre eines Besitzers hat

Kommen wir zurück zur Überwindung der Annäherungsangst in Clubs, wenn man alleine ausgeht.

Wenn Sie wirklich in die „Eigentümer“-Rolle schlüpfen, die ich oben beschrieben habe, können Sie buchstäblich JEDEN im Club mit ein paar einfachen Sätzen öffnen.

Das Wichtigste ist Ihre VIBE und der RAHMEN, den Sie festlegen, wenn Sie Menschen öffnen.

Um in diesen Rahmen und diese Stimmung zu gelangen, kommt es vor allem auf Ihr inneres Spiel an, auf Ihre mentalen Fähigkeiten. Aber mit etwas Übung sollte das, was ich oben beschreibe, kein Problem sein. Man muss lediglich seine Komfortzone verlassen und sich dazu zwingen, mit den Mitarbeitern zu sprechen und sich dann einige Dinge lebhaft vorzustellen.

Es spielt keine Rolle, ob Sie der Eigentümer sind oder nicht. Da ich so viel in Clubs gearbeitet habe, hat mir dieser kleine Trick geholfen, mich in allen anderen Clubs WIEDER ZU HAUSE zu fühlen. Es kommt also auf Ihre Denkweise und Einstellung an.

Und wenn Sie diese Rolle übernehmen, können Sie jeden im Club, selbst die heißesten 10er, mit einem einfachen „Hey, wie geht es dir?“ eröffnen. Habt ihr eine tolle Zeit? ?“

Es spielt keine Rolle, welche genauen Wörter Sie verwenden, solange Sie einen bestimmten Ton und eine bestimmte Stimmung haben. Eines, das die Menschen denken lässt, dass Sie für alles verantwortlich sind, was in dieser Nacht passiert. Selbst einfache Dinge wie „Hey, wie genießt du deine Zeit bei?“ ?“ funktionieren wirklich gut. Und ich sage unbedingt den Namen des Vereins, wenn ich danach frage, um es wirklich zu verkaufen. Ich habe es schon unzählige Male mit und ohne probiert, und mit dem Namen des Clubs ist es immer besser.

Die Menschen reagieren wirklich darauf und gehen davon aus, dass Sie jemand sind, der wichtig ist. Auch wenn du nur ein zufälliger Fremder bist und nichts mit dem Club zu tun hast, lol.

Abschließende Gedanken zum Solo-Clubgehen und zum Erleben von Annäherungsangst in einem Nachtclub

Versetzen Sie sich im Grunde genommen in die Rolle des „Eigentümers“ und das Öffnen von 10ern in Clubs wird zum Kinderspiel.

Wenn Sie diese Atmosphäre verbreiten, können Sie sich mit dem gesamten Club anfreunden.

Der Nachteil ist jedoch, dass diese Methode mental ziemlich anstrengend ist. Es erfordert viel Mühe, Energie und Hingabe, im Club herumzulaufen, die Party zu machen, überall Freunde zu finden und so laut, selbstbewusst und ausdrucksstark zu sein. Es ist definitiv nicht jedermanns Sache und es gibt viele andere unauffällige Methoden zum Nachtspiel.

Es ist ziemlich anstrengend und es fühlt sich oft wie eine Menge Arbeit an. Aber Junge, wenn du die Ergebnisse aus erster Hand siehst, wenn du den Schläger in der Hand hast und JEDER dein Freund sein will, wirst du in der Lage sein, die heißesten Frauen anzuziehen.

Ich muss ein anderes Mal über einige andere Methoden des Nachtspiel-Clubbings schreiben. Ich kenne und habe in den Jahren, in denen ich aktiv das Anfassen und Verführen gelernt habe, einiges davon ausprobiert und erlebt.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Saulis Dating