Zu lernen, wie man ein Mädchen dazu bringt, viel an dich zu denken, wird dir bei der Verführung wirklich helfen dating. Denn wenn sie oft an dich denkt, wird sie dich immer mehr mögen.

Das Gegenteil ist übrigens auch der Fall. Wenn nach Ihrem date Wenn das Mädchen nicht viel oder gar nicht an dich denkt, dann bist du in Schwierigkeiten. Weil es bedeutet, dass du sie nicht so emotional angesprochen hast, dass sie sich an dich erinnert und an dich denkt.

Dies bedeutet Ihr erstes date oder das Treffen war nicht sehr wirkungsvoll. Daher wird sie wahrscheinlich nicht so sehr daran interessiert sein, dich wieder zu treffen, was nicht so toll ist.

Dies ist ein ziemlich häufiges Problem, mit dem Jungs konfrontiert sind, also werde ich Ihnen helfen. Indem Sie alles erklären, was Sie tun müssen, damit Frauen nach Ihrem Tod an Sie denken date. So werden Sie viel mehr Spaß daran haben, Interesse, Anziehung und Chemie zu wecken.

Wenn Sie möchten, dass Frauen viel an Sie denken, müssen Sie zunächst einmal sicherstellen, dass Sie eine haben zunächst erfolgreich date.

Um das zu erreichen, musst du Spaß mit dem Mädchen haben, mit ihr flirten, Verbinde dich emotional mit ihr. Und dann sexuelle Spannung aufbauen und aufrechterhalten.

Wenn Sie diese Dinge richtig machen, werden Frauen nicht nur ständig an Sie denken, sondern sie werden von Ihnen besessen sein!

Das liegt daran, dass es bei der Verführung vor allem um Emotionen geht. Und wenn man bei Frauen viele verschiedene Emotionen hervorrufen kann, dann einfach böse Jungs tun, dann werden Frauen sehr oft an dich denken.

Jetzt zeige ich Ihnen, wie es geht.

Die besten Möglichkeiten, ein Mädchen dazu zu bringen, an dich zu denken

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Mädchen dazu zu bringen, an dich zu denken, wenn du nicht in deiner Nähe bist:

Sei unberechenbarSeien Sie lustig und emotional ansprechendNecken Sie Mädchen spielerischsie emotional zu beeinflussenStellen Sie sicher, dass Sie einen wirklich guten Anfang haben dateSeien Sie geheimnisvoll und geben Sie nicht viel über sich preisErzählen Sie verschiedene lustige, interessante, aufregende, unterhaltsame, lächerliche und spannende GeschichtenZeigen Sie, wie gut Sie eine bestimmte Fähigkeit beherrschen, beispielsweise Gitarre spielenÜberraschen Sie sie mit etwasMachen Sie echte Komplimente, indem Sie Lernen, wie man sie als schön bezeichnet, ohne gruselig zu seinMachen Sie Mädchen auf ihr schlechtes Benehmen und ihre Fehler aufmerksamSeien Sie herausforderndLernen Sie, gleichzeitig übermütig und lustig zu sein, um Ihre Interaktionen unvergesslich zu machen

Es gibt viele andere Dinge, die Sie tun können, damit ein Mädchen viel an Sie denkt. Aber das sind die wichtigsten, auf die Sie sich konzentrieren sollten.

Hier erfahren Sie, wie Sie sie auf sich aufmerksam machen können

Um die Aufmerksamkeit einer Frau auf dich zu lenken, musst du in erster Linie NICHT LANGWEILIG SEIN.

Das liegt daran, dass Frauen nicht an langweilige Männer denken, denn davon gibt es viel zu viele. Und oft sind sie einander alle sehr ähnlich. Stellen Sie Frauen verschiedene langweilige Fragen im Interviewstil, wenn sie auf einem sind date, usw.

Deshalb musst du lernen wie man kein langweiliger Mann ist.

Wenn du es nicht weißt wie man eine Frau anspricht Auf die richtige Art und Weise und mit ihr reden, wie Hunderte andere Männer es tun, wird sie nicht denken, dass du etwas Besonderes bist. Vor allem, wenn man es auf eine Weise macht, die sich nicht von all den anderen Typen abhebt, mit denen sie in diesem Monat gesprochen hat.

Um sich von anderen Männern abzuheben und ihre Aufmerksamkeit auf Sie zu lenken, nachdem Sie sie kennengelernt haben, müssen Sie auf eine einprägsame Art und Weise auf sie zugehen. Denn wenn Sie das nicht tun und trotzdem irgendwie ihre Nummer bekommen, wird sie Ihnen später wahrscheinlich nicht einmal antworten. Oder erinnere dich daran, wer du bist.

Dies ist einer der Gründe, warum Frauen oft als Geistermänner gelten.

Wie bringst du sie dazu, sich nach dir zu sehnen?

Um ein Mädchen dazu zu bringen, sich nach dir zu sehnen, anstatt nur an dich zu denken, muss es etwas geben sexuelle Spannung.

Sexuelle Spannung ist der Funke der Chemie zwischen euch beiden, der sie zum Nachdenken bringt: „Will er mich wirklich oder mag er mich nicht?“

Diese Mehrdeutigkeit ist für Frauen sehr faszinierend. Vor allem, wenn sie dich bereits mögen und noch nicht wissen, ob sie dich überzeugt haben.

Diese sexuelle Spannung erzeugst du zum Beispiel dadurch, dass du körperlich mit dem Mädchen umgehst und es oft berührst. Indem Sie das Gespräch auf intimere Themen lenken. Und indem wir starken Augenkontakt aufrechterhalten und sie sexuell necken.

Wenn genug sexuelle Spannung zwischen dir und dem Mädchen besteht, wird sie anfangen, viel an dich zu denken. Vor allem, wenn du nicht bei ihr bist.

Wenn zwischen Ihnen und ihr die sexuelle Chemie stimmt, wird sie auch über Sex mit Ihnen nachdenken. Und wenn du nicht da bist, fängt sie an, von dir zu FANTASIEREN, was noch besser ist.

Manchmal ist dieses Gefühl so stark, dass sie zum Telefon greift und Ihnen eine SMS schreibt oder Sie anruft und Ihnen ein Treffen vorschlägt. Weil sie geil ist und mit dir schlafen will. Deshalb ist sexuelle Spannung wirklich gut Frauen dazu bringen, dich zu verfolgen.

Wie bringt man ein Mädchen dazu, dich zu vermissen?

Eine andere Möglichkeit, ein Mädchen dazu zu bringen, an dich zu denken, besteht darin, sie dazu zu bringen, dich sehr zu vermissen.

Und du lässt ein Mädchen dich vermissen, weil du ihr nicht immer zur Verfügung stehst, wann immer sie es möchte.

Wenn dich zum Beispiel ein Mädchen anruft und um etwas bittet date, dann kannst du ihr sagen, dass du beschäftigt bist, wenn du es bist. Anstatt all Ihre persönlichen Besorgungen, Arbeit und Schule beiseite zu legen, nur um sich mit ihr zu treffen.

Damit ein Mädchen dich vermisst, musst du im Grunde weniger Zeit mit ihr verbringen. Weil die Menschen erst dann anfangen, jemanden zu vermissen, wenn er nicht in der Nähe ist. Und sind nicht immer verfügbar, um sie zu treffen. Weil Abwesenheit lässt das Herz höher schlagen.

Haben Sie also keine Angst davor, Frauen „Nein“ zu sagen, wenn Sie beschäftigt sind und andere Dinge in Ihrem Leben zu tun haben. Denn das wird ihnen zeigen, dass Sie nicht verzweifelt oder bedürftig sind. Dass du deine eigenen Dinge zu tun hast und Frauen nicht auf ein Podest stellst, indem du alles tust, nur um ihnen zu gefallen.

Dies ist besonders wichtig wenn du denkst, dass das Mädchen nicht in deiner Liga ist. Indem du ihr „Nein“ sagst, signalisierst du ihr, dass sie nicht zu gut für dich ist.

Paradoxerweise werden Frauen dich mehr wollen, wenn du sie nicht immer treffen kannst. Weil in Ihrem Leben viele andere wichtige und lustige Dinge passieren.

Das liegt daran, dass Frauen und Menschen im Allgemeinen oft das wollen, was sie nicht haben können. Das wird dazu führen, dass sie an dich denken, dich vermissen und sogar von dir besessen sind, wenn ihre Gefühle stark genug sind.

Abschließende Gedanken darüber, wie man Mädchen im Gedächtnis behält

Da Sie nun wissen, wie Sie ein Mädchen dazu bringen können, an Sie zu denken, sollten Sie dies zu Ihrem Vorteil nutzen.

Sie sehen, wenn Sie sich treffen und abhängen und Sie beide die Gesellschaft des anderen genießen, wird sie anfangen, Sie zu mögen. Aber mit der Zeit wird ihr Interesse an dir nach und nach schwinden.

Um sicherzustellen, dass ihre Anziehungskraft auf Sie nicht so schnell nachlässt, wie es sonst der Fall wäre, befolgen Sie unbedingt alle oben genannten Tipps. Wenn Sie dann getrennt sind und tun, was auch immer Sie in Ihrem Leben tun müssen, wird sie ihr Interesse an Ihnen aufrechterhalten. Und manchmal, wenn Sie unvergesslich und lustig genug waren, um Zeit mit Ihnen zu verbringen, werden das Interesse und die Anziehungskraft WACHSEN.

Das ist der Vorteil, wenn Mädchen an dich denken. Wenn du nicht in der Nähe bist, kann ihr Interesse tatsächlich wachsen, weil sie anfangen, dich sehr zu vermissen. Weil es einfach so lustig und interessant ist, mit dir Zeit zu verbringen.

Dies erfordert Charme, Charisma und gute soziale Fähigkeiten. Also fang an zu lernen!

Dieser Artikel erschien zuerst auf Saulis Dating