Es gibt unzählige Lieder darüber. Romantische Filmhandlungen drehen sich oft darum. Und seit Jahrhunderten schreiben Menschen Bücher darüber. Die Rede ist von Sommerliebe – und das ist aus gutem Grund schon lange ein heißes Thema.

„Sommerliebe stellt eine Auszeit vom Alltag dar und ermöglicht es den Menschen, ihre Komfortzone zu verlassen und neue Erfahrungen zu machen“, erklärt er Kristall DeSantis, ein lizenzierter Ehe- und Familientherapeut und Autor von STARK: Ein Leitfaden für Beziehungsfelder für den modernen Mann.

„Es ist eine Zeit, in der wir uns oft erlauben, uns dem Bereich der Möglichkeiten und Abenteuer hinzugeben und Beziehungen mit einem Gefühl von Spontaneität und Freiheit zu erkunden“, fügt DeSantis hinzu. „Die Sommersaison bietet eine Kulisse voller Aufregung und Neuheiten und verstärkt die Intensität und Leidenschaft, die in diesen Verbindungen steckt.“

ZUGEHÖRIG: 7 Bester Sommer Date Ideen

Ist das Konzept der Sommerliebe also real? Wenn ja, warum tritt dieses Phänomen auf? Und was passiert, wenn der Sommer zu Ende geht? Hier erfahren Sie, was Experten zu diesem Thema sagen.

Ist „Sommerliebe“ eine echte Sache?

Generell sind sich Experten einig, dass die Sommerliebe unbestreitbar ein echtes Phänomen ist.

„Die Kombination aus wärmerem Wetter, längeren Tagen, Tapetenwechsel und einer entspannten Atmosphäre schafft eine Umgebung, in der die Menschen offener für das Erleben gesteigerter Emotionen und die Teilnahme an abenteuerlichen Verbindungen sind“, sagt DeSantis.

In der Tat Match.coms Summer of Love-Umfrage 2021 fanden heraus, dass 70 % der Singles planen, im Sommer so viel wie möglich draußen zu verbringen, 71 % möchten dies auch tun in einer ernsthaften Beziehung sein in dieser Saison und 57 % sind daran interessiert Sex mit jemandem haben in den kommenden Monaten.

Wie die Mediendarstellungen der Sommerliebe oft zeigen, vermittelt die Sommerliebe ein Gefühl der Dringlichkeit, da es sich um eine flüchtige Zeitspanne handelt, die oft zu Ende geht, wenn einer oder beide Menschen zur Schule oder zur Arbeit zurückkehren oder nach Hause reisen müssen.

„Dieses bevorstehende Ende verleiht den romantischen Beziehungen eine zusätzliche Intensität“, erklärt DeSantis.

Was verursacht „Sommerliebe“?

Wenn der Sommer vor der Tür steht, sind die Bedingungen ideal zum Flirten. Hier sind einige der Faktoren, die eine Rolle spielen:

Es gibt noch mehr Möglichkeiten, neue Menschen kennenzulernen: Von Lagerfeuern am Strand und Grillfesten im Hinterhof bis hin zu Poolpartys und Hochzeiten in Hülle und Fülle – im Sommer nehmen die gesellschaftlichen Veranstaltungen tendenziell zu. Das macht es viel einfacher Finden Sie andere Singles, mit denen Sie flirten können.Du zeigst mehr Haut: Es ist kein Wunder, dass der Funke überspringt, wenn in den heißeren Monaten jeder anfängt, freizügigere Kleidung zu tragen.Es herrscht eine unbeschwerte Atmosphäre: Amber Brooks, Chefredakteurin bei DatingNews und Chefredakteur von DatingAdvice.com, stellt fest, dass wir den Sommer natürlich mit Freizeit und Freiheit assoziieren, was den Grundstein für das Aufblühen von Romantik legt. „Das warme Wetter und die längeren Tage im Sommer machen die Menschen entspannter und offener für neue Kontakte“, sagt Mary Smith, a dating und Beziehungsexperte und Gründer von Gelübde.Möglicherweise haben Sie weniger Verantwortung: Viele Menschen machen im Sommer Urlaub und Arbeits-/Schulpausen, was bedeutet, dass sie nicht nur insgesamt weniger gestresst sind, sondern auch mehr Zeit für Beziehungen haben, erklärt Smith. „Mit dem Sommer ist auch eine vorübergehende Einstellung verbunden. Es ist die Jahreszeit, in der man sich eine „Pause“ vom Alltag gönnt, und Menschen, die Aufregung, Spontaneität und etwas Neues suchen, sind offen für sexuelle und romantische Erfahrungen, bevor sie in ihr „richtiges“ Leben zurückkehren müssen“, fügt sie hinzu .Warmes Wetter macht glücklicher und aufgeschlossener: Studien haben gezeigt Dass warmes, sonniges Wetter Ihre Stimmung verbessern und Sie auch eher auf neue Erfahrungen einlassen kann – beides Faktoren, die eine Sommeroffensive anheizen können.Nostalgie ist groß: „Nostalgie spielt eine wichtige Rolle im Konzept der Sommerliebe – sie weckt oft die Sehnsucht nach einer einfacheren, unschuldigeren Zeit, als die Welt voller Möglichkeiten war und die Zukunft noch geschrieben werden musste“, sagt DeSantis. „Die Erinnerungen an vergangene Sommerromanzen rufen ein Gefühl der Sehnsucht nach den unbeschwerten Tagen der Jugend und dem grenzenlosen Potenzial hervor, das vor uns zu liegen schien.“

Die Herausforderungen der Sommerliebe

Natürlich gehen alle Jahreszeiten irgendwann zu Ende – was für jeden, der sich auf eine Sommer-Affäre eingelassen hat, ein ziemliches Rätsel darstellen kann. Die Frage ist: Kann diese Liebe anhalten, wenn die Temperaturen sinken, die Tage immer kürzer werden und Sie zu Ihrem normalen Alltag zurückkehren?

„Wenn die Saison zu Ende geht, die Sonne früher untergeht und die Bräunungsstreifen verblassen, beginnt die Realität wieder Einzug zu halten“, sagt Wasser gegenüber AskMen. „Die Neuheit der Romanze könnte nachlassen und was einst eine sonnendurchflutete Wirbelwind-Romanze war, sieht unter dem grellen Glanz der Neonbeleuchtung im Büro möglicherweise nicht mehr so ​​​​verlockend aus. Das kann eine schwierige Umstellung sein.“

ZUGEHÖRIG: Die Flitterwochenphase: Was genau ist das?

Laut DeSantis könnten einige Paare aufgrund der explosiven anfänglichen Chemie fälschlicherweise davon ausgehen, dass sie kompatibel sind. Aber die Wahrheit ist: Nur weil man Spaß daran hat, gemeinsam am Strand etwas zu trinken, heißt das nicht unbedingt, dass man das Zeug dazu hat, eine langfristige Beziehung aufrechtzuerhalten.

„Der übermäßige Fokus darauf, dabei zu sein und den Moment zu genießen, kann dazu beitragen, die schwerwiegenderen Probleme der echten Kompatibilität auf lange Sicht zu vermeiden“, sagt DeSantis. „Das kann dazu führen, dass Paare ihre oberflächlichen Gemeinsamkeiten überbetonen und wesentliche Unterschiede herunterspielen – was auf lange Sicht zu Problemen führen kann.“

Brooks weist darauf hin, dass Affären im Sommer oft auch unwichtig sind. Wenn Sie beispielsweise jemanden kennengelernt haben, während Sie den Sommer im Haus Ihrer Familie am See verbracht haben oder während dieser mit Freunden Urlaub gemacht hat, müssen Sie sich irgendwann entscheiden, ob Sie getrennte Wege gehen und es versuchen wollen eine Fernbeziehung.

„Und ein Teil dieses anfänglichen Funkens kann nachlassen, wenn man eingepfercht ist und kälteres Wetter und härtere Elemente aushält“, fügt Brooks hinzu.

ZUGEHÖRIG: Wie man aus einem Seitensprung eine Beziehung macht

So navigieren Sie durch die Sommerliebe

Das Erste, was Sie über Sommerliebe wissen sollten? Vielleicht nicht ganz match bis hin zu idealisierten Darstellungen in Filmen, Fernsehsendungen und Liedern, sagt DeSantis.

Anstatt Ihren Sommerurlaub zu etwas zu zwingen, was er nicht ist, empfiehlt Marquita Johnson, eine lizenzierte professionelle Beraterin und Inhaberin von Millennial-Beratung, Coaching und Consulting, empfiehlt, es als potenziellen Katalysator für persönliches Wachstum zu nutzen – und diese Gelegenheit zu nutzen, um Ihre Identität außerhalb Ihres Alltagslebens sowie Ihre Bedürfnisse und Wünsche innerhalb einer Beziehung zu erkunden.

Aber was ist, wenn Sie hoffen, die Liebe auch in den kälteren Monaten am Leben zu erhalten?

„Wenn Sie den Sinn für Abenteuer, die Planung und die Grundwerte Ihres Partners annehmen, kann Ihre Beziehung in der realen Welt eine echte Chance auf Erfolg haben“, sagt DeSantis. „Konzentrieren Sie sich auf die einzigartigen Eigenschaften der Person, mit der Sie eine Verbindung aufgebaut haben, und nicht auf die Umstände, unter denen Sie eine Verbindung aufgebaut haben.“

Experten sind sich einig, dass es möglich ist, diesen Sommer-Affäre in einen zu verwandeln vollwertige langfristige Beziehung – obwohl der Übergang möglicherweise nicht einfach ist.

„Wenn Sie vermuten, dass Sie Gefühle für Ihre Sommerliebe wecken, sollten Sie zunächst das Thema Exklusivität ansprechen“, schlägt Brooks vor. „Sagen Sie dieser Person, dass Sie sich ausschließlich auf sie konzentrieren, und versuchen Sie herauszufinden, ob sie einer Meinung ist.“

Brooks empfiehlt außerdem, den Sommer abwechslungsreicher zu gestalten dates – Anstatt nur Outdoor-Aktivitäten zu unternehmen, sollten Sie beispielsweise mehr Indoor-Ausflüge mit Gesprächsführung planen.

ZUGEHÖRIG: 30+ Spaß Date Ideen zum Ausprobieren

Ein gemütliches Abendessen in einem Restaurant oder ein Besuch einer Ausstellung im örtlichen Museum wird Ihnen dabei helfen herauszufinden, ob es sich um eine Romanze handelt, die weiter aufblühen könnte, wenn die Temperaturen sinken und gemütliche Parkspaziergänge oder Strandausflüge keine Option mehr sind .

„Ein großer Test für die Langlebigkeit Ihrer Beziehung ist, wie Sie sich verhalten, wenn Sie keine Aktivität haben, die Sie von der anderen Person ablenkt“, fügt Brooks hinzu. „Können Sie mit dieser Person in einem Raum sitzen und trotzdem Dinge finden, über die Sie reden und lachen können? Dann hat Ihre Sommerliebe eine Chance, den Winter und darüber hinaus zu überstehen.“

ZUGEHÖRIG: Kann aus Gelegenheitssex eine ernsthafte Beziehung werden?

Letztendlich stellt sich die größte Herausforderung dar, wenn die eine Person ernsthafte Gefühle verspürt und die Beziehung bis in den Herbst hinein fortsetzen möchte – während die andere es lieber locker angehen lässt und am Ende des Sommers den Kontakt abbricht.

Wenn Sie derjenige sind, der im Herbst lieber Schluss machen möchte, ist es laut Smith wichtig, Rücksicht auf die Gefühle der anderen Person zu nehmen. Nicht Geister sie – Seien Sie stattdessen so früh wie möglich offen und ehrlich zu ihnen.

Du könntest zum Beispiel sagen:

„Ich habe es genossen, dich kennenzulernen, und es macht mir viel Spaß, aber ich bin nicht wirklich daran interessiert, diese Beziehung über den Sommer hinaus fortzusetzen. Wie fühlst du dich darüber? Bist du immer noch daran interessiert, Zeit mit mir zu verbringen, auch wenn das zu nichts führt?“

„Und natürlich ist an einer kurzen Sommerromanze, die man am Ende des Sommers zu Ende bringt, nichts einzuwenden“, sagt DeSantis. „Es ist eine schöne Sache, einen Partner zu haben, mit dem man lachen, Entdeckungen machen und Abenteuer erleben kann – und sei es nur für kurze Zeit.“ Nicht jede Liebesgeschichte kann in eine Lebensgeschichte übergehen.“

„Indem man die Dinge so lässt, wie sie sind, und sie als das wertschätzt, was sie waren, schafft man Raum für neue Verbindungen und Möglichkeiten in der Zukunft“, fügt sie hinzu. „Enden können bittersüß sein, aber sie bedeuten auch einen Neuanfang und das Potenzial für die Entfaltung zukünftiger Liebesgeschichten. Seien Sie dankbar für die geteilte Verbindung und nehmen Sie die Lektion mit, die Ihnen die Erfahrung der Sommerliebe über Ihre Fähigkeit zu Liebe, Authentizität, Abenteuer und echter Verbindung beigebracht hat.“

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Artikel erschien zuerst auf AskMen

von Rebecca