Die Eltern deiner Freundin zum ersten Mal zu treffen, kann entmutigend sein. Befolgen Sie diese 34 Tipps, um den besten ersten Eindruck zu hinterlassen.

Es gibt eine tolle Geschichte, die im Internet die Runde gemacht hat, über einen Typen, der zum ersten Mal die Eltern seiner Freundin traf. Es ging ihm nicht schlecht bis zur Hälfte des Abendessens, als er einen höflichen, aber dringenden Besuch auf der Toilette machen musste und, um es kurz zu machen, als er versuchte, den beleidigenden Körper wegzuspülen, es einfach nicht ging.

Entsetzt, dass jemand es sehen könnte, und verzweifelt bemüht, die Situation zu retten, nahm er ein Bündel Toilettenpapier, schnappte sich den anstößigen Gegenstand und warf ihn aus dem Fenster. Als er nach unten zurückkehrte, erzählten ihm zu seinem Entsetzen die abgewandten Augen und roten Gesichter die ganze Geschichte, lange bevor er sie selbst miterlebt hatte.

Ja, Sie haben es erraten … Die Toilette war direkt über dem Esszimmer, und draußen auf dem Rasen, wo sie alle gesehen hatten, wie sie landete, lag ein explodierter Klumpen aus Gewebe und Fäkalien! [Lesen: Wichtige Tipps, die Sie kennen müssen dating während du bei deinen Eltern lebst]

Eine Frage der grauen Substanz

Natürlich sind LovePanky-Leser viel zu schlau, um eine so lächerliche Szene zu machen. Nichtsdestotrotz ist es erwähnenswert, dass ein wenig gesunder Menschenverstand in Beziehungen jeder Dynamik einen großen Beitrag leistet, und dies ist eine Gelegenheit, bei der Sie wirklich auf Zack bleiben müssen.

Also, nur für den Fall, dass sie darauf hingewiesen werden müssen, hier sind ein paar der Dos und Don'ts der Elterntreffszene. [Lesen: Überfürsorgliche Eltern – 28 Anzeichen, psychologische Auswirkungen & wie man damit umgeht]

TUN…

1. Sei pünktlich

Der erste Eindruck bleibt, und nichts macht einen schlechteren ersten Eindruck als zu spät zu kommen. Pünktlichkeit ist das Markenzeichen einer verantwortungsbewussten und rücksichtsvollen Person – genau die Art von Mann, von der sie möchten, dass ihre Tochter sie weiterhin sieht.

2. Kleiden Sie sich schick

Sieh scharf aus. Wenn Sie in einem traditionellen Teil der Welt leben, tragen Sie die volle formelle Kleidung.

Ziehen Sie Anzug und Krawatte an. Die Mutter wird finden, dass du toll aussiehst und der Vater wird die Mühe zu schätzen wissen. Es ist ein Win-Win-Eintritt in die Familie Ihrer Freundin. [Lesen: Treffen Sie die Eltern Ihres Freundes – Möglichkeiten, sie zu bezaubern und zu beeindrucken]

3. Gründlich duschen

Schade, dass man darauf hinweisen muss, aber nicht jeder ist so duschensüchtig wie andere. Der beste Weg, das Verfahren zu versauern, besteht darin, wie ein Landstreicher zu riechen.

4. Gehen Sie angemessen auf sie ein

Wenn du die Eltern deiner Freundin triffst, nenne sie Mr. und Mrs., bis sie dir etwas anderes sagen. Nicht „Dave“, nicht „Sal“ und definitiv nicht „Yo, dudes!!!“ [Lesen: Bist du der Typ, den sie ihrer Mutter zeigen kann?]

5. Haben Sie makellose Tischmanieren

So einfach, es richtig zu machen, und doch scheitern so viele an der elementarsten Etikette. Übe anständige Tischmanieren, bevor du die Eltern deiner Freundin triffst.

Denken Sie daran, beim Kauen den Mund geschlossen zu halten, nicht mit vollem Mund zu sprechen und darauf zu achten, dass sich Ihr Gesicht auf Kopfhöhe befindet und nicht in Ihrer Schüssel vergraben ist. [Lesen: Angemessene Umgangsformen – Regeln, die moderne Umgangsformen neu definieren]

6. Behandle dein Mädchen mit Respekt

Es gibt eine Zeit und einen Ort, um sich auf Ihre Freundin in a zu beziehen scherzhaft respektlos– wenn sie sich auf den Witz einlässt, natürlich – aber ihre Eltern zu treffen, gehört nicht zu diesen Zeiten. [Lesen: Dating Einstellungen, die potenzielle Partner verdrängen]

7. Behandle ihre Eltern mit Respekt

Das scheint ziemlich offensichtlich zu sein, aber viele Menschen tun es immer noch nicht. Es spielt keine Rolle, wie du zu Hause mit deinen Eltern sprichst.

Nur weil du mit deinen Eltern widersprechen oder unangemessene Witze machen kannst, bedeutet das nicht, dass du dasselbe tun kannst, wenn du die Eltern deiner Freundin triffst.

Diese Menschen kennen dich nicht so gut und du musst sie mögen. Beobachten Sie also, wie Ihre Freundin mit ihren Eltern spricht, und passen Sie sich entsprechend an. [Lesen: Warum ist mein Freund so gemein? 19 Gründe, warum dein Mann so unhöflich ist]

8. Konsumieren Sie mäßig

Ob Essen oder Alkohol, lehnen Sie sich einfach ein wenig zurück, egal wie sehr Sie sich verwöhnen lassen möchten. Vielfraße und Säufer tun es nicht einen guten Eindruck machen. [Lesen: Mit 30 noch bei den Eltern wohnen – die neue Normalität?]

9. Haben Sie einige Pläne

Im Laufe des Abends wird es einen Punkt geben, an dem der Vater Sie in die Enge treibt und anfängt, Sie, wenn auch höflich, nach Zukunftsplänen auszufragen.

Sie sehen, die Eltern Ihrer Freundin haben bestimmte Erwartungen, wenn sie Sie treffen. Sie wollen wissen, dass ihr kleines Mädchen mit jemandem zusammen ist, der eine Zukunft hat – jemand, der für sie sorgen kann.

Und wenn Sie nur sagen können: „Nun, ich bin ziemlich glücklich damit, Burger zu wenden“, dann werden Sie es nicht leicht haben. [Lesen: Lebensfragen, die Ihnen helfen, Ihre wahre Zukunft zu visualisieren]

10. Achte auf deine Körpersprache

Sitzen Sie gerade, halten Sie Augenkontakt und lehnen Sie sich nicht zurück. Eine schlechte Körpersprache kann all Ihre harte Arbeit auf einen Schlag untergraben. Die Eltern deiner Freundin werden so beeindruckt sein, wenn du so gelassen und selbstbewusst wirkst.[Lesen: Männliche Körpersprache – 48 subtile Zeichen, um die Gedanken eines Mannes sofort zu lesen]

11. Lassen Sie die Tür offen

Irgendwann in ihr Schlafzimmer eingeladen zu werden, ist kein Signal, einen vollständigen und sofortigen Koitus zu versuchen.

Halten Sie die Tür auf eigene Gefahr geschlossen, und wenn Sie die Tür schließen, wundern Sie sich nicht, wenn das nächste, was Sie durch die Tür kommen sehen, die Nase der Schrotflinte ihres Vaters ist.

12. Gehen Sie zu einem geeigneten Zeitpunkt

Es gehört einfach zu den guten Manieren, nicht zu lange herumzuhängen, besonders wenn das den Eindruck erwecken könnte, dass Sie darauf warten, dass die Eltern ins Bett gehen, damit Sie sich mit ihrer Tochter austoben können.

Gehen Sie weder zu früh noch zu spät und geben Sie ihnen Zeit, als Familie zu diskutieren, was für ein feiner junger Herr Sie sind.

13. Erfahren Sie mehr über ihre Kultur

Wenn die Familie deiner Freundin ist aus einer anderen Kultur, solltest du etwas recherchieren oder sie zumindest bitten, dir etwas über die Kultur ihrer Familie beizubringen, bevor du die Eltern triffst.

Wenn sie eine andere Sprache sprechen, ist es hilfreich, einige einfache Sätze zu lernen, die man ihnen sagen kann. Machen Sie sich nicht über ihr Essen lustig. Üben Sie grundlegende Etikette.

Sie müssen nicht als Experte ihrer Kultur auftreten, aber zeigen Sie ihnen, dass Sie sie genug schätzen, um zu lernen. [Lesen: Wie man ein kultivierter Mann ist – kultivierte Bewegungen, die sie auszeichnen]

14. Bieten Sie Ihre Hilfe an

Wenn du im Haus ihrer Eltern zu Abend isst, biete ihr an, beim Tischdecken, Abräumen oder Geschirrspülen zu helfen.

Sie lassen dich vielleicht nicht helfen, aber zumindest wirst du als fürsorglicher Familienvater erscheinen, genau der Typ, den sie ihrer Tochter anvertrauen würden. [Lesen: Wieder bei den Eltern einziehen – warum es notwendig ist & wie man überlebt]

15. Bringen Sie ein kleines Geschenk mit

Es muss nicht teuer sein. Komm mit einer Flasche Wein, Cupcakes oder irgendetwas anderem, von dem du glaubst, dass es den Eltern deiner Freundin gefallen könnte. Es wird Ihnen definitiv einige Brownie-Punkte einbringen. [Lesen: Wie man in einer von Social Media besessenen Zeit kultiviert ist]

16 Lächeln

Ein Lächeln kann eine stressige Situation so viel einfacher machen. Außerdem sieht jeder mit einem Lächeln im Gesicht besser und zugänglicher aus.

Die Eltern deiner Freundin wollen sicherlich nicht mit einem Typen beim Abendessen sitzen, der die ganze Zeit die Stirn runzelt.

17. Witze erzählen

Besprich das Geschäft nicht einfach mit ihrem Vater und tu so, als wärst du in einem Vorstellungsgespräch. Sei witzig. Ein großartiger Sinn für Humor macht einen großartigen ersten Eindruck.

Aber versuche nicht zu sehr, Witze zu erzählen, die am Ende jemanden beleidigen. Bleib cool und schwimm mit dem Strom. [Lesen: 21 Geheimnisse, um ein glückliches Paar zu sein, das wirklich verliebt ist und von allen beneidet wird]

NICHT ...

1. Schlag deinem Mädchen auf den Arsch

Vor ihrem Vater… Bist du verrückt?! Wenn du Glück hast, bekommst du nur einen strengen Blick und eine schmale Lippe, aber wenn er der Typ der alten Schule ist, wirst du so schnell draußen sein, wie deine Beine dich tragen können. [Lesen: 20 fürsorgliche Wege, einem Mädchen zu zeigen, dass du sie liebst und es ernst mit ihr meinst]

2. Der Mutter deines Mädchens auf den Arsch schlagen

Niemand, der bei klarem Verstand ist, würde so etwas tun, nicht einmal als Scherz. Aber nur für den Fall, versuchen Sie dies niemals. Diesmal wäre es mehr als nur ein schneller Abgang durch die Hand ihres Vaters.

3. Schlage dem Vater deines Mädchens auf den Arsch

Nur damit es klar ist, du denkst nicht darüber nach, oder?

4. Machen Sie eine Nummer zwei

Wie in der einleitenden Geschichte kann bei einer körperlichen Evakuierung so viel schief gehen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich darum entweder vor oder nach der Veranstaltung kümmern – nicht während.

5. Beschweren Sie sich über das Essen

Haben Sie bitte ein paar Manieren. Würden Sie sich über das Essen Ihrer eigenen Mutter beschweren? Wenn ja, dann müssen Sie lange und gründlich darüber nachdenken, einige sofortige Persönlichkeitsveränderungen vorzunehmen.

Noch schlimmer ist es, wenn das Essen nicht aus deiner Kultur stammt und du anfängst, darüber zu jammern, wie schlecht es schmeckt. Du musst nicht jedes einzelne Gericht dieser Welt mögen, aber die Kultur deiner Freundin zu schätzen, ist das absolute Minimum.

6. Seien Sie unterwürfig

Unhöflich zu sein ist ein absolutes No-Go, Schmeichelei auch, wenn es auf die Spitze getrieben wird. Wenn Sie Ihre Nase so tief in den Hintern Ihres Gastgebers stecken, dass Sie sehen können, was er zum Frühstück hatte, müssen Sie Ihre Herangehensweise wirklich überdenken.

7. Rennen

Besonders die Mutter wird das nicht mögen, und ein paar schlecht benutzte „F“-Wörter werden sie dazu bringen, bei jeder Gelegenheit zu versuchen, die Beziehung zu sabotieren.

8. Machen Sie leere Prahlereien

Es ist toll, Ambitionen zu haben, aber fangen Sie nicht an, ihrem Vater zu sagen, dass Sie der nächste CEO von Apple werden. Er ist viel älter als du, wahrscheinlich viel klüger, und er wird diese Reihe von BS nicht schlucken.

9. Produzieren körperliche Emissionen

Rülpsen, Furzen, was auch immer es ist – höre um jeden Preis auf. Wenn wir Ihnen sagen müssen, warum … Die Dinge sind schlimmer als Sie denken.

10. Trinken Sie zu viel

Entweder vor oder während der Veranstaltung. Zu viel Alkohol kann Lippen, Blasen, Eingeweide und Gehirn lockern und möglicherweise zu allen oben genannten Problemen führen.

11. Sprechen Sie über Sex

Ja, sie wissen wahrscheinlich, dass Sie Sex mit ihrer Tochter haben, also brauchen Sie das nicht anzusprechen.

Wenn die Eltern Ihrer Freundin Sie um ein Treffen bitten, erwarten sie nicht, dass sie jedes Detail Ihres Sexuallebens kennen. Machen Sie nicht einmal Sexwitze vor ihnen. Du denkst vielleicht, dass es lustig ist, aber das ist es wirklich nicht.

12. Reden Sie auf sie herab

Vielleicht fährst du ein besseres Auto als der Vater deines Mädchens, das Essen deiner Mutter ist vielleicht besser als das ihrer Mutter oder du lebst vielleicht in einem größeren Haus. Nichts davon spielt eine Rolle.

Du willst, dass diese Menschen dich mögen, also macht es keinen Sinn, sie herabzusetzen, um dich überlegen zu machen. [Lesen: Was ist Peacocking? Die vielen Typen und warum Jungs vor Mädchen angeben]

13. Reden Sie schlecht über sich selbst

Seien Sie demütig, aber tun Sie es nicht rede über dich selbst. Die Eltern deiner Freundin erwarten, dass ihr Freund selbstbewusst und großartig ist.

Sie wollen nicht wissen, dass du gerade deinen Job verloren hast und denkst, dass du absolut wertlos und abscheulich bist und deine Freundin nicht verdienst. Würden Sie bei einem Vorstellungsgespräch auftauchen und Ihrem Arbeitgeber sagen, wie inkompetent Sie sind? [Lesen: Selbstbewusst sein – 28 Lifehacks, um deine Zukunft für immer zu verändern]

14. Machen Sie sich über ihre Kultur lustig

Eltern aus einer anderen Kultur möchten ihnen vielleicht etwas über ihre Kultur zeigen. Wenn sie es tun, machen Sie sich nicht darüber lustig, auch wenn Sie es seltsam finden. Es ist zweifellos respektlos und zeigt, dass Sie keine Manieren haben und ihre Tochter nicht verdienen. [Lesen: Der Männerkodex – wichtigste Regeln eines Gentlemans]

15. Lass ihre Eltern das meiste reden

Selbst wenn du Angst hast und Gespräche nicht magst, versuche, eins mit ihren Eltern zu führen. Du hast nur eine Chance, sie zu beeindrucken. Lassen Sie sie nicht alle Fragen stellen und die peinliche Stille ausfüllen, weil Sie nicht wissen, was Sie sagen sollen.

Haben Sie eine positive Einstellung und ins Gespräch kommen um ihnen zu zeigen, dass Sie auch eine gute Zeit haben. [Lesen: Wie man ein Gespräch am Laufen hält und jemanden dazu bringt, gerne mit dir zu reden]

16. Haben Sie einen Streit mit Ihrer Freundin

Wenn deine Freundin und du sauer aufeinander sind, versuche ein falsches Lächeln und warte, bis du nach Hause kommst, um zu reden. Wenn du das nicht kannst, sage das Treffen mit ihren Eltern ab oder verschiebe es.

Es ist das erste Mal, dass Sie sie treffen, also möchten Sie ihnen zeigen, dass Sie ihre Tochter so glücklich machen, wie sie es je war. Es wird nicht helfen, wenn Sie beide mit einer Einstellung auftauchen und mitten beim Abendessen anfangen zu streiten. [Lesen: Sind Beziehungskämpfe normal? 15 Zeichen, dass du zu oft kämpfst]

17. Streit mit ihren Eltern haben

Du musst nicht allem zustimmen, was sie sagen, aber sei höflich. Sie müssen sie nicht einmal anrufen, weil sie etwas Falsches gesagt haben. Warte nur, um es deiner Freundin danach zu sagen.

Wenn sie etwas extrem Beleidigendes zu dir sagen, dann solltest du etwas dagegen sagen. Aber denken Sie daran, geduldig zu sein und nicht die Beherrschung zu verlieren.

[Lesen: 18 Anzeichen dafür, dass es an der Zeit ist, Ihren Partner auf das Treffen mit den Eltern vorzubereiten]

Wie in jedem Lebensbereich kommt es beim Überleben auf die Begegnung mit den Eltern darauf an, eine gesunde Portion gesunden Menschenverstand einzusetzen. Falls Sie nicht viel davon haben, befolgen Sie diese hilfreichen Gebote und Verbote – besonders, wenn Sie Ihre Freundin wiedersehen möchten!

Die Post Treffen Sie die Eltern Ihrer Freundin: 34 Must-Knows, um ihre Familie zu beeindrucken ist der ursprüngliche Inhalt von LovePanky – Ihr Leitfaden für bessere Liebe und Beziehungen.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Reads for Men – LovePanky – Your Guide to Better Love and Relationships