Beim ersten Start dating, es schien, als könnten Sie nicht genug voneinander bekommen – Sie tauschten ständig kokette Nachrichten aus, planten regelmäßig lustige Aktivitäten und drückten sich auch viel in die Arme.

Aber in letzter Zeit ist Ihnen vielleicht aufgefallen, dass Ihr Partner etwas distanzierter ist. Vielleicht spürst du, dass sie sich ein wenig zurückgezogen haben, oder du bist einfach eines Tages aufgewacht und hast gemerkt, dass die Dinge ganz anders waren als früher.

Es könnte einfach bedeuten, dass die Flitterwochen ist beendet. Es ist völlig natürlich, dass Beziehungen im Laufe der Zeit etwas von ihrer früheren Leidenschaft verlieren und in eine angenehmere und stabilere Phase übergehen, die nicht so stark von Leidenschaft geprägt ist.

Aber wenn Sie das Gefühl haben, dass das Interesse Ihres Partners an Ihnen kurz davor steht, völlig zu verschwinden, kann das ein beängstigendes Gefühl sein. Wenn Sie jedoch die Anzeichen dafür erkennen, dass etwas nicht stimmt, bevor es zu spät ist, haben Sie eine Chance, das Problem zu beheben.

ZUGEHÖRIG: So erkennen Sie ungesunde Beziehungsmuster

Es ist wichtig zu erkennen, dass das, was Sie sehen, nicht zwangsläufig bedeutet, dass die Person Sie nicht liebt oder nicht mehr in der Beziehung sein möchte, und voreilige Schlussfolgerungen darüber zu ziehen, warum sie nicht so engagiert sind, wird wahrscheinlich keinem von Ihnen nützen.

Die Realität hier ist, dass es so viele unkontrollierbare Lebensfaktoren gibt … wie zum Beispiel eine weltweite Pandemie. A 2021 Verywell Mind-Umfrage ergab, dass satte 40 % der Menschen zugaben, während der Pandemie Langeweile beim Zusammenleben mit ihren Partnern zu verspüren, während 28 % angaben, dass sie das Gefühl hatten, zu viel Zeit miteinander zu verbringen.

Wenn Ihre Beziehung inmitten einer anhaltenden globalen Gesundheitskrise nicht gerade floriert, lassen Sie es ruhig angehen!

Als ersten Schritt zur Wende müssen Sie verstehen, warum Ihr Partner das Interesse verliert. Halten Sie Ausschau nach den folgenden Warnsignalen und vergessen Sie nicht, den Rat der Experten zu beherzigen, wie Sie Ihre Verbindung stärken können.

1. Sie ist immer beschäftigt

Es ist erwähnenswert, ob Ihr Partner in der Lage ist, Arbeit, familiäre Verpflichtungen, Hobbys und Mädelsabende unter einen Hut zu bringen, nur um dann eine schöne Zeit mit Ihnen zu verbringen.

„Sie haben nicht nur das Gefühl, keine Priorität zu haben, sondern haben oft auch das Gefühl, als selbstverständlich angesehen zu werden“, erklärt Fran Greene, ein Flirt, datingund Beziehungscoach.

Wenn sie Sie endlich in ihren Terminkalender einbaut, haben Sie vielleicht das Gefühl, dass es eher aus Verpflichtung als aus echter Aufregung ist.

Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, ist es vielleicht an der Zeit, das Thema direkt anzusprechen. Anstatt jedoch in Angriffsmodus zu treten, sollten Sie eine Beobachtung mit ein paar Fragen in Betracht ziehen. Zum Beispiel:

„Hey, mir ist aufgefallen, dass wir in letzter Zeit nicht viel schöne Zeit miteinander verbracht haben, und das habe ich vermisst. Was ist mit dir? Gibt es etwas, das du wirklich gerne mit mir machen würdest?“

Dies eröffnet einen gesunden Dialog und gibt Ihnen beiden die Möglichkeit, neue Ideen auszutauschen, wie Sie das Beste aus Ihrer gemeinsamen Zeit machen können.

2. Sie vermeidet Zeit alleine

Alternativ stimmt Ihr Partner vielleicht nur zu date Pläne, die nicht eins zu eins sind. Anstatt ein romantisches Abendessen zu zweit zu genießen oder einen gemütlichen Abend mit Netflix zu verbringen, sind Sie ständig auf Hochtouren dates oder mit ihren Freunden abhängen.

„Es ist, als würde sie keine gute Zeit haben, wenn ihr beide nicht mit anderen Menschenn zusammen seid“, sagt Greene.

In diesem Fall ist es an der Zeit, herauszufinden, warum sie es vermeidet, Zeit mit dir allein zu verbringen, indem du sie danach fragst. Bereiten Sie sich auf die Möglichkeit vor, dass es daran liegen könnte, dass sie das Interesse an Ihnen verliert, und die Nähe zu anderen Menschen ist ein Puffer, der dabei hilft, dies zu verbergen.

3. Sie gibt sich keine Mühe

Es gibt keine grundsätzliche Regel, dass eine Frau Make-up und High Heels tragen muss date Aber seien Sie vorsichtig, wenn Ihr Partner es früher liebte, sich schick zu machen, und jetzt lieber Jogginghosen als Stilettos trägt. Dating Trainer und matchHersteller Steve Safran glaubt, dass das ein Zeichen dafür sein könnte, dass sie das Interesse an dir verliert.

Dies ist eine weitere Beobachtung, die Sie vorsichtig angehen sollten. Anstatt ihr vorzuwerfen, dass sie sich keine Mühe gegeben hat, könnten Sie versuchen, auf etwas hinzuweisen, das sie früher getan hat und das Sie wirklich geschätzt haben. Versuchen Sie zum Beispiel, etwas zu sagen wie:

„Ich fand es toll, dass du deine Haare früher hochgesteckt trugst. Wie kommt es, dass du aufgehört hast, sie so zu stylen?“

or

„Verdammt, ich würde töten, um dich in deinem kleinen schwarzen Kleid zu sehen. Glaubst du, dass du das irgendwann schaffen könntest?“

Sorgen Sie dafür, dass es sich eher wie eine Einladung anfühlt.

Denken Sie daran, dass Beziehungen keine Einbahnstraße sind. Sie sollten also nicht erwarten, dass sie sich Mühe gibt, wenn Sie es nicht tun. Und während Sie gerade dabei sind, was Ihnen gefällt, ist es eine gute Idee, sie zu fragen, ob es etwas Besonderes gibt sie findet attraktiv.

4. Sie initiiert keinen Sex

Gemäß einer 2012 Studie veröffentlicht in der Zeitschrift BMJ öffnen, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Frauen in einer langfristigen Beziehung das Interesse an Sex verlieren, doppelt so hoch wie bei Männern. Während beide Geschlechter mit zunehmendem Alter von Natur aus etwas an Lust verloren haben, war die Wahrscheinlichkeit höher, dass Frauen das Interesse an Sex verloren, wenn sie mit einem Partner zusammenlebten oder eine mehr als einjährige Beziehung führten.

ZUGEHÖRIG: Gründe, warum sie aufgehört hat, Sex zu haben

Es ist jedoch erwähnenswert, dass Frauen, denen es „immer leicht fiel, über Sex zu reden“, seltener über mangelndes sexuelles Interesse berichteten.

Hormonelle Veränderungen, Depressionen/Angstzustände oder verschreibungspflichtige Medikamente könnten alle zu ihr beitragen niedrigere Libido. Sie konnte sich heutzutage auch einfach nicht sexy genug fühlen, um Intimität zu initiieren. Safran sagt jedoch, dass es auch möglich ist, dass sie das Interesse an dir verliert, wenn sie aufhört, irgendeine Form von Zuneigung zu zeigen – Händchen zu halten oder Küsse zu stehlen.

Auch hier besteht der einzige Weg, dies herauszufinden, darin, sich dem Thema behutsam zu nähern. Fragen Sie sie, ob Sie in der richtigen Reihenfolge etwas mehr oder anders machen könnten um sie in Stimmung zu bringen, oder unterhalten Sie sich über Lebensstress oder andere Dinge, die ihrem Wunsch im Wege stehen und bei denen Sie vielleicht helfen können.

5. Sie übernehmen die gesamte Planung

In einer idealen Beziehung sind sowohl Sie als auch Ihr Partner maßgeblich an der Planung von Spaß beteiligt dates, Urlaub usw. Leider merken Sie, dass alles auf Sie zurückzuführen ist. Sie sind nicht nur die Einzige, die sich diese Mühe macht, sondern sie scheint auch Angst davor zu haben, Pläne zu bestätigen.

„Wenn man Pläne macht, dann nur für die unmittelbare Zukunft“, erklärt Safran. „Wenn man versucht, Dinge für ein paar Monate im Voraus zu planen, scheint die Antwort zu lauten: ‚Wir werden sehen.‘“

Ein möglicher Grund, warum Ihr Partner zögert, Pläne zu schmieden, die über die nächste Woche hinausgehen? Es fällt ihnen schwer, eine Zukunft mit Ihnen zu sehen. Möglicherweise haben sie ein ambivalentes Gefühl in Bezug auf die Beziehung, weil sie das Interesse verlieren, und sind sich daher nicht sicher, ob sie sich auf Pläne einlassen wollen, die Monate später umgesetzt werden. Es kann schwierig sein, ein Gespräch zu beginnen, aber um Ruhe zu finden, sollten Sie sie fragen, was sie davon abhält, künftigen Plänen zuzustimmen.

6. Sie checkt nicht so oft ein

Jedes Paar hat seinen eigenen Kommunikationsrhythmus. So oder so: Wenn sich ihre SMS- und Anrufgewohnheiten dramatisch geändert haben, ist das laut Safran ein großes Warnsignal dafür, dass ihr Interesse an Ihnen nachlassen könnte.

„Du bist es gewohnt, dass sie dich mit süßen, mit Emojis gefüllten Textnachrichten kontaktiert und nach deinem Tag fragt“, erklärt sie. „Aber jetzt fragt sie dich nicht mehr und scherzt nicht mehr wie früher. 

Wenn sie eine SMS schreibt, ist das normalerweise nur eine Antwort auf etwas, das Sie gesagt haben, und sie stellt keine Fragen und unternimmt auch keine anderen Anstrengungen, um das Gespräch am Laufen zu halten.

7. Du bist nicht mehr ihr Ansprechpartner für große Neuigkeiten

Erinnern Sie sich noch an die Zeit, als Sie die erste Person waren, die sie anrief, als etwas Schreckliches oder Furchtbares passierte? Heutzutage erfahren ihre beste Freundin, ihre Schwester, ihr Arbeitskollege oder ihre Mutter alle wichtigen Neuigkeiten vor Ihnen. Laut Greene kann diese scheinbar subtile Veränderung manchmal ein Zeichen für mangelndes Interesse an Ihnen sein.

ZUGEHÖRIG: Anzeichen dafür, dass sie dich betrügt

Allerdings ist ihr möglicherweise nicht einmal bewusst, dass ihre Handlungen verletzend sind. Ganz ohne Vorwürfe sollten Sie erwägen, ihr mitzuteilen, wie Sie sich fühlen, wenn sie mit ihr über ein wichtiges Leben sprichtdateIch arbeite mit anderen vor Ihnen zusammen und erforsche auch den genauen Grund für diese Änderung.

8. Gespräche konzentrieren sich selten, wenn überhaupt, auf Ihre gemeinsame Zukunft

Sie macht gerne Smalltalk über Arbeit, Freunde, Weltnachrichten, Sport und andere unbeschwerte Themen. Aber wenn es um Gespräche über Ihre Beziehung oder Ihre gemeinsame Zukunft geht, neigt sie dazu, dem Thema auszuweichen oder den Mund zu halten.

„Wenn sich der Großteil Ihres Gesprächs um alles andere als Sie beide dreht, ist das ein klares Zeichen dafür, dass die Anziehungskraft, die Sie zusammengebracht hat, nachlässt“, sagt Greene. „Und es ist wichtig zu verstehen, warum deine Freundin sich zurückzieht.“

Unabhängig davon, welches dieser Verhaltensweisen Sie bemerken, empfiehlt Greene dringend, Ihre Partnerin zu fragen, was sie von der Beziehung erwartet und ob es irgendwelche Veränderungen gibt, die sie gerne sehen würde.

„Vielleicht verliert deine Freundin das Interesse, weil sie das Gefühl hat, dass du dich von ihr distanzierst, also ist ihre unmittelbare Reaktion, dasselbe zu tun“, fügt Greene hinzu. „Das Beste, was Sie tun können, ist, Ihr Interesse zu zeigen – seien Sie höflich, drücken Sie Ihre Gefühle aus, senden Sie ohne Grund eine liebevolle SMS, nehmen Sie ihr etwas vom Teller oder überraschen Sie sie mit einem Wochenendausflug.“

ZUGEHÖRIG: Wie schreibe ich einen tollen Liebesbrief?

Aber das Wichtigste, was Sie tun können? Hör ihr zu, wenn sie redet. Experten sind sich einig: Wenn Sie die Geräte weglegen und Ihrem Partner Ihre volle Aufmerksamkeit schenken, wenn er sich Ihnen anvertraut, zeigen Sie, wie sehr Sie sich dafür einsetzen, dass diese Beziehung funktioniert. Auf diese Weise wecken Sie möglicherweise im Gegenzug das gleiche Engagement.

Das könnte dich auch interessieren:

Frauen, die das Interesse an Bühnen verlieren
Funktioniert es jemals, eine Beziehungspause einzulegen?
Wie man eine Beziehung interessant hält

Dieser Artikel erschien zuerst am Weiterlesen 

von Rebecca